zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Knowledge Base
Seite neu laden Zeichensatz mit CSS ???

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 11:26
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 3
cssNewb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Zeichensatz mit CSS ???

Hallo!

Wäre nett, wenn einer mir helfen kann:
Ist es möglich in CSS den Zeichensatz für den Browser festzulegen, also den Tag

Code:
<META HTTP-EQUIV="Content-Type" CONTENT="text/html; CHARSET=iso-8859-1">
aus HTML rauszunehmen und in CSS einzufügen?

DANKE!!!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 11:37
Philippp
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich wüsste nicht das dass geht. Meta Tags sind dazu da um "die Seite" zu beschreiben oder? Das macht in meinen Augen deshalb auch nicht wirklich Sinn. Warum willst du das den auslagern? Um möglichst wenige Zeilen in der HTML Datei zu haben?
Gruß, Philippp
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 11:47
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 3
cssNewb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Viele Internetuser benutzen in ihrem Browser den falschen Zeichensatz, dann werden die Daten bei mir in der Datenbank mit falschen Zeichen gespeichert.

Es gibt nun zwei Möglichkeiten, entweder den Meta-Tag in allen Dateien (~50) ändern oder das eben über CSS zu lösen.

Oder habt ihr vielleicht noch andere Ideen, wie man den Client sagen kann, er soll genau DIESEN Zeichensatz verweden, der vorgegeben wird und nicht den Client-seitigen...?

Danke!!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 11:54
Philippp
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wo ist das Problem? Egal. So würde ich das machen:
Weaverslave oder anderes Programm besorgen mit dem man mehrere Seiten gleichzeitig öffnen kann. Dort gibt es meist eine Funktion:"ersetzen".
Die kann man dann so einstellen das die betreffenden Zeile in allen Seiten ersetzt / geändert wird.
Gruß, Philippp
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 11:55
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2004
Beiträge: 172
beeviz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

css ist alleine fürs design gedacht. damit kannst du dem browser unmöglich sagen welchen zeichensatz er verwenden soll.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 11:56
Philippp
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oder halt mit include aus PHP. Da musst du dann aber trotzdem überall erst diesen include Befehl reinschreiben, plus die Quelle erstellen die includiert werden soll. Dafür muss, falls sich mal was ändert nur die besagte Quelle geändert werden.
Gruß, Philippp
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 11:59
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 696
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cssNewb
Viele Internetuser benutzen in ihrem Browser den falschen Zeichensatz, dann werden die Daten bei mir in der Datenbank mit falschen Zeichen gespeichert.
das verhinderst du nur, wenn du dem browser sagst, welchen zeichensatz er verwenden soll.

Zitat:
Es gibt nun zwei Möglichkeiten, entweder den Meta-Tag in allen Dateien (~50) ändern oder das eben über CSS zu lösen.
nein, von diesen beiden gibt es nur die erste.

Zitat:
Oder habt ihr vielleicht noch andere Ideen, wie man den Client sagen kann, er soll genau DIESEN Zeichensatz verweden, der vorgegeben wird und nicht den Client-seitigen...?
na ja, im response header des server sollte die zeichensatzangabe ja eigentlich auch mitgeliefert werden, und diese überschreibt auch eigentlich die angabe per meta, wenn die abweichend ist.
aber erstens wäre das m.E. reichlich unsauber, und zweitens würde ich mich da nicht so sehr drauf verlassen, ob das alle browser genauso sehen.

du hast also nur eine wirklich ernsthaft in betracht zu ziehende möglichkeit: meta-angabe in allen seiten anpassen (und ggf. um angabe im response header ergänzen).
alles andere wäre nur rumgepfusche mit zweifelhaftem ausgang.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 12:06
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cssNewb
Viele Internetuser benutzen in ihrem Browser den falschen Zeichensatz, dann werden die Daten bei mir in der Datenbank mit falschen Zeichen gespeichert.
..... ein Attribut für das FORM-Element [accept-charset]

http://www.edition-w3.de/TR/1999/REC...accept-charset



Zeichensatz mal hier komplett lesen http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.php?t=1651
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 12:58
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Tja, entweder via .htaccess oder mit PHP. Wie das jeweils geht, das steht schon in recht vielen Beiträgen hier im Forum

Wobei die .htaccess Variante Dein Freund ist, wenn Du nichts an den bestehenden Dateien ändern willst / kannst.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 07.02.2005, 13:01
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

nur so ... wenn du dein php vernünftig gecodet hast, sollte der zeichensatz eigentlich wurscht sein ...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redesign für Steiner Cycling Team pkipper Site- und Layoutcheck 11 09.02.2011 12:25
Einbindung von frei erhältlichen Scripten - CSS Problem DonL CSS 1 22.01.2011 16:09
MYspace mehr als nur CSS oder ? Vinceone CSS 0 12.07.2007 02:21
Eric Meyer's CSS Petty Ressourcen 0 21.11.2005 08:18
Mozilla ignoriert externes css DarkWanderer CSS 9 22.09.2005 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:24 Uhr.