Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 19.12.2007, 11:50
fricca fricca ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.778
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Indiana Beitrag anzeigen
1. Problem:
Mit IE schauts so aus wie es aussehen soll
Trotzdem ist die Darstellung im IE falsch. Ursache ist die hasLayout-auslösende Breitenangabe für die Links.

Zitat:
ABER wenn man das ganze mit Firefox anschaut sieht alles aus wie zerhauen. Liegt vermutlich am Float, aber weiß nicht wie das vermieden werden kann...
Ja, es liegt am Float. Um grundsätzlich zu verstehen, wie Float funktioniert: geh in die FAQ unter Punkt 2.
Das Grundverständnis bekommst du im ersten verlinkten Artikel, wie du dein Problem löst erfährst du im zweiten. Beachte besonders den Teil "Set a Float to Fix a Float".

Zitat:
Der Hover Effekt funktioniert nicht für die span-tags die innerhalb des Links sidn. Fährt man mit dem Mauszeiger über den Link, wird an den Stellen des Span Tags der Hover Effekt nicht angezeigt, d.h. es bleibt die Hintergrundfarbe stehen...
Wenn du willst, dass sich das span ändert, dann musst du es dem Browser auch sagen.
Diese Probleme hättest du nicht, wenn du nicht den Initialwert "transparent" für alle Elemente überschreiben würdest (zumal schwarzer Text auf schwarzem Grund alles andere als sinnvoll ist).
Zitat:
Code:
*{
     font-family: arial, tahoma, sans-serif;
     font-size: 12px;
     color: black;
     background-color: black;
         }
Nichtsdestoweniger solltest du deinen Code immer validieren -- und zwar bevor du postest. Siehe auch: http://xhtmlforum.de/40080-f-r-frage...twortende.html
Mit Zitat antworten