zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Rss feed wird nicht erkannt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 13:44
Benutzerbild von Safran
Freak
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.07.2005
Beiträge: 81
Safran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Rss feed wird nicht erkannt

Hallo Community,

leider wusste ich nicht in welches Forum mit dieser Frage. Und zwar habe ich folgendes Problem:

Ich möchte meinen Lesern gerne einen RSS-Feed anbieten und geniere diesen nun dynamisch aus der Datenbank.
Der Aufbau von solch einem Feed finde ich sehr simpel und denke daher das ich dabei nichts falsch gemacht habe.

Zu bestaunen ist das ganze hier.

Manche Feedreader lesen diesen Feed nicht ein und geben Fehler aus.

Hat jemand von euch eine Idee woran das liegen kann?

Danke im Voraus!

fG, Safran
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 13:59
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Du verschickst den ja auch als text/html und nicht als text/xml (was du für einen Feed machen solltest:

header("Content-Type: text/xml");

Hier noch ein paar andere Fehler:
http://validator.w3.org/feed/check.c....de%2Fnews.php
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 14:13
Benutzerbild von Safran
Freak
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.07.2005
Beiträge: 81
Safran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielen Dank! Es funktioniert jetzt wunderbar. Jedenfalls fast.

Er gibt mir einen Fehler in Zeile 9 aus. Da steht der Link-Tag:

<link>http://entwicklungshilfe.de/modules.php?name=News&file=article&sid=939</link>

Ihn stört das "=" zwischen file und article. Leider kann ich damit nichts anfangen? Was ist daran falsch? Wie kann ich das Problem lösen?

Danke im Vorraus!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 14:21
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ich denke ihn wird viel eher das & stören, was man maskieren muss als &amp;
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 14:37
Benutzerbild von Safran
Freak
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.07.2005
Beiträge: 81
Safran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Boris
Ich denke ihn wird viel eher das & stören, was man maskieren muss als &amp;
Omgh, ich bin so doof! *Kopf gegen die Wand hau* Das "&" War ursprünglich auch markiert, nur ist das wohl während dem Bearbeiten verloren gegangen..

Jetzt meckert der Interpreter weil meine Umlaute in den Description-Tags als Sonderzeichen makiert sind.

Wie kann ich das Problem beheben, denn den Text selbst kann ich nicht bearbeiten, da er so in der Datenbank, worauf ich keinen Zugriff habe, steht.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 14:48
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Indem du alle Maskierungen wieder entfernst beim auslesen, z.B. damit:

Code:
function re_htmlentities($html)
{
  $arr = get_html_translation_table(HTML_ENTITIES);
  $arr = array_flip($arr);
  return strtr($html, $arr);
}
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 15:24
Benutzerbild von Safran
Freak
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.07.2005
Beiträge: 81
Safran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oje, ich bin noch relativ neu in PHP und habe Funktionen noch nie benutzt?

Kannst du mir vielleicht bitte helfen?

Das ist mein Code:

PHP-Code:
<?php
header
("Content-Type: text/xml; charset=iso-8859-1");

    
error_reporting(E_ALL);

        @
mysql_connect("localhost""***""***") OR
        die(
"Keine Verbindung zur Datenbank. Fehlermeldung:".mysql_error());
        
mysql_select_db("***") OR
        die(
"Konnte Datenbank nicht benutzen, Fehlermeldung: ".mysql_error());

echo 
"<?xml version=\"1.0\" encoding=\"iso-8859-1\"?>\n";

echo 
"<rss version=\"2.0\"\n";
    echo 
"xmlns:content=\"http://purl.org/rss/1.0/modules/content/\"\n";
    echo 
"xmlns:wfw=\"http://wellformedweb.org/CommentAPI/\"\n";
echo 
">\n";
    echo
"<channel>\n";

    
$sql "SELECT
                sid,
                time,
                title,
                hometext,
                bodytext
            FROM
                eh_stories
            ORDER BY time DESC
            LIMIT 0,15"
;

    
$result mysql_query($sql) OR die(mysql_error());

$abfrage mysql_query ($sql);
while (
$ausgabe mysql_fetch_object($abfrage)) {

echo 
"<item>\n";
$Titel $ausgabe->title;
echo 
"<title>"."$Titel"."</title>\n";
$sid $ausgabe->sid;
echo 
"<link>"."http://entwicklungshilfe.de/modules.php?name=News&amp;file=article&amp;sid="."$sid"."</link>\n";
echo 
"<guid>"."http://entwicklungshilfe.de/modules.php?name=News&amp;file=article&amp;sid="."$sid"."</guid>\n";
$time $ausgabe->time;
echo 
"<pubDate>$time</pubDate>\n";
$Inhalt $ausgabe->hometext;
$Inhalt2 $ausgabe->bodytext;
$Inhalt=str_replace("<br/>",""$Inhalt);
$Inhalt2=str_replace("<br/>",""$Inhalt2);
echo 
"<description>"."$Inhalt"."$Inhalt2"."</description>\n";
echo 
"</item>\n";
}
echo
"</channel>\n";
ech
Wie mache ich das jetzt mit der Funktion? Zuerst einmal schreibe ich die Funktion an den Anfang des Dokumentes. Aber wie rufe ich sie dann auf? Ich habe schon einiges Probiert, aber es produziert nur Fehler.

Wie gesagt, ich bin noch relativ neu in PHP und eine kleine Hilfe wäre sehr nett! Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.06.2006, 16:22
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hier zum Beispiel:

$Titel = $ausgabe->title;

->

$Titel = re_htmlentities($ausgabe->title);
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.06.2006, 22:12
Benutzerbild von Safran
Freak
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.07.2005
Beiträge: 81
Safran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Hat alles wunderbar geklappt
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 14.06.2006, 01:25
Benutzerbild von The Doc
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 1.113
The Doc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du solltest aber nicht das Rad neu erfinden, sondern die Funktion html_entity_decode() verwenden.
__________________
Bitte keine PN's - schreibt mir ne anständige Mail oder sprecht mich über Msn / Icq an
Milian Wolff | Markdownify | Typogridder
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RSS Feed und KLIP fürs Forum hemfrie Fragen, Konstruktive Kritik, Lob / Bekanntmachungen 22 16.06.2009 21:53
RSS Feed zeigt nur 4 Artikel nexus6 Offtopic 2 23.07.2008 09:28
Nutzungsrecht des RSS News Feed Icons Pascolo Offtopic 2 04.06.2008 14:21
RSS Feed Icon - welches nimmt man? Steakfred Offtopic 1 30.08.2007 01:04
rss Feed PHP Klasse meGa Serveradministration und serverseitige Scripte 3 08.02.2007 10:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.