zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Holy Grail und der Internet Explorer!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 14:05
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 359
ONeill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Holy Grail und der Internet Explorer!

Hallo zusammen,

ich habe ein 3-Spalten Layout für meine Seite verwendet und als System das Holy Grail Tutorial von Matthew Levin genommen ( http://www.alistapart.com/articles/holygrail ).

Falls ich nichts überlesen habe, sollte dieses System auch für den Internet Explorer gelten. Leider funktioniert das nicht. Mit allen anderen Browser funktioniert die Seite einwandfrei.

Wie meine Seite im Internet Explorer ( 6 ) aussieht, könnt ihr auf dem Screenshot sehen.

Hier ist mein CSS Code:
Code:
* {
	margin: 0;
	padding: 0;
	border: 0;
}

body {
	min-width: 550px;
	font-family: 'Arial',sans-serif;

   font-size: 1em;
}

/***************/
/* Header ******/
/***************/

#Container {
	padding-left: 160px;
	padding-right: 230px;
	overflow: hidden;
}
		
#Container .Spalte {
	position: relative;
	float: left;
	
   padding-bottom: 20000px;
   margin-bottom: -20000px;
}

/*************/
/* INHALT ****/
/*************/
		
#Inhalt {
	width: 100%;
	padding: 10px 20px 0 20px;
	
	color: black;
	background-color: #e5ebff;
}

/************/
/* MENU *****/
/************/
		
#Navigation {
	width: 160px;
	right: 200px;
	margin-left: -100%;
	padding: 0;
			
	background: url(../images/back-navi.jpg) right repeat-y;
	color: white;
}

ul#Menu {
	list-style: none;
	padding: 0;
}

ul#Menu li {
	font-weight: bold;
	font-size: 0.9em;
	margin-right: 10px;
}

ul#Menu li a {
	display:block;
	padding: 0.5em 0 0.5em 0.5em;
	text-decoration: none;
	color: white;
	border-bottom: 1px solid white;
}

ul#Menu li a:hover, ul#Menu li a:focus {
	background: url(../images/verlauf.jpg) repeat-x;
	color: black;
	border-right: 6px solid white;
}

ul#Unterpunkt li a {
	color: black;
	background-color: #80befb;
	border-left: 10px solid #0925a2;
}

/***************/
/** INFO *******/
/***************/
		
#Information {
	width: 190px;
	margin-right: -230px;	
	background: url(../images/back_info.jpg) left repeat-y;
}

/***************/
/* FIXES *******/
/***************/
		
* html #Navigation {
  	left: 170px;
}
Wo liegt das Problem? Und wie kann ich es beheben?

Danke sehr für Hilfe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IEFehler.jpg (27,4 KB, 23x aufgerufen)

Geändert von ONeill (31.05.2006 um 14:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 14:13
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Hast du mal die Suchfunktion benutzt?
Da findest du u.a. das hier:
http://xhtmlforum.de/40113-ie-proble...oly-grail.html

Auch die Kommentare des Artikels bei alistapart sind lesenswert.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 15:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 359
ONeill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

ich habe mir die Sachen mal durchgelesen und ein paar Sachen ausprobiert. Ich bekomme teilweise eine korrekte Ansicht beim Internet Explorer hin. dafür musste ich aber Werte ändern, wodurch die Ansicht beim Firefox wieder anders ist, d.h. ich bräcuhte 2 CSS Dateien. Und so richtig funktioniert es beim IE immer noch nicht, denn wenn ich das Fenster verkleiner wird der Header Bereich oben kleiner. Nicht aber der Hauptbereich mit den 3 Spalten.

Hat jemand vieleicht noch weitere Hilfen? Kann ich diesen Ansatz überhaupt verwenden, so dass er bei den meisten Browsern läuft?

Danke für weitere Hinweise.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 15:19
purist
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

habe im moment hier ähnliche probleme. ich überlege mir, das ganze schnell wieder zu vergessen und auf eine flexible lösung zu verzichten wie hier. irgendwie scheint das noch alles ziemlich unausgereift..schade eigentlich.

eine nacht gebe ich mir noch, ansonsten gibts halt ein schmales, doofes layout.

gruss ronan
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 15:45
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

IMHO liegt die Problematik nicht in der Flexibilität, sondern in den "any order columns", insbesondere in der negativen Verschiebung um 100%.

Es gibt andere Lösungen für flexible Dreispalter mit Randspalten in em.
Mein Favorit ist noch immer dieser Ansatz:
http://webhost.bridgew.edu/etribou/l...doo/index.html

Randspalten mit Pixelbreiten sind wirklich oft genug gelöst.

@ONeill: ohne *vollständigen* Beispielcode kann dir niemand wirklich helfen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 15:55
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 359
ONeill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

also mein Layout besteht aus 3 Spalten, welche alle gleich lang seien sollen, wobei die linke und rechte Spalte feste Breiten haben.

Kennst du da vieleicht einen besseren Ansatz, der eine große Kompatibilität hat, als den Holy Grail?

Wenn dies der Beste ist, dann poste ich den vollständingen Code mal, weil sonst muss ich ja eh wieder alles verwerfen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 16:05
purist
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von fricca
Es gibt andere Lösungen für flexible Dreispalter mit Randspalten in em.
Mein Favorit ist noch immer dieser Ansatz:
http://webhost.bridgew.edu/etribou/l...doo/index.html
danke, sehe mir das mal an...vielleicht klappts damit! danke.


gruss ronan
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 16:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von ONeill
Kennst du da vieleicht einen besseren Ansatz,
Bei Randspalten in Pixelbreiten sind faux columns das einfachste.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 16:38
purist
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

sali fricca

also, deine vorgeschlagenen variante beinhaltet mir sehr viele divs und hacks, oder sehe ich da was falsch? tragisch, wenn man bedenkt, dass man ein solches layout schon fast übersichtlicher mit tabellen hinkriegt...urks. schaue mich noch nach weiteren möglichkeiten um bevor ich auf mein altes layout umstelle.

gruss ronan
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 31.05.2006, 17:05
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Ronan
also, deine vorgeschlagenen variante beinhaltet mir sehr viele divs und hacks, oder sehe ich da was falsch?
Dieses Layout versucht, universell einsetzbar zu sein. Wenn du dich auf ein "Einsatzgebiet" (3 Spalten) beschränkst, wird es sehr viel einfacher.
Die "vielen" Hacks reduzieren sich, wenn du im CSS nicht mehr auf IE4 und NN4 Rücksicht nimmst ...
Ähnliche Umsetzung bei Stu Nicholls, ich denke, dort wird das Prinzip klarer:
http://www.cssplay.co.uk/layouts/3cols.html
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Breite & Internet Explorer 6 Innocentus CSS 3 01.04.2009 21:45
position probleme mit dem internet explorer alejandro CSS 6 11.02.2008 14:54
layout zerschossen im internet explorer opentyper CSS 2 02.08.2007 12:57
Merkwürdiger Box-Abstand im Internet Explorer SPACEart CSS 20 05.09.2005 14:28
Internet Explorer am robustesten Anonymous Offtopic 2 20.10.2004 16:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:47 Uhr.