zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden ...dass es immer noch solche Webmaster gibt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 13:20
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 156
betrazivis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard ...dass es immer noch solche Webmaster gibt

Ich hätte es auch nie gedacht, aber als ich heute eine Mail von einem, mit mir in Streitigkeiten geratenen Webaster gelesen habe, musste ich schon etwas schmunzeln weil da in einer sehr selbstbewussten und von sich selbst überzeugten Art von Weise über CSS und Browser geschrieben wurde, wie ich sie schon lange tot geglaubt hatte:


Zitat:
Ich persönlich halte nichts, aber auch gar nichts von css-Layouts, weil mir die Anpassung an die verschiedensten Browser (der IE macht dabei die meisten Fehler) einfach zu blöde ist!

Ebenso richte ich mich beim Design NIE nach den Vorgaben der W3org, sondern IMMER nach dem zwar veralteten aber immernoch besten Browser (Netscape4) ganz einfach deshalb: was dort läuft, läuft immer! Und kein user muss sich die neuesten Browser installieren.
(nennt mal als auch: Zielgruppen-orientiert)

Sowas finde ich einerseits recht lustig andererseits schaden solche Attitüden unserer Branche ziemlich. Diese Person hat Kunden und gibt solche Informationen auch an diese weiter.

Deshalb habe ich es mal hier gepostet.
__________________
rm -rf $HOME
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 13:27
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2004
Beiträge: 357
kippe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Au weia!
__________________
Gruß,
Sebastian
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 13:34
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Und glaub bloß nicht, das sei ein "verirrter" Einzelfall!

Ich habe Seiten gesehen, die im Jahr 2005(!) gestaltet wurden - da fällt man vom Glauben ab und wandert aus nach Pisa!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 14:00
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 37
Ahoj befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Un-f***ing-glaublich.
Ehrlich.
Wenn es nicht so unglaublich traurig wäre, würde ich lachen.
Das Problem mit solchen Leuten ist auch meist, dass sie sich in ihrer Meinung derart festgefahren haben, dass man auch mit validen Argumenten nichts reissen kann.

Traurig, traurig. Aber so sieht es nunmal aus.

Wer ordentlich sauberen, validen CSS-Code schreibt, braucht dafür eben was mehr Zeit als jemand mit einem hingeschusterten Dreamweaver-Tabellen-Layout. Und da Zeit Geld ist...

Nur wenn ein Kunde solche Informationen wie diese hier bekommen hat, wird man ihm wohl nicht vermittelt bekommen, warum man Geld für die Validierung und den sauberen Code haben möchte.

Am besten finde ich den Satz "was da läuft, läuft überall"...meine Güte...

</aufreg>
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 16:03
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2004
Beiträge: 357
kippe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...bestimmt auch auf nem PDA...

__________________
Gruß,
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 22:43
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 156
betrazivis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und das Lustige ist: Ich hab den NN4 auf meiner Windowskiste, hab mir die Page angeschaut und seine Seite läuft gar nicht richtig im NN4 weil sie voller formatierter Tabellen ist. *lol*

Da ist man mit CSS wesentlich besser dran, weil man die Inhalte noch erkennen kann und das nicht erkannte CSS vom Browser nicht nicht beachtet wird.
__________________
rm -rf $HOME
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 02:36
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 07.12.2004
Beiträge: 52
yellowfox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So ein Schwachkopf!

*kopfschüttel*
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 09:41
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 93
Spyker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tja,

manchen ist halt nicht mehr zu helfen.
__________________
TYPO3 SEO
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 12:50
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 153
Achereto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Och, das ist gar nichts neues für mich. Ein Bekannter hat eine kleine webservice-Firma, die im Prinzip nur aus ihm besteht. Durch diese Firma hat er mehrere Server, auf denen er etwas Geld durch Webseiten verdient.

Seine Meinung zum aktuellen Webstandard: "Webseiten müssen so gestaltet sein, dass sie auf allen Browsern ordentlich aussehen". Leider meint damit alle Windows-Browser. Als ich ihm dann davon erzählte, dass man mit der Trennung von Inhalt und Design nurnoch eine Datei brauche, um das komplette Design einer Seite zu verändern, meinte er nur: "Und was ist, wenn eine neue Version rauskommt?" Ich fing dabei in seiner gewohnt überheblichen Art an, zu lachen und ich meinte nur: "Dann hast du eine ältere Version, mit der du arbeitest. Das hat überhaupt keine Auswirkungen auf deine Seite"

Plötzlich wurde er wütend, meinte, ichs ei ein besserwisser und ich solle nie wieder mit ihm über das Thema sprechen. Er mache das schon richtig.


alles klar :\
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 14:16
Benutzerbild von griffel
Marginalie
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 141
griffel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Und dann wäre da noch...

.. der zur Zeit laufende OIA (Oldenburger Internet Award).

Zitat:Der OIA

" Der Oldenburger Internet Award (OIA) ist eine Auszeichnung für Internetangebote aus dem Oldenburger Raum und Niedersachsen. Er wird vom Land Niedersachsen und der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg verliehen,um das Bewusstsein für Qualität im Internet zu schärfen."

Was ich da inzwischen an Machwerken bewundern durfte lässt mich am Ziel dieser Aktion mehr als zweifeln.
Ich habe mir den Spaß gemacht, unter den fast 300 eingereichten Seiten mal nach wirklich fehlerfreien (W3Validator) zu suchen... das traurige Resultat sind ganze drei Seiten bisher. Der Rest sind ... Flash, Tabellen, NoDoctype, Frames, BildNavigationen.... und das teilweise von Leuten, wo man eigentlich mehr Fachkenntnis vorausetzen darf.
__________________
"Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt."
Gabriel Laub, 24.10.1928 - 03.02.1998,
polnisch-deutscher Schriftsteller
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Referer/Tracking - was sehen Webmaster? Empy (X)HTML 2 14.09.2010 03:04
2. Webmaster gesucht! webseite_freaky Offtopic 42 01.09.2008 14:16
SwClanleader sucht Webmaster.. rareblood Offtopic 20 08.01.2008 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.