XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Barrierefreiheit (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=78)
-   -   Rahmengrafiken und Barrierefreiheit (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=36438)

jojo 09.08.2005 23:05

Rahmengrafiken und Barrierefreiheit
 
Hallo,

ich bin was die Barrierefreiheit betrifft ein Anfänger. In einem privaten Projekt verwende ich Rahmengrafiken als Designelement für das Menü und den Content. Das Ganze soll bewusst etwas verspielt wirken. Das angefangene Projekt, so wie es unter www.tierheim-portal.de zu sehen ist, basiert auf Tabellen und ist mit php realisiert. Diese Entwicklung habe ich gestoppt und möchte das Ganze ohne Tabellen, mit CSS, barrierefrei und mit Java Servlets noch einmal anfangen.

So, nun endlich die Fragen:

1. Die Rahmengrafiken verlangen eine fixe Breite, das erzeugt Schwierigkeiten bei skalierbaren Schriften. Wenn die Ecken und horizontalen bzw. vertikalen Linien als Einzelgrafiken in einem div-Verhau angezeigt werden, ist das auch nicht gerade übersichtlich. Welche Möglichkeiten gibt es, wenn man auf die Grafiken nicht verzichten möchte?

2. Ich habe erhebliche Zweifel ob ein skalierbares Layout (Browserbreite verschieben) bei Ein- / Ausgabeformularen also keinem Fließtext, überhaupt jemandem etwas bringt. Da kann man doch nachher überhaupt nichts mehr lesen. Könnt ihr mir ein gutes, barrierefreies Beispiel für Ausgabelisten und Eingabeformulare im Web zeigen?

Bitte versteht die zweite Frage nicht als Provokation. Ich möchte einfach eure Meinung dazu hören und habe wie gesagt in diesem Bereich wirklich nur ganz wenig reingeschnuppert. Das Buch von Jan Eric Hellbusch - Barrierefreies Webdesign und die BITV lesen sich teilweise wie die Quadratur des Kreises. Ich bin überzeugt das Barrierefreiheit allen nutzt, aber der Neueinstieg in diesem Bereich ist nicht leicht.


jojo

The Doc 09.08.2005 23:15

1. schau dir mal das an: http://pro.html.it/esempio/nifty/
2. Meinst du jetzt bei <form>-Elementen die Breite per em an die Schriftbreite anzupassen? Warum soll das nicht gut sein? Wenn jemand die normal eingestellte Schrift nicht lesen können sollte, sollte er doch auch dort die Schrift vergrößern können und noch genug Platz haben.

PS: Warum Java Servlets und kein PHP?

jojo 09.08.2005 23:52

@ The Doc

Zu 1.
Der Link ist toll - da muss ich mich etwas tiefer reinlesen. In Bezug auf meine Seite meinte ich mit Rahmengrafiken aber selber erstellte Images - siehe mein Link.

Zu 2.
Bei einer festen Breite zerstört mir das Vergrößern der Schrift das Layout. Wenn ich eine variable Breite habe - wie kann ich dann meine eigenen Rahmengrafiken verwenden? Bei einer Ausgabeliste wird pro Rekord folgender Inhalt ausgegeben: Bild, Name, Tierart, Detail 1, Detail 2. Wenn die Browserbreite jetzt verkleinert wird, gibt es einen Punkt an dem das Ganze einfach nur unübersichtlich aussieht.

Zitat:

PS: Warum Java Servlets und kein PHP?
Mein Arbeitgeber hat sich für Java entschieden. Da ich neben HTML, CSS und Java eine weitere Programmiersprache für Windowsumgebungen einsetze wird mir das einfach zu viel. Die jeweilige Syntax wirbelt durcheinander. Wie war der Kommentar in Java, in Clarion, in Html und CSS...? Außerdem ist Java mit Tomcat unheimlich skalierbar - aber das möchte ich hier jetzt nicht zum Thema machen. :)


jojo

The Doc 10.08.2005 18:04

Könntest du dein Design nicht mit den "Nifty-Corners" umsetzen? Oder zumindest ein sehr ähnliches Design erstellen, muss ja nicht 1:1 sein.

jojo 10.08.2005 20:17

Ich habe es fast. Das einzige Problem ist, dass ich für die div's mit Hintergrundbild eine Höhe angeben muss - ansonsten wird die Grafik nicht angezeigt. Wenn mir da einer helfen würde - funktioniert es. Den Code findest du / ihr unter folgendem Link: http://www.tierheim-portal.de/test/test.html

Wenn man bei cl-ml und cl-mr z.B. height: 200px; angibt funktioniert es. Das kann ich aber nicht, da der Content sich verändert. Es muss doch eine Möglichkeit geben die Hintergrundgrafik in Abhängigkeit von cl-mm anzuzeigen ohne height-Vorgabe.

jojo


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020