zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Suchfunktion

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 01.10.2004, 19:44
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.038
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Da gebe ich Dir recht.

Das Verhalten der Masse allerdings ist so, dass sie auf erweiterte Erklärungen und mögliche Funktionen einfach keinen Wert legt.

Dort wird ein Begriff eingegeben und das Ergebnis muss schnell kommen.
Für Behinderte mag etwas anderes gelten, aber da wären Nachfragen bei entsprechend erfahrenen Stellen sicherlich hilfreicher als (meine) Spekulationen.

Gerade bei Behinderten, die sich z.B. Suchergebnisse vorlesen lassen müssen und denen dann nach 5 Minuten Vorlesen dämmert, dass der Suchbegriff falsch oder zu weit war, könnte eine kurze Erklärung nützen.
Dort dürfte Sie auch länger sein.

Warum machst Du es nicht ähnlich wie ich es bei meiner alten Seite gemacht habe: (Ist übrigens eine JS-Suchmaschine, weil ich keinen php-space habe)

Oben das Suchfeld, darunter ellenlange Erklärungen, welche erfolgreichen Suchstrategien es gibt und welche Optionen die spezielle Suchmaschine bietet.

Neben/vor das Suchfeld könnte man eine sehr kurze Erklärung mit weiterem Link setzen. So ist für Otto Normaluser der "Weg frei" und für Otto Andersuser immer noch oder erst recht ein Mehrwert drin.

grüsse andir
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #32 (permalink)  
Alt 01.10.2004, 20:04
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Gerade Leute, denen lange Suchergebnislisten besonders lästig sind, wissen auch, wie man sowas verhindert. Die brauchen so eine Erklärung wohl am wenigsten.

Man kann freilich auf der Ausgabeseite so einen Hinweis unterbringen, wenn offenbar sehr viele Treffer gefunden wurden. Geht aber nur mit der eigenen Suchmaschine, nicht mit Google (es sei denn, man nutzt die API).

Gruß
Thomas
__________________
toscho.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #33 (permalink)  
Alt 01.10.2004, 20:47
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich mache (und gestalte) die Seite aber nicht nur für
Zitat:
Leute, denen lange Suchergebnislisten besonders lästig sind
- ich nehme an, Du meinst damit in erster Linie Nutzer von Screen-Readern.

Doch ein grosser Teil der Nutzer des WWW ist bei weitem nicht so informiert wie Du, nicht einmal wie ich. Und auch an die muss ich doch ein klein wenig denken!

Überhaupt habe ich ab und zu den Eindruck, dass bei allen Bemühungen um Zugänglichkeit eine Gruppe ganz besonders vernachlässigt wird, nämlich die Gruppe des "durchschnittlichen" Nutzers, der weniger Zeit im Netz verbringt als zum Beispiel wir, aber trotzdem klarkommen möchte!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 01.10.2004, 21:25
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

An Screenreadernutzer denke ich dabei weniger; die lassen sich alle Links einfach als Liste ausgeben und sind den Umgang damit gewohnt.

Aber Legastheniker, Leute, die schlecht Deutsch sprechen oder eine langsame Internetverbindung haben, stören sich wohl eher daran. Genau denen hilfst du mit einer extra Erklärung ja am wenigsten.

Und die normalen »Neulinge« kommen nicht auf deine Seite, jedenfalls nicht bevor sie Google gesehen haben. Dieter, glaub's doch bitte: Eine einfache Suchmaske braucht keine Erklärung; sie muß nur leicht zu finden sein.

Julie Albertson hat dazu mal einen schönen, langen Artikel geschrieben. Wirklich lesenswert!

Gruß
Thomas
__________________
toscho.de
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 02.10.2004, 19:18
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

So, bin jetzt wieder im Lande! Hatte (weit weg von jedem PC) ausreichend Gelegenheit, alle bisher vorgebrachten Argumente in Ruhe zu durchdenken.

Ausserdem habe ich den Artikel, den Thomas empfiehlt gelesen und die in diesem Artikel als Beispiele aufgeführten Sites besucht. Das es sich bei den Empfehlungen ausnahmslos um us-amerikanische Seiten handelt, habe ich mir auch sehr viele deutsche Seiten angeschaut und dabei eines festgstellt: wo die Suchmaske direkt in alle Seiten integriert ist, handelt es sich in aller Regel um furchtbar überladene, per CMS nur so vollgeklatschte Seiten, bei denen sich irgendjemand (ein junges, dynamisches Team?) bemüht hat, möglichst viel, möglichst klein und maximal unübersichtlich Inhalte zu "verstauen", damit bloss kein Nutzer auf die Idee kommen könnte, irgendwas gäbe es auf dieser seite nicht!? Das waren alles exakt die Sorte von Seite, die ich nicht machen möchte!

Seiten aber, die den Nutzer übersichtlich an alle Angebote einer Seite heranführen, die ihn "mitwachsen" lassen, weisen einen Link auf eine Suchseite auf, siehe http://www.css4you.de/ und andere.

Ich glaube, es ist müssig, zu spekulieren, was ein Nutzer können sollte und was nicht, es ist wesentlich effektiver, mit einer klar gegliederten Struktur ein Design- und Funktionsangebot zu schaffen, das er zum einen als ansprechend, zum anderen als nachvollziehbar empfinden kann.

