zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Skalierbarkeit und Usability

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 29.01.2006, 19:37
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von ulle
Deine Frage war wohl warum gerade 764 Pixel, nun ja ich wollte unter 765 und 47.8em (~ 764.8 Pixel) finde ich ein wenig "schief".
Meine Frage bezog sich eigentlich auf den em-Wert. Da wußte ich noch nicht, daß du »em« in Pixel umrechnest…
Die mit solchen Rechnungen verbundenen Probleme kennst du ja. 47em können viel mehr als 800px breit sein. Oder weniger.
Grundsätzlich denke ich bei den Anforderungen an das Layout vom Besucher her beziehungsweise von dessen Schriftgröße (naja, ich versuche es zumindest). Du denkst offenbar von der Technik her. Da treffen wir uns wohl nicht so schnell. ;)

Gruß
Thomas
__________________
toscho.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #62 (permalink)  
Alt 29.01.2006, 22:36
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
47em können viel mehr als 800px breit sein. Oder weniger.
Das ist der entscheidende Punkt! Ich kann als Seitengestalter niemals wissen, wie breit bzw. schmal (in anderen Werten als "em") die Seite beim User angezeigt wird. Das ist schliesslich von seinen Schriftgrößen-Voreinstellungen sowohl im Betriebssystem als auch im Browser abhängig.

Ich kann allerdings versuchen, die Seite für zu erwartende Ausgabeverhältnisse aufzubrereiten. Und hier spätestens treffen dann Ulles Orientierung an der Technik und Toschos Anlegen für den User in einem Kompromiss zusammen.

Denn machen wir uns nichts vor: absolut flüssiges Design kennt weder "min-width" noch "max-width", es kennt nur die angetroffene Fenstergröße. Aber mit der ist ja aus verschiedenen Gründen nicht wirklich verlässlich zu arbeiten!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #63 (permalink)  
Alt 30.01.2006, 09:14
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von toscho
.... Da wußte ich noch nicht, daß du »em« in Pixel umrechnest… ...
Das macht aber jeder UA auch, schliesslich ist die Darstellung in Pixel. Beobachtet habe ich verschiedenen "Rundungen" schon bei Schriftgrößen!
Und wenn ich schon einen Value festlege, so achte ich natürlich auf einen restfreien Pixelwert.

Zitat:
Zitat von toscho
.... 47em können viel mehr als 800px breit sein...
Eben, aber ich erwähnte es schon, wenn ein User bei meinen vergebenen Schriftgrößen am Schriftgrad drehen muß/will, dann gehe ich von einer sowieso breiteren Hardware/Auflösung aus.

Zitat:
Zitat von toscho
.... Natürlich gibt es Ausnahmen (Bildergalerien, Onlineshops etc.), ...
Und wieso sollte es in einem Shop-System legitim sein mit 800er min-width zu arbeiten, aber bei "anderen" Inhalten nicht. Dies ist jetzt keine Frage die eine Antwort erwartet, es sollte nur mal ein Denkanstoß sein.
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #64 (permalink)  
Alt 30.01.2006, 11:00
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ein Umdenken hat mir diese Diskussion gebracht. Wenn ich nun der Berechnung 47,5em als Mindestbreite zugrunde lege - so ergibt sich folgendes:

Ausgehend vom [font-size: 100.01%] im BODY und einer Darstellung von 96dpi in WIN OS.

Für die einzelnen Schriftgrade habe ich analog dazu folgende Pixelwerte ermittelt:

12px / 13px / 16px / 19px / 21px

Dies bedeutet dass bei normalen "Mittleren" Schriftgrad 760 Pixel und bei "Sehr groß" ca. 998 Pixel erreicht werden. Somit ist im größten Schriftgrad ein Scrollbar-"less" in einer 1024er Auflösung gesichert. (Vielleicht)
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #65 (permalink)  
Alt 30.01.2006, 14:35
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von ulle
Zitat:
Zitat von toscho
.... 47em können viel mehr als 800px breit sein...
Eben, aber ich erwähnte es schon, wenn ein User bei meinen vergebenen Schriftgrößen am Schriftgrad drehen muß/will, dann gehe ich von einer sowieso breiteren Hardware/Auflösung aus.
Das verstehe ich nicht. Wenn ich die Schriftgröße erhöhe, kaufe ich mir normalerweise nicht erst andere Hardware. Ich glaube auch nicht, daß irgendjemand sonst das tut. Und wie ich früher in diesem Thread am eigenen Beispiel geschildert habe, hat man oft überhaupt keine andere Kontrollmöglichkeit als die Schriftgröße – nicht jeder surft vom eigenen Rechner aus.

Zitat:
Und wieso sollte es in einem Shop-System legitim sein mit 800er min-width zu arbeiten, aber bei "anderen" Inhalten nicht. Dies ist jetzt keine Frage die eine Antwort erwartet, es sollte nur mal ein Denkanstoß sein.
Ich sage gar nicht, daß es legitim sei. Es ist aber manchmal so schwierig umzusetzen (schlechter Fremdcode als Grundlage, hohe Anforderungen des Auftraggebers an »parallel« darzustellende Links und Angebote etc.), daß ich hierbei kleine(!) Abstriche eher nachvollziehen kann. Hier kommen ökonomische Faktoren ins Spiel: Ich kann für so ein Projekt nicht vier Wochen arbeiten; das bezahlt mir einfach niemand.

Gruß
Thomas
__________________
toscho.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Layout / Usability Check gaj Site- und Layoutcheck 7 25.04.2007 23:03
Einladung zum Berliner Usability Stammtisch AndreasB Barrierefreiheit 1 21.01.2007 16:35
Usability: Fließtextabschnitt Retrax Barrierefreiheit 5 25.09.2005 13:40
Usability und Teens Dieter Offtopic 4 11.02.2005 19:08
The End of Usability Culture [Paradigm] andir Offtopic 5 03.12.2004 11:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.