zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden problem mit auslesen der radiobuttons per php

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 17:04
Benutzerbild von nevermind
Trollflüsterer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 2.215
nevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblick
Standard problem mit auslesen der radiobuttons per php

hallo,

ich habe ein formular mit 2 Radiobuttons. Nur einer davon soll ausgewählt werden können. danach (nach dem abschicken) werden die buttons ausgewertet, und je nachdem ein anderes ereignis angezeigt.

Jetzt habe ich es hinbekommen, dass nur einer der buttons auswählbar ist, doch dafür musste ich gleiche namen vergeben. wie kann ich sie jetzt über php ansprechen ?

Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>formtest</title>
</head>

<body>

<?php
if(isset($_POST['senden'])) {
    if(isset($_POST['auswahl1'])) { 
echo $msg.'A';
    } else if(isset($_POST['auswahl2'])) {
echo $msg.'B';
    }
}
?> 

<form action="formtest.php" method="post">
<label>Auswahl1</label><input type="radio" value="auswahl1" name="group1" />

<label>Auswahl2</label><input type="radio" value="auswahl2" name="group1" />

<input name="senden" type="submit" value="senden"/>
</form>


</body>
</html>
__________________
Gruß Roman // ngkreativ.de - Webdesign & Motorradumbau
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 18:37
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 94
sebastianu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du kannst das in PHP mit
Code:
if ($_POST['group1'] == 'auswahl1') { ... }
überprüfen, nicht so, wie du es versuchst.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 19:45
Benutzerbild von netspy
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.956
netspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärenetspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von sebastianu
Du kannst das in PHP mit
Code:
if ($_POST['group1'] == 'auswahl1') { ... }
überprüfen, nicht so, wie du es versuchst.
Besser noch:
Code:
if (isset($_POST['group1']) && ($_POST['group1'] == 'auswahl1'))
Mario
__________________
AppDev Blog · AppDev Forum
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 20:16
Benutzerbild von nevermind
Trollflüsterer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 2.215
nevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblick
Standard

hallo,

wow, tolle ideen, und ich habe da so lange herumprobiert ...
Funktionieren alle perfekt !

2 Fragen noch:


1. Was bringt die zweite Möglichkeit für einen Vorteil gegenüber der von Sebastianu?

2. Ist es möglich, dass der angeklickte Radiobutton nach dem klicken aktiviert bleibt ?
__________________
Gruß Roman // ngkreativ.de - Webdesign & Motorradumbau
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 20:28
Jan Jan ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2005
Beiträge: 173
Jan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi!

Ich würde folgende Methode bevorzugen:

Code:
$group1=(isset($_POST['group1'])) ? $_POST['group1'] : '';

if ($group1 == 'auswahl1') { ... }
Wenn der Button aktiviert beleiben soll, müsstest du eine Abfrage beim Button einfügen, die "checked="checked" ausgibt, wenn der Button gesetzt wurde.

EDIT: i entfernt..

Gruß
Jan
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 20:45
Benutzerbild von The Doc
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 1.113
The Doc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@ Jan: Magst du keine Superglobalen ? Und das "i" nach dem "isset(" ist falsch.

Ich persönlich würde auch die Variante von sebastianu verwenden, kommt auf's selbe raus wie die anderen, nur muss man nicht so viel schreiben
__________________
Bitte keine PN's - schreibt mir ne anständige Mail oder sprecht mich über Msn / Icq an
Milian Wolff | Markdownify | Typogridder
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 21:17
Benutzerbild von netspy
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.956
netspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärenetspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von MetaCrawler
1. Was bringt die zweite Möglichkeit für einen Vorteil gegenüber der von Sebastianu?
Wenn du mit isset() nicht überprüfts, ob $_POST['group1'] überhaupt gesetzt ist, bekommst du evtl. Warnungen ausgegeben. Deshalb $_GET, $_POST, ... immer vorher überprüfen.

Zitat:
Zitat von MetaCrawler
2. Ist es möglich, dass der angeklickte Radiobutton nach dem klicken aktiviert bleibt ?
Gibt dem angeklickten Radiobutton das Attribut checked="checked" mit.

Mario
__________________
AppDev Blog · AppDev Forum
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 22:35
Benutzerbild von nevermind
Trollflüsterer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 2.215
nevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblick
Standard

hm, ich kriegs einfach nicht hin
wo muss das "checked" denn genau hin..........

ich habe versucht, am ende so etwas einzufügen:
Code:
if (isset($_POST['group1']) && ($_POST['group1'] == 'auswahl1')) {
 echo 'checked';
 } 
else if (isset($_POST['group1']) && ($_POST['group1'] == 'auswahl2')) {
 echo 'checked';
}
__________________
Gruß Roman // ngkreativ.de - Webdesign & Motorradumbau
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 22:57
Benutzerbild von netspy
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.956
netspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärenetspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von MetaCrawler
wo muss das "checked" denn genau hin...
Code:
<label><input type="radio" value="auswahl1" name="group1" checked="checked" />Auswahl1</label>
http://www.w3.org/TR/html401/interac...tml#edef-INPUT

Mario
__________________
AppDev Blog · AppDev Forum
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 17.04.2006, 23:18
Benutzerbild von nevermind
Trollflüsterer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 2.215
nevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblick
Standard

danke erstmal, dass du dich so spät damit noch beschäftigst.
allerdings, wenn ich überhaupt alles richtig gemacht habe, wird jetzt bei aufruf der seite der radiobutton 2 markiert.

Es soll aber keiner der buttons markiert sein, und dann (nach dem click) nur der jeweils angeklickte. was habe ich da falsch gemacht?

Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>formtest</title>
</head>

<body>
<form action="formtest2.php" method="post">
<label>Neupatient</label><input type="radio" value="auswahl1" name="group1" checked="checked" />

<label>Praxispatient</label><input type="radio" value="auswahl2" name="group1" checked="checked" />


<input name="senden" type="submit" value="senden"/>
</form>

<?php
if(isset($_POST['senden'])) {
    if (isset($_POST['group1']) && ($_POST['group1'] == 'auswahl1')) {
echo $msg.'A';
    } 
	
	else if (isset($_POST['group1']) && ($_POST['group1'] == 'auswahl2')) {
echo $msg.'B';
    }
}
?> 

</body>
</html>
__________________
Gruß Roman // ngkreativ.de - Webdesign & Motorradumbau
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
html/css in PHP per include einbinden? <- Problem schon gelöst! purzel80 CSS 6 22.11.2010 15:10
Kontaktformular nur per PHP? suppenelse Serveradministration und serverseitige Scripte 6 12.03.2010 18:42
Passwortabfrage per php Cu Chullain Serveradministration und serverseitige Scripte 0 10.02.2009 16:54
per PHP Fehler 404 auslösen, nicht nur die Fehlerseite laden? braindead Serveradministration und serverseitige Scripte 17 14.01.2008 15:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.