Eine Erklärung in der Grössenordnung von
Code:
Geben Sie Ihren Suchbegriff in das Textfeld ein. Sie können auch mehrere Suchbegriffe gleichzeitig eingeben, müssen dann aber zwischen den verschiedenen Begriffen jeweils eine Leertaste einfügen.
Gross- oder Kleinschreibung spielen hierbei keine Rolle.
wird von der Datenmenge wohl auch einen Nutzer eines analogen Modems nicht gross ärgern können, aber einem unerfahrenen User ein Hilfe sein.

Natürlich wird ein Legastheniker sich schwer tun, einen Erklärungstext fehlerfrei zu lesen, aber das gilt dann bereits auch für das Navigationsmenü. Und wohl niemand käme auf die Idee, mit Rücksicht auf Personen mit Schreib- und Leseschwäche auf ein Menü oder zum Beispiel ein Gästebuch zu verzichten. Genauso wenig, wie es Sinn machen würde, wegen der 4% Analphabeten in unserem Land eine Seite ausschliesslich mit grafischen Links und Fotos zu bestücken.

Und damit steht meine Entscheidung fest: auf meine Seite kommt keine Suchmaske, sondern ein Link! Die Suchmaske wäre stets für alle "in der Optik", der Link ist für diejenigen, die dieses Funktionsnagebot wirklich nutzen. Die einzige Bedingung, die ich jetzt noch an mich selber richte: der Link muss an auffälliger Stelle angebracht werden!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 03.10.2004, 09:19
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ein Tip dazu noch hinterher:

wer die Google-Suche einbindet, vermeidet Probleme mit Umlauten, wenn er den Zeichensatz UTF-8 verwendet. Ist das Suchformular wie bei mir auf einer separaten Seite eingebunden, reicht es aus, wenn nur diese Seite mit UTF-8 codiert wird.
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 13.08.2006, 19:44
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 91
fuzzy189 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Dieter,
is ja lustig, auf welchen thread ich hier zufällig gestoßen bin.
Wär vielleicht ganz pfiffig, wenn Du hier für's Archiv noch ein update reinschreibst. Ich kann das ja nicht gut machen - Du verstehst, warum.
__________________
Warum hat Gott die Welt da erschaffen, wo sie ist, und nicht einen Meter weiter links? (Isaac Newton 1643 - 1727)
Webdesign - barrierefrei und zugänglich für Alle
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 20.08.2006, 21:08
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ja, stimmt, in diesem Beitrag hier war ich lange nicht mehr!

Meine "Suchmaschine" habe ich mittlerweile gefunden - hier:
http://webdesign.weisshart.de/tools.php

Dieses Script lässt sich praktisch in jede Seite einfügen, im Aussehen anpassen und bietet sehr viel Komfort und Zusatzinformationen (Mailbenachrichtigung zu eingegebenen Suchbegriffen, etc.) für den Seitengestalter!

PHP-Kenntnisse für den Einbau des Scriptes sind glücklicherweise nicht erforderlich! Uff!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #39 (permalink)  
Alt 21.08.2006, 09:15
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 21.02.2005
Beiträge: 7
marki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Weisshart-Skript habe ich auch schon immer wieder im Einsatz gesehen. Ist ganz in Ordnung, aber nicht perfekt. Muss man die Seiten dort nicht in eine Datenbank packen?
Dennoch würde ich die Google Api klar bevorzugen, da Google Tippfehler korrigiert, was für Barrierefreiheit erforderlich ist. Nachteil dieser Methode ist z.B. dass Google neue Seiten erst spidern muss.
Hierzu nochmal ein Tutorial: http://www.dankarran.com/googleapi-phpsitesearch/

Für Blogs gibt es eine schnellere Suchmaschine, nämlich Technorati. Die spidert bei Erscheinen eines Artikels.
__________________
Standardkonforme Webseiten (auf Wunsch auch barrierefrei) & Suchmaschinenoptimierung ohne Extrakosten http://www.elektro-schiele.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #40 (permalink)  
Alt 23.08.2006, 22:55
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Nein, das Weisshart-Script erfordert keine Datenbank.

Und was die Tippfehler angeht: ich kann Dir anhand meiner Logdateien "Tippfehler" zeigen, die korrigiert auch Google nicht!

Dass es das perfekte Suchscript, zumindest bisher, nicht gibt, ist mir auch klar. Daher habe ich auch meine Seite soweit in den Navigationselementen optimiert, dass eine Suche wirklich nur als Ergänzung nötig ist. Das scheint mir der bessere Weg zu sein!?
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Textfeld für Suchfunktion mit blinkendem Cursor laden masterbanner Javascript & Ajax 6 27.03.2014 19:45
Interne Suchfunktion scheint Seiten nicht zu durchsuchen Bubble (X)HTML 14 26.09.2011 17:35
Suchfunktion per Grafik aufrufen hdwolle (X)HTML 2 24.01.2010 17:20
Suchfunktion für die eigene Webseite mit PHP und barrierefrei cabotine Barrierefreiheit 15 26.08.2008 23:25
Suchfunktion für Website planet4 Serveradministration und serverseitige Scripte 4 19.07.2008 12:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.