XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Barrierefreiheit (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=78)
-   -   BIENE-Award 2006 - wer ist dabei? (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=39656)

Dieter 21.04.2006 22:56

BIENE-Award 2006 - wer ist dabei?
 
Trotz aller (berechtigten) Kritik am BIENE-Award werde ich auch dieses Jahr wieder teilnehmen.

Obwohl ich mich bemühe, meine Seite sorgfältig zu gestalten, mit verschiedenen Kriterien teste und testen lassen, bin ich "nicht abgeneigt, einen weiteren (kostenlosen) Test zu erhaschen"!

Ob ich danach etwas an meiner Seite ändere, hängt allerdings nicht vom Prüfbericht, sondern von der Realität des Webs ab!

Alles klar? ;)

Geronimo 21.04.2006 23:52

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, am diesjährigen Biene-Award teilzunehmen.

derHund 22.04.2006 13:05

Zitat:

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt
ich auch.

WEBDIMA 22.04.2006 17:17

Bin auch wieder dabei.

Brauche wieder ein paar neue Socken ;)

Dieter 22.04.2006 22:25

Auf Socken würde ich mich aber nicht verlassen - 2004 gabs Kaffeetassen! :lol:

Achereto 22.04.2006 22:31

Ich denke, ich werde auch dabei sein. Allerdings werde ich erstmal ein barrierefreies Foruma uf meiner Seite aufsetzen müssen. ^^

NinaG 03.05.2006 14:08

Ja, neue Socken wären nicht schlecht. Meine BIENE-Socken sind leider meinem Hund in die Quere gekommen ;)

Mit einer Kundenseite werde ich dieses Jahr nicht teilnehmen. Ich habe zwar ein geeignetes Projekt, bei dem mein Part auch rechtzeitig fertig wäre, aber die Redakteursphase wird nicht vor September fertig. Naja, vielleicht wird das ein Projekt für die BIENE 2007.

Möglicherweise werde ich aber mit einem eigenen Projekt teilnehmen. Kommt darauf an, ob ich es zeitlich rechtzeitig hinbekomme. Genauso wie Dieter lass ich mir die Chance auf einen kostenlosen ausführlichen Test nicht entgehen. Inwiefern ich dann mit dem Prüfbericht übereinstimme, bleibt zum Glück ja noch immer mir überlassen.

andir 03.05.2006 14:12

Ihr habt vom geänderten Modus gelesen?
Einteilung nach gesellschaftlichen oder Themenbereichen gibts nicht mehr, sondern jetzt nach Komplexität... was immer das auch heißt.

grüsse

NinaG 03.05.2006 14:14

Ja. Ich finde die Unterscheidung durchaus sinnvoll.

andir 03.05.2006 15:48

Sie ist sinnvoll, finde ich auch.
Nachdem ich die Ankündigung nochmals gelesen habe, müssen wir bis zum Wochenende warten bis die Kriterien bekannt werden.
Danach können wir weiter darüber sprechen :)


grüsse


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020