Einzelnen Beitrag anzeigen
  #36 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 13:30
Benutzerbild von Dieter
Dieter Dieter ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo, inta!

Deinen Beitrag bilde ich hier nochmal komplett ab, weil er Anlass zu einigen Überlegungen gibt:
Zitat:
Wo siehst du da einen Vorteil Dieter?
Ich erwarte von einem Browser, dass er sich standardmäßig möglichst standardkonform verhält! Das macht auch Sinn, denn genau dafür ist ein Standard da, um eine Übereinstimmung - in diesem Fall bei der Interpretation einer Sprache zu - erzielen.

Warum sollte man jeden Browser, der eine Seite richtig anzeigen soll per Metatag definieren?
Das endet in einer endlosen Liste von Metatag und einem gewusel von Browserversionen. Jeder von uns müsste diese Tags ständig für die neusten Browserversionen anpassen. Das dürfte auf Dauer ziemlich nervig sein und kostet vor allem Zeit.

Andere Browserhersteller schaffen es auch, nach und nach auf ihre Altlasten zu verzichten, warum die Redmonder nicht?
Wir sollten hier nicht den Fehler machen und uns aufgrund ungünstiger Erfahrungen aus der Vergangenheit den Blick verstellen lassen.

Meta-Tags spielen zur Zeit eher nur die Rolle des ungeliebten Beiwerks. Damit werden die ganz schön unterschätzt. Es gibt ja bereits Ansätze, zum Beispiel in Opera mit rel-Links für die Sitenavigation, an denen man ablesen kann, das mit Meta-Tags viel mehr zu machen ist.

Wenn Browser über diese Elemente besser vom Autor gesteuert werden können, sehe ich darin einen Vorteil. Und wenn der Vorteil, zumindest für einige Jahre, auch nur darin bestehen sollte, Nachteile aus der Vergangenheit auszubügeln.

Um aber jetzt mal - jenseits aller Vorbehalte gege MS - den Möglichkeiten, die im ungenutzten Potential der Meta-Tags schlummern, gerecht zu werden: eben MS steht in einigen Bereichen ein wenig mit dem Rücken zur Wand. MS ist aber auch das Unternehmen, das ständig Entwicklungen patentieren lässt. Auch, um über neue Ideen in die verlorenen Marktbereiche zurückzufinden. Es würde mich nicht wundern, wenn die plötzlich mit einer wirklich guten Idee im Bereich Meta-Tags rauskommen. Und wir erleben die Anfänge dieser Entwicklung mit!

Denn unter dem nicht überall so beliebten Namen MS eine neue Technik zu etablieren, fiele leichter, wenn man mithilfe dieser Technik ein wenig die dürftige Leistung der Vergangenheit kaschieren könnte.

Und bei allen Überlegungen zu künftigen Versionen des IE: es gibt nicht nur uns hier im Forum, es gibt weltweit Millionen von Webmastern, die auf jede Form der Hile vom Browser angewiesen sind!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten