zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Ressourcen
Seite neu laden Praxishandbuch Barrierefreies Webdesign

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.11.2004, 23:32
Philippp
Gast
Thread-Ersteller
 
Beiträge: n/a
Standard Praxishandbuch Barrierefreies Webdesign

Gleich auf der Startseite von http://www.einfach-fuer-alle.de/ sprang mir der Artikel über dieses Buch (Praxishandbuch Barrierefreies Webdesign) ins Auge. Der stolze Preis liegt bei 44€. Naja, sind auch 390 Seiten. Weiß jemand von euch ob das Buch sein Geld wert ist?
Gruß, Philippp[/url]
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 08:45
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 28
timex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hi philippp,

ich hab mir das buch bestellt, kommt bald rein. wenn ich's durch habe informiere ich das forum.

gruesse, timex.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 14:26
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 12
Dr. Doom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt das als eBook bei einer großen Tauschbörse mit Esel. Dort kannst Du mal reinlesen und Dir einen Überblick verschaffen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 14:30
Benutzerbild von Pablo
4 8 15 16 23 42
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.773
Pablo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePablo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hmm... Scheint mir nicht ganz 100% legal zu sein ^^
__________________
Go Opera!
… oder Chrome. Auch cool.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 14:35
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 12
Dr. Doom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

90 Mark für ein Buch zu verlangen, von dem man nicht weiss, ob es das Geld wert ist, ist zumindest moralisch fragwürdig.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 14:44
Philippp
Gast
Thread-Ersteller
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Preise für Bücher sind sowieso unverschämt. Wenn möglich hole ich mir immer Mängelexemplare. Schon beeindruckend wenn man mit einer eingeknickten Seite 70% des Preises sparen kann .
Gruß, Philippp
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 14:47
Benutzerbild von Pablo
4 8 15 16 23 42
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.773
Pablo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePablo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zur Mayerschen gehen, eine Seite anreißen und sagen, dass man es billiger haben will ^^
__________________
Go Opera!
… oder Chrome. Auch cool.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 14:49
Philippp
Gast
Thread-Ersteller
 
Beiträge: n/a
Standard

Gute Idee, werd ich machen .
Naja, vielleicht kann man ja auf der Seite vom Verlag mal Probelesen oder so.
Gruß, Philippp
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12.04.2005, 15:28
Benutzerbild von Tapsiturtle
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.07.2004
Beiträge: 196
Tapsiturtle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Thema E-Books: http://www.geizkragen.de/magazin/mus...-und-internet/ <- Evtl. ist da ja ein passendes dabei. Da wäre es sogar den Aufwand wert, es selbst auszudrucken, bevor man 44€ auf den Tisch legt und evtl. sogar noch feststellt, dass das Buch gar nicht mal so gut ist.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 19.04.2005, 13:55
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 25.09.2004
Beiträge: 135
LarsD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen,

habe das Buch gelesen und denke es ist sein Geld wert.

Es geht allerdings nicht nur ums reine Webdesign, sondern es wird viel zu den BITV, W3C und WCAG Bestimmungen erzählt. Es geht auch um Barrierefreiheit in Software, Multimedia-Produkten, CD-Roms, Flash etc. Grafische Programmoberflächen eben.

Ein großes Thema ist: Was benutzen Körperbehinderte Menschen für Eingabegeräte (Maus oder ähnliches...) und wie kann man die berücksichtigen.

Das Buch ist manchmal etwas ernüchternd. "Barrierefreiheit" kommt mir bei den Websites die ich gemacht habe jedenfalls nicht mehr ganz so schnell über die Lippen, wenn ihr versteht was ich meine. Eher "weitestgehend barrierefrei".

Wie man rein XHTML/CSS technisch eine Website zusammenbastelt steht jedenfalls nicht in dem Buch. Aber man lernt viel darüber was Barrierefreiheit überhaupt bedeuten soll.

Wenn man bei Barrierfreiheit wirklich mitreden will, sollte man das Buch mal gelesen haben. Zumal es zur Zeit wohl noch kein anderes so umfangreiches wie dieses dazu gibt.

Gruß, Lars
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche gute Bücher zum Thema Webdesign thenew Grafik, Design, Typografie 1 15.01.2012 15:48
18.11.2008 kostenfreier Infotag: Barrierefreies Webdesign htmlstar Barrierefreiheit 0 20.10.2008 13:38
Text: Barrierefreies Webdesign Geronimo Offtopic 2 21.02.2007 00:32
webdesign blogs/rss liechtenecker Ressourcen 0 08.12.2006 14:39
Video zum Thema Barrierefreies Webdesign Webstandard Barrierefreiheit 11 27.11.2006 13:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.