XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Site- und Layoutcheck (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=77)
-   -   Newseinträge korrekt mir CSS formatieren (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=37244)

pKurmannCH 18.10.2005 19:58

Newseinträge korrekt mir CSS formatieren
 
Auf http://www.dvdsurround.ch gibt es jeden Tag neue Newseinträge. Ein Beispiel eines Newseintrages:

Code:



Review der RC 1-Fassung von "Titanic" SE online (Sa. 15. Okt. 05)

  Mittlerweile haben auch die Amis ihr erstes Review zur Special Edition von &quot;Titanic&quot; ver&ouml;ffentlicht. Das Review von thedigitalbits.com ist unter diesem Link zu finden.</p>


Dies wird so über dvdsurround.css formatiert:

Code:

p {
        text-align: justify;
}
body {
        font-family: "Arial Unicode MS", Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif;
        background-color: #000000;
        color: #ffc;
        font-size: smaller;       
        margin-top: 3px;
}

Wie kann ich es besser machen? Vorallem die erste Zeile muss man immer von Hand auf [b] setzen. Das kann echt nicht die Lösung sein. Ich möchte ganz auf
verzichten, wie es sich für sauberes CSS gehört.

Gibt es eine Lösung mit Listen?

Bitte kein Kommentar zu den Tabellen-Navigation. Die werden demnächst mit Listen ersetzt. Ich kenne mich erst seit 1 Monat einigermassen gut mit CSS aus.

Gumbo 18.10.2005 21:10

Du solltest besser semantische Elemente nutzen, beispielsweise:
Code:

<div class="newsitem">
        <h2>Review der RC 1-Fassung von &quot;Titanic&quot; SE online (Sa. 15. Okt. 05)</h2>
       

Mittlerweile haben auch die Amis ihr erstes Review zur Special Edition von &quot;Titanic&quot; ver&ouml;ffentlicht. Das Review von thedigitalbits.com ist unter diesem Link zu finden.</p>
</div>

Die Formatierung bei solch einer Auszeichnung ist wesentlich einfacher.

Cyberman 18.10.2005 21:12

Ich würde die erste Zeile in ein eigenes Tag geben,z.B. "span" und dann sagen

p:first-child span { font-weight: bold;]

pKurmannCH 18.10.2005 22:28

Ungeordnete Liste
 
Danke erstmal. Die Vorschläge sind zwar ganz ok, jedoch muss es noch "automatisierter" ablaufen. An der Seite arbeiten Autoren, die sich mit CSS wenig auskennen (Dreamweaver WYSIWYG-Editor).

Beim Vorschlag von Gumbo muss ich den ganzen Newseintrag der Klasse "newsitem" zuweisen und noch die erste Zeile als Überschrift 2. By Cybermans Vorschlag muss ich die erste Zeile im <span>-Tag machen.

Mir schwebt da eine Idee von einer ungeordneten Liste im Kopf herum, die ich aber im Moment noch nicht umzusetzen weiss. Jeder News-Eintrag wäre dann ein Teil einer <ul>, wobei der zweite Teil des Newseintrages (die genauere Beschreibung) eine untergeordnete Liste ist, die ich dann irgendwie geschickt im CSS formatieren müsste. Ich habe insgeheim erwartet jemand hat hier eine gute Idee. Bin ja nicht der einzige, der Newseinträge auf der Homepage hat ;)

So wäre das für den Autor den geringsten Aufwand (nichts muss einer Klasse zugwiesen werden oder ein Tag muss definiert werden).

Thies 18.10.2005 22:39

Du hast das Grundproblem, das besteht, wenn mehrere Autoren auf ein Dokument zugreifen können. Entweder Du musst den Autoren vorgeben, wie der HTML-Code genau auszusehen hat oder Du musst eine Online-Erfassungsmaske z.B. mittels PHP erstellen, die dann den Code erstellt, in dem die Autoren in Feldern wie

Überschrift
Datum
Text
Link der Quelle
Titel der Quelle

etc. eintragen und dann der Code erstellt wird.

Dabei wirst Du aber kaum erreichen, dass es keine
-Tags mehr gibt, denn PHP sieht den Zeilenumbruch nicht per

</p> sondern per
vor und ich kenne keinen Code aktuell, der das perfekt hinbekommt. (und wenn, würde ich den gern kennen :D ).

Verstanden, worauf ich hinaus will?

CU

Frank-Andre

pKurmannCH 02.12.2005 00:27

CMS
 
Habe mich gerade entschieden ein CMS (Content Management System) einzusetzen, dass eine wirkliche Lösung bringt. Ich freu' mich schon auf PHP und mySQL Datenbank.

Danke jedenfalls für eure Hilfe!

pKurmannCH 02.12.2005 00:34

CMS
 
Habe mich gerade entschieden ein CMS (Content Management System) einzusetzen, dass eine wirkliche Lösung bringt. Ich freu' mich schon auf PHP und mySQL Datenbank.

Danke jedenfalls für eure Hilfe!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020