zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Site- und Layoutcheck
Seite neu laden wie löse ich den seitenaufbau am besten?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #51 (permalink)  
Alt 30.01.2006, 18:14
purist
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

hatte keinen nerv mehr und blieb bei meinem «ir». nach friccas link müsste ich in der css lediglich

Code:
a:active
{
outline: none;
}
einfügen, sofern ich das richtig verstanden habe. leider funktioniert das bei mir nicht. lediglich

Code:
a
{
outline: none;
}
funktioniert. dies macht mir dann aber die navigation wieder nicht «tastatursicher».

nerf

gruss ronan
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #52 (permalink)  
Alt 31.01.2006, 21:43
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.782
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

@Ronan:
beim Rumprobieren habe ich gerade festgestellt, dass die MIR-Methode
die Rahmen-Fehldarstellung im FF nicht hervorruft.
Du könntest also dein text-indent durch letter-spacing austauschen bzw. beides verwenden.
Nebenwirkungen ungetestet
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #53 (permalink)  
Alt 31.01.2006, 21:51
purist
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

sali fricca

bevor ich was rumfummel:

wenn ich die «mir» methode anwende, dann müsste ich einen hack für ie5 benutzen.

ich benutze mittels [if lt IE7] ein separates css für alle ie's.

a) wird damit auch der ie5 mac angesprochen?
b) könnte ich da dann einfach den text indent lassen?

gruss und danke

ronan
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 31.01.2006, 22:00
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.782
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Ronan
wenn ich die «mir» methode anwende, dann müsste ich einen hack für ie5 benutzen.
Welchen IE5 meinst du? Mac?

Zitat:
[if lt IE7]
a) wird damit auch der ie5 mac angesprochen?
Nein.

Zitat:
könnte ich da dann einfach den text indent lassen?
IMHO kannst du beides stehen lassen.
In meinem Test war der Darstellungsfehler behoben, sobal ein negativer letter-spacing-Wert mit angegeben war (-1em hat genügt).
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 01.02.2006, 01:16
purist
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

so ihr schlaflosen

ich habe mich nochmals schlau gemacht und bin, so scheint es mir, fündig geworden.

mittels

Code:
a:hover { outline: none; }
habe ich den störenden rahmen beim navigieren entfernt.

mittels
Code:
overflow: hidden;
wird der gepunktete rahmen "active" nur so gross wie das blockelement.

der störende rahmen ist nun bei der navigation nicht mehr vorhanden. das navigieren mit tastatur ist möglich. durch das "hidden" entfällt auch der übergrosse rahmen bei navigation mit der tastatur.

wie siehts mit dieser lösung aus? gut so oder übersehe ich etwas grundlegendes?

update:
scheinbar zerstört das "overflow: hidden" in ie5 mac die navigation. werde dies morgen austesten.

gruss und gute nacht
ronan
Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 01.02.2006, 09:13
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 86
dummschnigger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Ronan
der störende rahmen ist nun bei der navigation nicht mehr vorhanden. das navigieren mit tastatur ist möglich. durch das "hidden" entfällt auch der übergrosse rahmen bei navigation mit der tastatur.

wie siehts mit dieser lösung aus? gut so oder übersehe ich etwas grundlegendes?
Sensationell, es hat funktioniert. Getestet mit FF 1.5 Portable
__________________
" * html body {display: none;} ... I haven't figured out why some think this hack is discriminating. "
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 01.02.2006, 09:32
purist
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

meine befürchtung hat sich bewahrheitet.

ie5 mac zeigt durch das overflow:hidden die ganze navigation nicht mehr an. also raus mit dem overflow. mausbenutzer störts ja nicht


gruss ronan
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 01.02.2006, 19:41
purist
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

so, nun komme ich noch mit einem - für mich - mysterium.

das ganze tritt nur unter ie5 mac osx auf.

betrete ich die seite
http://www.maccaroni.ch/joomla
sieht alles korrekt aus. klicke ich 1x auf aktuell (der link aktuell ist wiederum auf www.maccaroni.ch/joomla gelinkt) sieht es meist auch noch gut aus. klicke ich ein zweites mal auf aktuell verhaut es mir das ganze layout. manchmal benötigt es auch mehrere klicks. kann mir das jemand bestätigen?

evtl sogar eine lösung oder erklärung dafür?

gruss ronan
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 13.02.2006, 16:26
purist
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: luzern (schweiz)
Beiträge: 294
andip wird schon bald berühmt werden
Standard

nachdem ich eine komponente gefunden habe, damit das ganze core von joomla tableless ist, musste ich mein css nochmals vollständig überarbeiten und habe es nun doch dast bewerkstelligen können, dass die seite auch unter dem alten iemac einwandfrei läuft. einziges, kleines problem mit grosser auswirklung:

der button anmelden in der rechten spalte unter login zerhaut mir die ganze rechte spalte. in ie6, ff, opera und safari sieht das ganze gut aus. lediglich unter iemac wird der button zu breit und sprengt somit mein layout.

zu sehen unter http://www.maccaroni.ch/joomla/

hat jemand zeit und nerven, sich den code anzuschauen oder kennt zufällig das problem, dass ein blockelement in iemac zu viel platz wegnimmt?


gruss und danke
ronan
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinn vom Clearen bei Seitenaufbau selEcT CSS 5 28.11.2012 08:48
Tutorials in Blogs - Was ist am Besten? hubspe Site- und Layoutcheck 14 02.09.2009 16:58
Wie fange ich am besten an? ZeroX Barrierefreiheit 23 14.09.2005 11:07
Navigation... wie am besten Y05h1 (X)HTML 11 16.02.2005 19:22
Seitenaufbau mit DIVs und 100% Höhe vespasquire CSS 6 12.09.2004 15:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.