zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden welche header sind in einer CSS-Datei sinnvoll/notwendig?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.10.2005, 12:54
papa
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 27
lewian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard welche header sind in einer CSS-Datei sinnvoll/notwendig?

Hi,

welche Header sind in einer CSS-Datei sinnvoll zu setzen?

Code:
	
<?php

    ob_start("ob_gzhandler");

    $last_modified = gmdate( 'D, d M Y H:i:s T', ( time() - 43200 ) );
    $etag                  = md5( $last_modified );
    $expdate           = gmdate("D, d M Y H:i:s", ( time() - $last_modified ) + time() ) . "  GMT";

    header( "Expires: ". $expdate );
    header( "ETag: " . $etag );
    header( "Last-Modified: " . $last_modified );
    header( "Cache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate" );
    header( "Cache-Control: post-check=0, pre-check=0", false );
    header( "Pragma: no-cache" );
    header( "Content-type: text/css; charset: utf-8");

?>@charset "utf-8";

.clear
{
	clear: both;
}
...
...
Ich speichere meine CSS-Datei als .php um die oben genannten Header mitzugeben.
Jetzt wird in zwei Projekten von mir ab und an (also wirklich selten) die CSS-Datei nicht genutzt.
D.h. die gesamte Anzeige erfolgt, als ob die CSS-Datei komplett fehlt.
Testet selbst, vielleicht passierts gerade mal zum Nachvollziehen hier.
Mache ich dann einen Reload, so wird die Datei wieder genutzt und alles ist in bester Ordnung.
Ich möchte momentan nicht, dass die CSS-Datei gecacht wird, denn ich arbeite täglich an dem Projekt, so dass gravierende Änderungen ja ärger mit einer zu alten CSS-Datei machen würden.
Wenn ich mit dem Projekt so weit fortgeschritten bin, dass wenige/unkritische Änderungen am CSS zu erwarten sind, dann kann die CSS-Datei natürlich gecacht werden.

Welche Header von oben sind überflüssig, sinnlos oder beherbergen mein beschriebenes Problem und warum?
Oder hat das vielleicht gar nichts mit der .php CSS-Datei zu tun?

Danke für Hinweise
Gruss Andi
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 12.10.2005, 12:56
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Mal so ne Frage nebenbei - weißt du überhaupt, wozu du das eingetragen hast?
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 12.10.2005, 13:12
papa
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 27
lewian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Boris,

nunja Grundgedanke war zuerst die Komprimierung durch
ob_start("ob_gzhandler");
da es Probleme mit dem mod_gzip auf meinem Apachen gab.
Ich denke daran ist auch nix auszusetzen.

Dann hab ich mir so überlegt, dass die Header ja eigentlich auch nicht schaden könnten, da ich ja nicht möchte, dass die Datei gecacht wird.
Und nur aus diesem Grund sind die da drin.

Scheinbar bringt ich da aber doch etwas durcheinander, wenn du schon so fragst ?

Andi
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12.10.2005, 13:23
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Die Variante, die ich immer benutzt hatte und auch überall ordendtlich funktioniert, ist diese:

Code:
ob_start("ob_gzhandler");
header("Content-type: text/css; charset: iso-8859-1");
header("Cache-Control: must-revalidate");
$offset = 60 * 60;
$ExpStr = "Expires: ".gmdate("D, d M Y H:i:s",time() + $offset)." GMT";
header($ExpStr);
Reicht
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.10.2005, 14:09
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.735
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Wenn du schon „ETag“- und „Last-Modified“-Resonse-Header-Felder sendest, solltest du bei Existenz ihrer Request-Header-Gegenstücke auch diese mitbeachten und gegebenenfalls einen anderen HTTP-Status senden.
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CSS: fester Header mit transparentem BG; Content macht Probleme denno CSS 1 27.02.2013 11:54
CSS Datei im HTML unter style halit CSS 1 13.11.2012 20:36
Header - Leftmenue, Kontent 100% - footer CSS und keine Scrollbars! Mavarik CSS 8 26.07.2008 17:11
php Datei in css webseite einbinden X5-599 Serveradministration und serverseitige Scripte 14 19.05.2008 09:52
CSS Tips & Tricks Webnauts Ressourcen 0 25.08.2006 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.