zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden CSS & PHP - daraus entstand Problem im FF

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.02.2005, 20:22
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 61
tunc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard CSS & PHP - daraus entstand Problem im FF

Hallo zusammen,
als erstes, wusste ich nicht ob dies der richtige platz im forum ist, um mein Problem zu posten.

Mein CSS-Layout funktionierte bis zum PHP-Einsatz perfekt. Ich habe eine index.php geschrieben, in die ich header.php und footer.php include. dann rufe ich die anderen content seiten via switch case break auf.
Die seite hab ich getestet mit dem IE6, Opera8 und mit FF0.93, aber genau im (schönen, keine ironie) FF kommt eine art FEHLER oder auch BUG, ich habe keine ahnung warum. anstatt dass height 100% eingenommen wird steht in der ersten zeile: ""
Dazu habe ich einen Screenshot gemacht, damit man das besser begut achten kann. Online ist das ganze auch: http://makz.ath.cx/dougart/css/index.php

Hat jemand eine Idee?

__________________
mfg.tunc


http://www.dougart.de.vu
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 13.02.2005, 20:34
Benutzerbild von derHund
durstiges Tier
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.2004
Beiträge: 869
derHund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hmmm,

gerade wollte ich schreiben, daß ich das problem kenne, mich aber nicht mehr an die lösung erinnern kann ...

aber dann: http://www.php-resource.de/forum/sho...zeichen+anfang

hoffe, das hilft.
__________________
Die Zeit hat ihre Kinder längst gefressen: hund (back in black) | ??? | ??? | ...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 13.02.2005, 20:41
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 61
tunc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hm, also es kann daran liegen das es schon sonntag abend ist, aber wissen was zu machen ist, tja da habe ich keine ahnung. der tread müsste mir eigentlich helfen, aber ich kann damit nichts anfangen
__________________
mfg.tunc


http://www.dougart.de.vu
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.02.2005, 21:52
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

In dem verlinkten Thread steht eigentlich genau das, was du wissen mußt: Dein HTML-Code beginnt mit einem UTF-8-BOM, wird aber nicht als UTF-8 ausgeliefert, sondern als ISO-8859-1.

Also sorge dafür, daß eines oder besser beides verschwinden.

Außerdem schickst du dein XHTML 1.1 als »text/html« ins Netz, das ist invalid (bemühe die Forumssuche, um die Hintergründe zu erlesen).

Gruß
Thomas
__________________
toscho.de
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14.02.2005, 01:18
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Sorry, aber damit:

Zitat:
<meta http-equiv="Content-Type" content="application/xhtml+xml; charset=UTF-8" />
Erreichst Du überhaupt nichts, weil es "zu spät" kommt. Entweder musst Du es via .htaccess machen, oder mit PHP.

XHTML 1.1 solltets Du eh nicht benutzen, da man dieses als xhtml+xml verschicken MUSS. Tust Du das, kann der IE allerdings die Webseite aber nicht mehr öffnen (er bietet sie zum Download an).

Daher arbeite mit XHTML 1.0 und verschicke mit diesem kleinen PHP-Skriptchen einen passenden MIME-Typ (je nach Unterstützung):

Zitat:
function ua_accepts_xhtml() {
/* Prüft, ob an den UA XHTML ausgeliefert werden darf.
* Gibt TRUE zurück, wenn ja, FALSE, wenn nicht. */

/* In dubio pro HTML. */
$xhtml = FALSE;
$check_pattern = '|application/xhtml\+xml(?!\s*;\s*q=0)|';

/* Behauptet der UA, XHTML zu können? */
if (($_SERVER['SERVER_PROTOCOL'] == 'HTTP/1.1') and
isset($_SERVER['HTTP_ACCEPT']) and
preg_match($check_pattern, $_SERVER['HTTP_ACCEPT'])) {
$xhtml = TRUE;
}
/* Ãltere Geckos haben ein paar Crashbugs mit XHTML. */
if(isset($_SERVER['HTTP_USER_AGENT'])) {
if(preg_match("|rv\:0.9|", $_SERVER['HTTP_USER_AGENT'])) {
$xhtml = FALSE;
}
}
return $xhtml;
}

/* Anwendung. */
$content_type = ua_accepts_xhtml() ? 'application/xhtml+xml' : 'text/html';
header('Content-Type: ' . $content_type . ';charset=utf-8');
header('Vary: Accept, User-Agent');
header('Cache-Control: private');
Der IE kriegst so einfaches text/html (was bei XHTML 1.0 noch gebilligt wird) und alle anderen erhalten korrektes xhtml+xml - und wird somit über den XML-Parser bearbeitet.

Wenn es nicht durch den XML-Parser geht, ist die Nutzung von XHTML sinnlos und Du kannst bei HTML 4.01 bleiben.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 14.02.2005, 13:49
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 61
tunc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok dann versuche ich das ganze nochmal via xhtml 1.0 und die formsachen muss ich mir nun auch noch aneignen.

Aso, das PHP-Script, reicht es aus wenn ich das in meiner index.php include?

Nochmal zur Veranschaulichung die index.php:

Code:
<?
include "data/header.php";
if(isset($page)) {switch($page) {
case 'home': include "content/home.php"; break;
case 'about': include "content/about.php"; break;
case 'work': include "content/work.php"; break;
case 'links': include "content/links.php"; break;
case 'gbook': include "content/gbook.php"; break;
case 'contact': include "content/contact.php"; break;
case 'imprint': include "content/imprint.php"; break;
case 'gbadd': include "gbook/gbadd.php"; break;
default: include "content/home.php"; break;
}} 
else {include "content/home.php";};
include "data/footer.php";
?>
Geht das ganze wenn ich es noch vor der header.php include?
__________________
mfg.tunc


http://www.dougart.de.vu
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 14.02.2005, 14:04
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ja, Du kannst es überall da einfügen, bevor eine Zeile HTML an den Browser geschickt wird. Am besten aber einfach in die 1. Zeile Deines Codes.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 14.02.2005, 14:09
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 61
tunc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, ich bin ein wenig verwirrt deswegen. der doctype bleibt stehen?!

So und hast du vll noch einen link, wo ich nochmal nachlesen kann wie ich am besten mit xhtml .0 arbeiten kann? sollte kurz, einfach aber informativ sein.

danke schonmal.
__________________
mfg.tunc


http://www.dougart.de.vu
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 14.02.2005, 14:37
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Der DOCTYPE muss immer drin bleiben, der hat mit mit dem MIME-Typ "eigentlich" garnix am Hut

Alle Informationen dazu stehen schon mehrfach in diesem Forum. Einfach mal suchen *g*
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 14.02.2005, 16:41
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 61
tunc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...dann muss ich doch noch mehr zeit investieren. naja nur ein kleiner spass, ich danke dir.

aso, die seite an sich habe ich nochmals überarbeitet (http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.p...er=asc&start=0), jetzt wird auch ohne css noch eine gute struktur der seite angezeigt; denke ich mal.
__________________
mfg.tunc


http://www.dougart.de.vu
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lightbox mit zweiter CSS Datei funktioniert nicht T4ke CSS 12 11.12.2007 19:20
In CSS Page eine externe PHP Datei einbinden ggbde CSS 9 03.12.2007 11:25
Slideshow nur mit CSS (und evtl. PHP) erstellen? jul CSS 6 15.08.2005 13:20
Cheat Sheets zu CSS, PHP, JavaScript usw. Lestat Ressourcen 1 14.08.2005 12:57
css in php?! chefkochbln CSS 19 26.04.2005 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.