zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden alternative fuer "display: none"

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.03.2005, 10:36
Benutzerbild von loci
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Saarland
Beiträge: 62
loci befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard alternative fuer "display: none"

hallo zusammen.

um die fuer eine barrierearme seite notwendigen druckbaren zeichen zwischen links vor visuellen anzeigemethoden zu verbergen wird gemeinhin gerne die css-eigenschaft "display: none" verwendet.
nach einem test mit dem hpr von ibm ist mir nun aufgefallen, dass dieser versteckte elemente ebenfalls ignoriert.

nun die frage hier in die runde, ob mir jemand eine sinnvolle alternative nennen kann, welche in beiden ausgabearten funktioniert.

vielen dank, jens.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 08.03.2005, 10:43
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 696
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: alternative fuer "display: none"

Zitat:
Zitat von loci
nach einem test mit dem hpr von ibm ist mir nun aufgefallen, dass dieser versteckte elemente ebenfalls ignoriert.
ja, dass das diverse screenreader so machen, ist bekannt.

Zitat:
nun die frage hier in die runde, ob mir jemand eine sinnvolle alternative nennen kann, welche in beiden ausgabearten funktioniert.
visibilitiy stattdessen nutzen, oder mit absoluter positionierung aus dem sichtbaren bereich entfernen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 08.03.2005, 10:46
Benutzerbild von loci
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Saarland
Beiträge: 62
loci befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

"visibility: hidden" belaesst aber einen platzhalter am ort des eigentlichen elementes. zum verstecken von groesseren elementen wie z.b. ueberschriften ist es somit nicht wirklich geeignet.

die entfernung aus dem sichtbaren bereich ist mir als alternative bekannt, verwirrt jedoch viele rendering-engines speziell von aelteren browsern. von darstellungsfehlern bis hin zu browserabstuerzen ist dann alles drin.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.03.2005, 12:08
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 696
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von loci
"visibility: hidden" belaesst aber einen platzhalter am ort des eigentlichen elementes. zum verstecken von groesseren elementen wie z.b. ueberschriften ist es somit nicht wirklich geeignet.
dass du von so "großen" texten redest, kam nicht klar heraus. ich dachte, es ginge eher um punkte zwischen links o.ä.

dann sind, je nach aufgabe, andere lösungen denkbar.

Zitat:
die entfernung aus dem sichtbaren bereich ist mir als alternative bekannt, verwirrt jedoch viele rendering-engines speziell von aelteren browsern. von darstellungsfehlern bis hin zu browserabstuerzen ist dann alles drin.
kriegen ältere browser etwa CSS ...?
nein, @import.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.03.2005, 17:02
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 3
MaGu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe gerade ein ähnliches Problem:

Ich möchte auch einige Sachen unsichtbar machen, aber ich finde keine Methode, mit der ich das machen kann...

Zur Zeit habe ich auf dieser Beispielseite (das Stylesheet ist hier) einige Objekte (..hilfmenu) mit display:none versteckt.
Dabei zeigt der IE die Navigation nicht mehr richtig an.
Auch die Variante, die Elemente aus dem sichtbaren Bereich zu entfernen, fürht zu diesem Ergebnis.
Bei visibility:hidden bleiben unerwünschte Abstände.

Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit, die Elemente unsichtbar zu machen?

Gruß
Martin
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.03.2005, 17:09
Benutzerbild von Pablo
4 8 15 16 23 42
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.773
Pablo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePablo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Code:
font-size:0px; /* Schrift verstecken */
color:_selbe Farbe wie Hintergrund_; /* Für den Internet Explorer die 1px hohe Zeile verstecken */
Pablo
__________________
Go Opera!
… oder Chrome. Auch cool.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12.03.2005, 17:15
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 3
MaGu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für den Tipp!

Das sieht schon besser aus, aber wirklich gut ist es immer noch nicht...

Die Elemente (es sind u.a. auch Listen) brauchen immer noch etwas Platz, wodurch mein Design zerstört wird...

*verzweifel*
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22.03.2005, 14:53
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.039
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ohne Code css und html ists ein einziges Rumgerätsel.

Versuch mal deinen Listen margin und padding 0 mitzugeben.



grüsse andir
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 23.03.2005, 12:35
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Dann probiers mal so:
Code:
background: #fff;
color: #fff;
width: 0;
	margin: 0;
	padding: 0;
        height: .1px;
        line-height: 0;
        overflow: hidden;
Dabei gibst Du für die Farben die Farbe Deines Hintergrundes an!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 23.03.2005, 16:20
Benutzerbild von loci
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Saarland
Beiträge: 62
loci befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

dann ist es aber immernoch mit 1px vorhanden und nicht wirklich versteckt.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alternative Datei drucken crush41 Barrierefreiheit 5 20.03.2008 11:44
Tipps gesucht für Alternative zu Iframes im 3-spaltigen CSS-Layout the.redeemer CSS 4 18.10.2007 13:39
Hintergrundbilder skalieren > alternative Lösung? grischa_sgd CSS 10 17.10.2007 09:37
Tickbox, Lightbox oder eine Alternative? Mesh (X)HTML 5 16.08.2007 19:50
max-width - meine Alternative für IE heiko_rs CSS 0 01.11.2005 07:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:58 Uhr.