zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden CSS Menue Browserkompatibel! ICH DREH DURCH!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.02.2006, 16:14
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 31
haSta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard CSS Menue Browserkompatibel! ICH DREH DURCH!

Voll fürn Arsch! Ich hab mir überlegt vom Layout her komplett auf css umzusteigen aber die Kompatibilität ist ja graenhaft. Jeder Scheiss Viewer der sich browser schimpft interprtiert den scheiss anders, allen voran natürlich IE. Da muss ich mit hacks und JS den scheiss anpassen und dann gehts erst nicht. Und dann macht der IE fürn Mac nochmal was ganz anderes als alle anderen. Und FF 1.0 war auch novh anders als 1.5. Was soll das! Ahhhh... Da ist keine Kontinuität möglich mit CSS. Und dann redet man von Web 2.0 wenn nichts aber auch nichts, nicht ein standard eingehalten wird. Wie soll man da bitte arbeiten?

Gibt es denn wenigstens eine schöne inkompatiblitätsliste für alle browser, damit dinge von vorherein ausschliessen kann? Wenn ich mir ein css menü marken will und dann für den IE oder opera doch wieder ein JS brauch, weil die bei hover auf anderen elementen als a durchdrehen und lieber nichts machen, kann ich ja gleich bei einem altbackenen JS Menü bleiben!!!

Warum CSS 2.0 wenn 1.0 noch nicht mal unterstützt wird, warum mit css mehr machen als design auslagern, wenn nichts funktioniert, warum mit css mehr machen wenn es die dreifache arbeit ist, weil man um alle browser zu unterstützen 3 versionen braucht!?!?!? Warum?
Warum kann es nicht so funktionieren wie es vorgesehen war?

Mit diesen Fragen und meinen Gedanken verbleibe ich in freundlichen Grüßen an die digitale Welt. Alles gute auf deinen weiteren Wegen! Auf das das nächste dich stärker macht und dir mehr Beständigkeit gebe.

Tschö.

CssMenü -> *bong* -> Trash!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 28.02.2006, 16:40
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.645
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von haSta
Warum CSS 2.0 wenn 1.0 noch nicht mal unterstützt wird, warum mit css mehr machen als design auslagern, wenn nichts funktioniert, warum mit css mehr machen wenn es die dreifache arbeit ist, weil man um alle browser zu unterstützen 3 versionen braucht!?!?!? Warum?
Eine vergleichbare Darstellung im IE und FF erhältst du nur im standardkonformen Modus der Browser. Der IE ist nicht unbedingt schlecht, nur hat er halt einfach schon ein paar Jahre auf dem Buckel und ist deshalb technisch absolut nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Und trotzdem gelingt es einigen Webautoren browserübergreifend überzeugende Seiten zu schreiben.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 28.02.2006, 19:30
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 31
haSta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du willst damit sicherlich nicht behaupten ich könne keine browserübergreifend kompatiblen Seiten marken!

Is klar, ich weis die vorteile und möglichkeiten von css wirklich zu schätzen und browserübergreifend damit zu layouten ist auch absolut kein problem. Es geht mir hier nur um fortgeschrittene Anwendungen die einfach nicht möglich sind, zumindest nicht ohne angemessenen Aufwand.
Ich hatte mir einfach mehr davon erwartet als völlig unterschiedliche interpretationen. Ausserdem komtmt der IE 7 nur für Windows Vista, daher wird der IE 6 ja noch ewig rumlungern und das web verseuchen, weil ja wohl kaum jeder gleich auf Vista umsteigen wird.
Also ich sitz nun seit Tagen an dem Problem, ein demo an dem ich arbeite, kann man sich ja mal anschauen unter http://www.suedcom.net/test und http://www.suedcom.net/test/ie.php.
Habe mal versucht das dortige (momentan JS) Menü in CSS umzusetzen. Im FF und Safari funzt das wunderbar, aber IE (PC) und IE (Mac) machen die Probleme... zwar erwartet aber ich bekomms einfach nicht auf die reihe, auch nach tagelangen markup studien und schier endlosem trial & error. Vielleich hab ich mich auch so verhakt im markup das ich irgendwas überseh, dann entschuldige ich mich natürlich herzlich und preise css wieder an und bin wieder lieb.

naja, hoffe das irgendwie zu lösen, wäre mir eine große Freude!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28.02.2006, 20:43
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Fortgeschrittene Anwendungen verlangen fortgeschrittene Kenntnisse in CSS. Es ist natürlich beklagenswert, dass die Browser sich nicht an Standards halten, wir haben es vernommen.

