Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25 (permalink)  
Alt 21.01.2008, 14:28
Benutzerbild von laborix
laborix laborix ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.494
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter
dass man Skiplinks vor sehenden Usern per CSS verstecken sollte, um ihnen keinen "Bedienungskomfort" zu bieten, der ihnen
a) in aller Regel nicht zunutze kommt und
b) sie verwirren könnte.
Verstehe ich nicht, warum Benutzer verwirrt sein sollten und diese eventuell nicht nutzen. Auch die Meinung Skiplinks zu verstecken, halte ich für nicht besonderst benutzerfreundlich.

Zitat:
Zitat von Dieter
@laborix: Dass man Nutzern mobiler Endgeräte diese sinnvollen Skiplinks per separatem CSS wieder für alle Zustände anbietet, habe ich doch garnicht ausgeschlossen.
Es gibt zwar "media=handheld", doch leider reagieren die PDA-Browser darauf sehr unterschiedlich.

Beispiel MS IE auf WindowsCE:

- liest "media=screen,projection", "media=print" und "media=handheld"

und das nach der Reihenfolge wie sie geladen werden.

Abgesehen davon sollte eine gute Site (wie hier schon oft in den Vordergrund gestellt wurde) auch ohne "media=handheld" mit PDA und MobilePhone umgehen können

Zitat:
Zitat von Loïs Bégué
Ich vertrete eine Meinung aber keine Weisheit:
Eine gute Site braucht keinen Skiplink!
Zustimmung, aber benutzerfreundlicher mit sichtbaren Skiplinks als Alternativlösung.

Zitat:
Zitat von designfanatiker
Hier sind ausnahmsweise mal die Nutzer von Screenreadern im Vorteil:
Und die PDA und MobilePhone Leute, sowie die im "Consolen Modus" mal schnell nach irgendwelchen Erweiterungen für ihre Server suchen.

Dieter hat ja angedacht eine Überschrift vor Skiplinks zu setzen. Wenn ich jetzt mit einem Screen Reader durch die Überschriften navigiere, so brauch ich keine Skiplinks mehr, da ich ja die Überschriften zum navigieren verwenden kann. Auch hier möchte ich aber ergänzen, das mit einem PDA Skiplinks eine wirklich sinnvolle Ergänzung darstellen, vorallem wenn sie sichtbar sind. Ob ich dann hier eine zusätzliche Überschrift brauche, weiss ich nicht.

Beispiele mit versteckten Skiplinks:
Barrierefreies Webdesign: Einfach für Alle - eine Initiative der Aktion Mensch
Onlinedatenbank Barrierefrei kommunizieren
INCOBS - Startseite

Beispiele mit sichtbaren Skiplinks:
Web Accessibility Initiative (WAI) - home page
456 Berea Street: Articles and news on web standards, accessibility, and usability

Wobei ich hier, wie Dieter schon gesagt hat, keine Überschriften vor den Skiplinks finde, aber alle Webseiten einen doch sehr hohen Stellenwert in Bezug Barrierefreiheit haben und sich mit Sicherheit in diesem Thema sehr gut auskennen.
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten