zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden CMS

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.01.2006, 21:45
Benutzerbild von claude
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 173
claude befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard CMS

Hi,

wollte mal fragen, ob ihr für eure Projekte ein Content-Management-System benutzt.
Wenn ja welches ( OpenSource) und wie sind eure Erfahrungen und wie sieht es hinsichtlich validen XHTML aus?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 06.01.2006, 21:51
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich würde nur bei nem sehr großen Projekt ein "fremdes" CMS benutzen, ich hab bei mir für fast alles n script rumfliegen und hab sonst auch noch die lust (und zeit) dazu, mir was neues zu schreiben... daher kann ich nicht viel aus eigener erfahrung sprechen.

ein klassenkamerad arbeitet allerdings seit ner ganzen weile mit contenido und ist der meinung, das es das beste CMS ist das er kennt (soweit ich weiß kennt er mambo und typo3 auch)

wie das mit validem code auskommt, weiß ich allerdings auch nicht..
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 06.01.2006, 21:56
Benutzerbild von Unsk1ll3d
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 215
Unsk1ll3d befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja ich benutze mein eigenes...is aber noch in der betaphase...
wegen den GD Inhalten gibts meistens design probleme, diese versuche ich noch n bissel anpassbarer zu machen

Beispiele:

http://www.unsk1ll3d.de/homepage/?se...Design&to=dark
http://www.unsk1ll3d.de/homepage/?se...gn&to=firewall
http://www.unsk1ll3d.de/homepage/?se...esign&to=water
http://www.unsk1ll3d.de/homepage/?se...n&to=css_ready

Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.01.2006, 23:32
Benutzerbild von The Doc
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 1.113
The Doc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Werkel auch an meinem eigenen, wird bisher bei zwei Seiten benutzt, aber ist halt wirklich von mir für mich Das wird bisher noch keiner installieren / warten können.
Aber ich bin schon an der nächsten Version dran, die dann vlt. auch veröffentlicht wird.

Ich hab so einige CMS angeguckt und muss sagen, viele bieten zwar irre Möglichkeiten, aber die Basics sind bei vielen sehr falsch.
Mambo / Joomla z.B. ist imho sehr schlecht, weil aufgeblasen, schlecht anpassbar (nur ein Template, viel HTML in php-Dateien), außerdem ist das Admin-Panel nicht zugänglich, sehr ärgerlich.
__________________
Bitte keine PN's - schreibt mir ne anständige Mail oder sprecht mich über Msn / Icq an
Milian Wolff | Markdownify | Typogridder
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.01.2006, 01:07
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 36
pichfl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich verwende selber gerade wordpress mit diversen plugins - hat eigentlich alles was ich brauche - habe aber auch schon seiten mit typo3 und mambo am laufen gehabt. - auch die kriegt man valid und barrierefrei.

sonst hab ich vor kurzem http://symphony21.com enddeckt aber bisher noch nicht selber komplett ausgetestet.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.01.2006, 01:59
Benutzerbild von claude
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 173
claude befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

haha, das ist ja interessant,

von Wordpress habe ich gerade gelesen, die Software gibt sogar valides XHTML aus
allerdings habe ich dann wieder von den Vorlagen gelesen oder muß man
die nicht verwenden?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07.01.2006, 02:33
Benutzerbild von Pablo
4 8 15 16 23 42
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.773
Pablo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePablo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Es gibt etliche gute und fertige Themes aber du kannst auch sehr leicht eigene schreiben. (also jetzt bei Wordpress)
__________________
Go Opera!
… oder Chrome. Auch cool.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.01.2006, 02:50
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 36
pichfl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich habe mich darauf spezialisiert, themes für wordpress zu entwerfen, wenn man gute grundkenntnisse besitzt, ist es ein leichtes, die bestehenden themes zu ergänzen, umzubaun oder komplett neue zu erstellen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07.01.2006, 13:10
Benutzerbild von claude
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 173
claude befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Es gibt etliche gute und fertige Themes aber du kannst auch sehr leicht eigene schreiben. (also jetzt bei Wordpress)
Geht das auch bei den anderen CMS?

Obwohl sich Wordpress ja ganz gut anhört und wohl nicht so aufgebläht ist wie die anderen!

Der Grund meiner Frage ist eigentlich diese:
Ich wollte für eine Bekannte die keine Kentnisse hat eine Webseite erstellen,
diese kann bzw. sollte Sie dann alleine weiter pflegen. Text ändern oder vielleicht Bilder einstellen.
Wie richte ich Ihr das auf Ihren PC ein , mit einem CMS oder vielleicht Frontpage (wenn vorhanden) [/b]
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 07.01.2006, 14:20
Benutzerbild von The Doc
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 1.113
The Doc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, wenn du nen CMS o.ä. benutzt, brauch sie nur nen Browser und ne Internetverbindung, dann kann sie schon alles machen.

Und wenns nur Texte schreiben und Bilder reinstellen ist, dann klingt das für mich sehr nach einem Blog, und Blogware wäre da weitaus besser angebracht, als ein CMS... Wordpress z.B.
__________________
Bitte keine PN's - schreibt mir ne anständige Mail oder sprecht mich über Msn / Icq an
Milian Wolff | Markdownify | Typogridder
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche CMS Tools fürs editieren (nicht kreieren) pkipper Barrierefreiheit 32 28.06.2013 10:42
Suche CMS: html/php Seiten einfach inkludieren/verlinken dimension Serveradministration und serverseitige Scripte 7 29.07.2012 17:12
Viel Text - CMS notwendig? Nora Offtopic 61 16.02.2010 13:50
Suche ein CMS für private Seite rAiDeN Offtopic 26 22.12.2008 17:29
CMS - interaktive Box Modell Themes Sentinel CSS 8 09.12.2005 00:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.