Anstatt hier mit solchem Lärm aufzuschlagen:
- bitte stell hier valide testcases vor
- werf die inline-styles heraus
- lies bitte mal was zu absoluter positionierung

Wenn dich ein Suckerfish überfordert, dann ist es vielleicht an der Zeit, etwas CSS zu lernen.

IE7 ist also nur für Vista? Und wo beziehst du deine übrigen Informationen?
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28.02.2006, 22:38
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Failed validation, 673 errors

Wenn die Browser so schlecht wären wie Dein Code, könnte die Seite möglicherweise sogar funktionieren!

Also: erst mal lernen - und dann immer noch nicht so rumplärren!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01.03.2006, 01:22
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 31
haSta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke fürs trollen...

Ja, solange hab ich mich nicht in css vertieft für größere Anwendungen. Und danke, ich weiss wie man validen code erstellt. Hab ich gesagt das ich hier eine absolute Final präsentiere? Ich denke nicht, ich habe glaube ich deutlich erwähnt, das ich momentan daran arbeite, und das nun so darzustellen... schämt euch eures Amtes! Nun, ich denke ich werde mich einfach noch etwas damit beschäftigen müssen. Entschuldigt mich, sollte ich einen empfindlichen digitalen Nerv getroffen haben.

Die Inline Styles kommen vom rumprobieren, und der restliche murx auch. Also falls ich das hinbekomme, bekommt Ihr ein ultra valides Demo zu sehen. Danke schön!

Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01.03.2006, 02:22
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ich habe keine Zeit mehr für dich.
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 01.03.2006, 09:07
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 20.02.2005
Beiträge: 1.045
Tigereye befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von haSta
Und danke, ich weiss wie man validen code erstellt.
Wieso machst du es dann nicht?
Zitat:
Hab ich gesagt das ich hier eine absolute Final präsentiere? Ich denke nicht, ich habe glaube ich deutlich erwähnt, das ich momentan daran arbeite, und das nun so darzustellen...
Ja, hast du, aber wenn du coden kannst, dann kommt auch beim Ausprobieren kein Code mit 673 (!) Fehleren dabei heraus.
Zitat:
schämt euch eures Amtes!
Ist schon recht...
Zitat:
Nun, ich denke ich werde mich einfach noch etwas damit beschäftigen müssen.
Richtig.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 01.03.2006, 09:15
Benutzerbild von SilentWarrior
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 429
SilentWarrior befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich find’s interessant, dass andauernd irgendwelche Leute meinen, man schreibe Webseiten, indem man zuerst eine vollkommen ungültige Version erstelle (weil man ja noch nicht damit fertig sei) und dann am Ende das noch korrigieren. Wer hat eigentlich diese idiotische Idee in die Welt gesetzt? Warum schreibt nicht jeder gleich von Anfang an validen Code? Das ist doch kein Problem. *confused*
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 01.03.2006, 09:24
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 11
Long_Wolf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vor allem wo in praktisch jedem Guide gesagt wird : Validiert so oft ihr könnt damit die "dummen" Fehler gleich rausfallen.

@hasta

Mit nicht validem Code um Hilfe zu bitten fordert uns ja auf erstmal alle Fehler zu beheben um dann herauszufinden was nicht funktioniert...

Und das auch noch kostenlos.

Selbst bei einer validen Seite ist es oft schon erheblicher Aufwand sich durch das CSS zu wühlen.
__________________
Irgendjemand muss mich aufhalten (Jim Carey, Die Maske)

Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere.(Greta Garbo)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redesign für Steiner Cycling Team pkipper Site- und Layoutcheck 11 09.02.2011 12:25
Einbindung von frei erhältlichen Scripten - CSS Problem DonL CSS 1 22.01.2011 16:09
MYspace mehr als nur CSS oder ? Vinceone CSS 0 12.07.2007 02:21
Eric Meyer's CSS Petty Ressourcen 0 21.11.2005 08:18
Mozilla ignoriert externes css DarkWanderer CSS 9 22.09.2005 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:21 Uhr.