zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden CMS - interaktive Box Modell Themes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 19:45
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 122
Sentinel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard CMS - interaktive Box Modell Themes

So könnte langen Roman schreiben, für die Lesefaulen die Lösung zuerst in Kurzfiorm:

Ich möchte im Januar eine Art Workshop für Design in CMS Systemen mit Templateengine machen. Wer bock hat einfach melden oder einfach hier

Die lange Version:

Ich beschäftige mich seit 2 Jahren mit dem CMS Xoops und der Möglichkeit die Möglichkeiten des Systems fürs Design zu nutzen.
Dazu gehören einmal der Import in W3C Standard, säubern der Codes von unnüzen Code in Templates ect. Sowie optimalster Grundaufbau für das Arbeiten mit DIV Elementen in "dicken" CMS.

Den Workshop führe ich so oder so durch bzw. wird der eine Basis für ein Thema rund um CMS Systeme und Webstandards (vorerst Xoops orientiert). Da ich aber dran arbeite frage ich einfach an ob jemand Lust hat (oder auch in diesem Bereich arbeitet) Die Möglichkeiten von W3C voll aus zu reitzen, die Möglichkeiten des Systems selbst zu nutzen und das als Abrundung dann im Code zu optimieren.

Für Anfänger wird das leider nichts sein da da schon die Basic minimum ist. Das CMS baut sich wie folgt als Basic auf:

1 Theme was 6 funktionierende CMS Blöcke (Template basiert) ausrichtet + zusätzliche Gestaltung Header Footer ect.
Modultempaltes die die 6 Blöcke inklusive Content dann gestalten.
Hinter der Sache verbirgt sich die Template Engine Smarty. Für das Design eine sehr wichtige Schnittstelle mit zusätzlichen Möglichkeiten Designteschnisch arbeiten zu können. Gerade was Ausgabe Inhalt betrifft.

Allerdings ist Smarty als Engine etwas in Verruf geraten, es sei zu langsam, da die Kompilierung des Codes zu lange dauer.
Der Aussage kann man auch zustimmen, allerdings sollte man dann auch die Ursache suchen und die liegt nun einmal in der länge des Codes der unnötig durch Tabellen und falsche Anwendung von W3C zu diesem Zeitverlust führt. Als kleine Ausführung noch konnte allein das Umschreiben eines Forum Modules 75% an Templatecode gespart werden nur durch sinnvollen Einsatz von Tabellen und der Rest in Webstandard. Das Ergebnis davon war ein ruckelfreier Aufbau bei bis zu 15 Einträgen und eine Verbesserung der Geschwindigkeit.

Wer also Lust hat da ein paar Ideen nach zu gehen und diese als Art Workshop auch öffentlich mit zugänglich zu machen kann sich mal bei mir melden. Anfangen sollte es Mitte Januar.

Was als Ergebnis rauskommen würde wäre der Lifebeweis bei angewandem Webstandard, das dieser Vorteile hat und im Design nicht zu leiden braucht, eher im Gegenteil durch interaktion (möglich durch ein mini PHP Skript im Theme) immer spezifische CSS Dateien und Bilder auf zu rufen, das mit angwendeter 3 Ebenen in CSS sollte doch sehr interessant werden.

Die Frage ist einmal, wie weit kann ich mit einem festem Box Modell als Grundriss gehen, wenn ich die Möglichkeit habe die CSS immer aus zu tauschen.

Wer Bock hat wiegesagt melden



__________________
Wie ich am schnellsten Hilfe bekomme...

1. Beschreibung des Problems
2. HTML Case mit eurem Code
3. CSS Case mit eurem Code
4. evtl. einen Screenshot oder einen Demo Link

Bsp: http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.php?t=6613
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 22:09
Benutzerbild von The Doc
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 1.113
The Doc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

du kennst zen-garden?
Etwas ähnliches entwerfen, teilweise gewollt redundante Container einfügen und dann hast der Designer alle Freiheiten der Welt, ohne auch nur die Templates anfassen zu müssen!
__________________
Bitte keine PN's - schreibt mir ne anständige Mail oder sprecht mich über Msn / Icq an
Milian Wolff | Markdownify | Typogridder
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 22:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 122
Sentinel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

jep steuerung layout komplett über css das aber als einsatzfähige massenform d.h. der schluentwurf muß dem dau-ich-test-mal-cms user vorerst wiederstehen können, ansprechen und dennoch sauber strukturiert für leichte editierbarkeit.

zen garden in allen ehren, gewolltes divchaos als designersatz. genau das soll verhindert werden.

ein basistheme habe ich schon testweise laufen, ist noch ne alpha aber macht sich im anfangsstadium schon ganz gut das kleine. im grunde arbeite ich ja schon daran, aber vielleicht arbeitet noch jemand in dem bereich oder hat einfach lust da was mit zu entwicklen.

sollte es salonfähig werden wird das konzept auch offiziell vorgestellt und sicher zuhörer und leser finden. das ist das eigentliche endziel, es soll klar gemacht werden das webstandard mehr beitet als weißen hintergrund und schwarze farbe mit nem kastel rum.

das projekt hat ein gewisses stadium. wen leute lust haben würde ich eine neue basic schreiben mit der man dann arbeiten kann.

ich laber mal den zzen garden nochmal an, der hat mit dem im grunde nicht viel gemeinsam. interaktion in einem cms entstehen durch abrufbare blöcke die dazu noch zugrifflevels der user haben das theme wo ich grad als alpha dran arbeit hat 3 css ebenen 4 spalten design, was bis auf den content runter designt werden kann bzw. die css den spaß dann mitmacht und die page nicht zusammen bricht. also andere bzw. wüstere bedingungen um da drin zu arbeiten.
__________________
Wie ich am schnellsten Hilfe bekomme...

1. Beschreibung des Problems
2. HTML Case mit eurem Code
3. CSS Case mit eurem Code
4. evtl. einen Screenshot oder einen Demo Link

Bsp: http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.php?t=6613
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 23:14
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ich bin mir nicht sicher, aber ist
http://csstoolshed.com/
http://www.wait-till-i.com/index.php?p=198
von Chris Heilmann etwas Ähnliches?
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 23:30
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 122
Sentinel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

es geht hier nicht darum ob es was ähnliches oder annäherndes gibt. gibt es sicher alles, css hat einen begrenzten code, will man konform bleiben sind die möglichkeiten noch weniger.

also nochmal in kurzform, ich arbeite an drei projekten. 1 davon hat mit cms design und anwendung zu tun, eins mit einem online magazin was noch in den kinderschuhen steckt und eine seite die cms spezifisch ist.

im grunde sage ich nichts anderes als was ich vorhabe bzw. woran ich arbeite. wenn jemand lust hat darin mit rum zu spielen ist er eingeladen. sollte das endergebnis bestand haben und masseneinsetzbar sein wird es dazu eine promotion geben, autoren werden dann genannt.

muß also keiner, ist halt nur eine einladung. außerdem ist es nicht leicht leute zu finden die eine idee weiter denken oder auch mit denken css ist leider noch in den kinderschuhen und jetzt erst so im aufwind. also ist der informationsaustausch auch noch quälent. wie man ein cms komplett durchstylt... da kann man unterschiedlich ran gehen, gerade wenn man in einer engine wie smarty rumspielt ( da braucht man übrigends keine kenntnisse )

mir privat gefällt die engine smarty weil sie sauber arbeiten kann wenn der code auch flüssig ist, wenn da erst eine 5 fach verschachtelte tabelle inklusive inhalt berechnet werden muß ist es nicht verwunderlich das die seite ab einem gewissen inhalt eine ruckelshow wird.
das problem in großen systemen ist das progger festgefahren sind und ungern mit designern zusammen arbeiten. durch eine engine wird es aber möglich den progger die stirn zu bieten und das wovon der designer immer geredet hat auch um zu setzen.

im ende soll das kein faq werden wie man sowas aufbaut, ich will die rente noch erleben
__________________
Wie ich am schnellsten Hilfe bekomme...

1. Beschreibung des Problems
2. HTML Case mit eurem Code
3. CSS Case mit eurem Code
4. evtl. einen Screenshot oder einen Demo Link

Bsp: http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.php?t=6613
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 23:45
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Dann mal viel Glück.
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 23:47
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 122
Sentinel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hat mit glück nichts zu tun
__________________
Wie ich am schnellsten Hilfe bekomme...

1. Beschreibung des Problems
2. HTML Case mit eurem Code
3. CSS Case mit eurem Code
4. evtl. einen Screenshot oder einen Demo Link

Bsp: http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.php?t=6613
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.12.2005, 23:55
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ein bißchen schon. Chris' Projekt wurde über 456bereastreet und über css-d promotet, und dennoch fand er trotz guter Rückmeldungen bislang nur einen Mitstreiter. Aber du hast Recht, mein Schattenwurf ist lang.
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.12.2005, 00:08
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 122
Sentinel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kann ich mich mal rein lesen. im ende arbeite ich wiegesagt schon daran und in dem forum hier dachte ich poste es mal. der spaß ist ja auch nicht ohne und müße auch erst was vorbereiten wenn jemand ja sagt.

es geht mir nicht um die anerkenjnung, dann würde ich nicht im open source bereich arbeiten und faq seiten zu den systemen anbieten. geld verdien ich mit systemlösungen die wir dem kunden liefern, hat mit dem hier garnichts zu tun. ist eher mein hobby. leider ist es so das anwendung in cms systemen als zu kompliziert bedrachtet wird, wenn es viel leichter gehen würde. siche rkann ich jeden mal eben ein weblog designen lassen, das ist mit cms systemen die dazu auf einer enigne noch aufsetzen nicht vergleichbar. in einer engine kann ich spielen, kreativ sein, tags durch incluide schließen, die seiten durch einen block udn eine css völlig neu gestalten. für den "profi" ist das drin und kein thema bzw. halt frage der kosten. aber es ist auch möglich es als default um zu setzen, wenn das konzept dahinter steht. ich hab mirhalt xoops ausgesucht weil ich damit seit 2001 arbeite.

das angebot mit dem promoten ist weil ich die möglichkeit dazu habe und das es auch einen tieferen sinn macht. das probs es gibt nichts für interessenten in diesem bereich, im deutschsprachigen raum noch weniger.


und wieder haufen geschrieben
__________________
Wie ich am schnellsten Hilfe bekomme...

1. Beschreibung des Problems
2. HTML Case mit eurem Code
3. CSS Case mit eurem Code
4. evtl. einen Screenshot oder einen Demo Link

Bsp: http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.php?t=6613
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3 teiliges Box Modell mit Farbverlauf thatway CSS 8 09.08.2008 12:32
Background Problem - Box Modell Zorro CSS 4 18.07.2006 18:32
Kniffliges Layout mit float Roadrunnerle CSS 6 14.03.2006 12:26
#boxes a:hover.info: 2.posting mit css !!! marioN CSS 5 25.01.2004 18:04
#box a:hover .info: css-layout: ie6.0/win, moz.1ie5.0/mac, marioN CSS 2 19.01.2004 18:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.