Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 15:35
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.223
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard Google earth (maps): Abmahnwelle

Lässt Google seine Kunden in die Abmahnfalle laufen? Unter diesem Titel berichtet das 'Basic Thinking Blog' ueber eine aktuelle Abmahnwelle wegen der Verwendung von Google earth-Screenshots bzw. Google maps.

Google earth ist ausschliesslich fuer die private Nutzung freigegeben, nach den Lizenzbestimmungen ist jede nicht-lizenzierte kommerzielle Nutzung ausgeschlossen. Dennoch finden sich auf vielen Websites Screenshots aus Google Earth. Solche Websites werden derzeit massenhaft im Auftrag von Unternehmen, die das Kartenmaterial an Google lizenzieren, abgemahnt, wenn diese Sites als 'gewerblich' oder 'kommerziell' anzusehen sind.

Diese Vorgehensweise der Rechteinhaber kann aber leicht auch fuer 'private' Websitebetreiber kritisch werden, da die Abgrenzung zwischen 'nicht gewerblich' und 'gewerblich' nicht immer einfach ist. Einigen Gerichten reichte es bereits aus, wenn durch die Site minimalste Einnahmen erzielt werden.

Auch bei der nicht-lizenzierten Einbindung von Google maps in solche Sites ist mit Abmahnungen zu rechnen.


Weitere Details: Das Basic thinking Blog.

Geändert von EvT (03.03.2008 um 15:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links