zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden pixelgenaues Design und Barrierefreiheit

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04.01.2006, 21:38
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.10.2005
Beiträge: 21
dirkounet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard pixelgenaues Design und Barrierefreiheit

Hallo,

ich arbeite mich gerade etwas in die Barrierefreiheit ein. Das Template, an dem ich gerade arbeite ist tabellenfrei und pixelgenau. Jetzt meine ich irgendwo gelesen zu haben, daß pixelgenaue Layouts nicht barrierefrei sind. Ist dem so? Was sollte man am Anfang der Templateerstellung besonders beachten im Hinblick auf Barrierefreiheit?

Danke

dirk
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 04.01.2006, 21:45
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Jein, du solltest halt drauf achten, das dein design nicht komplett zerschossen wird, wenn man die schriftgrße (im IE) um 2 stufen erhöht. Das ist das einzige, was bei nem pixelgenauen Design schneller kaputt geht als bei anderen.

Sonst gibts eigentlich keine unterschiede zu anderen layouts.. zumindest fällt mir keiner ein.
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 09:59
Benutzerbild von i-fekt
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2005
Beiträge: 422
i-fekt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Auch pixelgenaue Layouts sind barrierefrei, das ist problemlos möglich.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 10:19
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Auch pixelgenaue Layouts sind barrierefrei, das ist problemlos möglich.
Pixelgenaue Layouts sind dank Opera und Firefox nicht einmal mehr browsertauglich - von barrierefrei erst gar nicht zu reden!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 11:36
Benutzerbild von Pablo
4 8 15 16 23 42
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.773
Pablo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePablo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkraemer
Pixelgenaue Layouts sind dank Opera und Firefox nicht einmal mehr browsertauglich - von barrierefrei erst gar nicht zu reden!
Hmm? Wie kommst du darauf. Ich habe mit halb-pixelgenauen Layouts in keinem Browser Probleme.
Na ja, und notfalls schaltet man CSS aus, dann passt das :P Leider können das die wenigsten Leute, die eine größere Schrift brauchen.

Hach, das wird vermutlich eine nette Grundsatzdiskussion hier...
__________________
Go Opera!
… oder Chrome. Auch cool.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 11:45
Benutzerbild von SilentWarrior
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 427
SilentWarrior befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Pixelgenaue Layouts sind als solches kein guter Ansatz – in einem Medium, das so extrem von den Umständen/Geräten, mit denen es betrachtet wird, abhängt, zu versuchen, etwas pixelgenau darzustellen, kann eigentlich nur schiefgehen.

dirkounet, ich würde dir (auch wenn Pixelgenauigkeit und Barrierefreiheit sich prinzipiell nicht widersprechen) sehr empfehlen, einmal über mögliche Alternativen nachzudenken.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 11:47
Benutzerbild von griffel
Marginalie
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 141
griffel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da kann ich Dieter nur Recht geben. Seht euch mal zum Beispiel die biene-award.de-Seite an und vergrößert die Schrift, ab Stufe drei ist die Navie im FF nicht mehr zu lesen.
Krasseres Beispiel: http://www.mags.nrw.de/aktuelles/index.htm , die Seit ist zwar nicht barrierfrei, aber ein sehr anschauliches Beispiel gegen pixel.

greetz b.
__________________
"Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt."
Gabriel Laub, 24.10.1928 - 03.02.1998,
polnisch-deutscher Schriftsteller
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 13:27
Benutzerbild von i-fekt
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2005
Beiträge: 422
i-fekt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkraemer
Pixelgenaue Layouts sind dank Opera und Firefox nicht einmal mehr browsertauglich - von barrierefrei erst gar nicht zu reden!
Einfach unglaublich was du da für einen Blödsinn von dir gelassen hast.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 15:13
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.10.2005
Beiträge: 21
dirkounet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für Eure Antworten. Werde also nochmal neu an die Sache rangehen. Es scheint also, daß die Float-Technik die angebrachtere ist, oder?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 05.01.2006, 15:29
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkraemer
Zitat:
Auch pixelgenaue Layouts sind barrierefrei, das ist problemlos möglich.
Pixelgenaue Layouts sind dank Opera und Firefox nicht einmal mehr browsertauglich - von barrierefrei erst gar nicht zu reden!
Aha? und warum bitte? einfach so zu sagen Pixelgenaue layouts wären nicht barrierefrei ist ja wohl n bissl einfach...

Zitat:
Zitat von griffel
Da kann ich Dieter nur Recht geben. Seht euch mal zum Beispiel die biene-award.de-Seite an und vergrößert die Schrift, ab Stufe drei ist die Navie im FF nicht mehr zu lesen.
Krasseres Beispiel: http://www.mags.nrw.de/aktuelles/index.htm , die Seit ist zwar nicht barrierfrei, aber ein sehr anschauliches Beispiel gegen pixel.

greetz b.
also ich kann bei 3 stufen vergrößerung noch alles gut erkennen, einzig das wort "gebärdensprache" rutscht ein klein wenig in den inhalt.. aber kein grund deswegen zu sagen die navi wär nichtmehr zu lesen.

Und die andere Seite ist auch bis 2 stufen vergrößerung noch zu lesen, aber da sie null barrierefrei ist, brauchen wir über die nicht weiter zu reden.


ich sag mal, dito i-fekt...
man kanns mit seinem barrierewahn auch übertreiben!


__edit: @ dirkounet, kommt aufs layout und deine fähigkeiten an, möglich ist beides.
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was haltet ihr von Design? tobik999 Offtopic 10 28.11.2008 23:03
Sitecheck: Barrierearm - Design - Ajax Schmidt Site- und Layoutcheck 16 21.08.2008 20:06
Design fertig aber welche Herangehensweise JanW1989 (X)HTML 12 28.08.2006 18:06
pixelgenaues design mit css! sascha CSS 8 01.11.2004 18:06
Pixelgenaues Design - Boxmodell-Fehler im IE 6 ??? Mirakulum CSS 1 28.10.2004 09:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.