zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden &lt; wird im textfeld zu <?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 14:39
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard &lt; wird im textfeld zu <?

ich hab folgenden code:
Code:
<textarea class="adminchangetext" name="adminchangedtext" id="adminchangedtext" cols="50" rows="5" onkeyup="ReloadTextDiv();">hier muss noch ein &lt;div> rein der 5px hat, ne 3px..</textarea>
, leider zeigt der mir inner textearea das &lt; als normalen < an (ich war der meinung, in textareas wird kein HTML interpretiert? Oo) .. leider gibt das script das zeichen hinterher auch als < weiter.. folge: fataler layoutcrash :/

..wie krieg ichs hin, das der mir aus &lt; kein < macht, sondern es auch als &lt; anzeigt und behandelt...?!

MFG psy-
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 14:47
Benutzerbild von SilentWarrior
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 429
SilentWarrior befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Schonmal &amp;lt; probiert?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 14:48
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wollte ich grade, aber geht nicht, da ich die datei an der stelle direkt include..

aber es wundert mich so oder so.. ich dachte immer das der sowas nicht interpretiert?!
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 14:55
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

jetz kapier ich nix mehr..

das steht in der start.php: Ä &auml; >

dann wird diese per <?php str_replace("&", "&amp;", readfile("inc/$x/$y.php")); ?> includiert.

dann kuck in in quelltext der index.php, da steht: Ä &auml; >

muss ich nciht verstehn oder?
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 15:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

habs jetzt... hatt beim str_replace das "echo" davor vergessen
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 18:12
Benutzerbild von netspy
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.956
netspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärenetspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

So geht das sowieso nicht, da readfile() den Inhalt der Datei direkt in den Ausgabepuffe schreibt und nicht in Rückgabewert zurückgibt. Du suchst eher file_get_contents und evtl. noch htmlspecialchars().

Mario
__________________
AppDev Blog · AppDev Forum
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 19:24
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

bei file_get_contents wird php-code aber auch nicht interpretiert.. wo is dann der unterschied?

ich bräuchte ne funktion, die php-code interpretiert UND das ganze dann in string-form packt (letzteres geht bei include ja nicht)
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 19:40
Benutzerbild von SilentWarrior
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 429
SilentWarrior befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie wär’s mit eval()?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 19:40
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kannte ich nicht.. danke

__edit: funzt nicht,
Code:
		$echofile = file_get_contents("inc/$x/$y.php");
		eval($echofile);
		echo $echofile;
->fehler:
Parse error: parse error, unexpected '<' in /www/htdocs/w0059e35/index.php(109) : eval()'d code on line 1

weil das ganze mit <ul> anfängt
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 11.09.2005, 12:28
Benutzerbild von netspy
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.956
netspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärenetspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

eval() kann nur PHP-Code interpretieren, da darf nichts anderes mit drin sein. Was du willst, erreichst du wohl eher über die Funktionen zur Ausgabesteuerung.

PHP-Code:
...

  
flush();

  
ob_start();

  include(
'inc/'.$x.'/'.$y.'.php');

  
$inhalt ob_get_contents();

  
ob_end_clean();

  
$inhalt str_replace("&""&amp;"$inhalt);

  print(
$inhalt);

... 
Ungetestet, sollte aber funktionieren.

Mario
__________________
AppDev Blog · AppDev Forum
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Preisberechnung im Textfeld ausgeben pou (X)HTML 4 08.04.2011 21:50
Absatz vordefinieren in einem Textfeld? MarkusStar Serveradministration und serverseitige Scripte 3 25.02.2010 11:49
mehrzeiliges Textfeld mit CSS gestalten - Hintergrund monran CSS 1 12.12.2009 13:26
Textfeld mit Laufseite & Hyperlinks Einbindung HTMLLernender (X)HTML 5 26.11.2009 18:08
Bild neben Textfeld vertikal zentrieren RedBaron CSS 1 06.01.2009 09:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.