XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Knowledge Base (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=79)
-   -   -moz-scrollbars- / Mozilla (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=33268)

ulle 23.09.2004 23:40

-moz-scrollbars- / Mozilla
 
Moin,

noch eine Frage an die HACKs'er. Hat jemand eine Idee diese CSS-Anweisung for dem Validator zu verstecken.

Code:

html {
        overflow: -moz-scrollbars-vertical;
}


beeviz 23.09.2004 23:54

hm. also ich hab sowas mal auf die unelegante art gemacht:

<script type="text/javascript">
document.write('<style type="text/css"> html { overflow: -moz-scrollbars-vertical; } </style> ');
</script>

was aber wie gesagt auch nicht die eleganteste lösung ist. warum kannste dir denken.

anders fiele mir gerade auch nix ein

ulle 24.09.2004 09:45

Danke, daran hatte ich auch schon gedacht.......

Zusätzlich zur oben genannten -moz- Eigenschaft ist wohl zu bemerken dass bei einem Einsatz keine horizontales Scrollen mehr möglich ist. (Habe ich erst jetzt bemerkt)

:arrow: Ziel ist immer noch dem Mozilla einen ständigen vertikalen Scrollbalken zu verpassen.

dexter 27.09.2004 04:23

Zitat:

Zitat von ulle
:arrow: Ziel ist immer noch dem Mozilla einen ständigen vertikalen Scrollbalken zu verpassen.

Darf man fragen, wozu das gut sein soll?

ulle 27.09.2004 10:46

Meine WEBsites innerhalb eines Projekts sind in der Regel nie gleich lang/hoch. D.h. sie sind Content-Abhängig.

Wird mal ein Scrollbalken benötigt so verreißt es das Erscheinungsbild im Mozilla, beim klicken durch das Projekt, also beim Wechsel zwischen langen und kurzen Sites, besonders bei zentrierten Sites, sehr störend, da der Scrollbalken die verfügbare Breite des BODY um die Breite desselben verkleinert und ohne Scrollbalken entsprechend wieder vergößert.

Da z.b. der Firefox sehr schnell ist und meine Sites kleiner als 10kB, zuckt beim DSL-Anschluß noch nicht mal der Navi-Container, das ist sehr schön :lol: --

nur wenn ein Scrollbalken dazu kommt :arrow: wirkt wie ein Bildstörung. :?

dexter 27.09.2004 14:28

das hab ich mir schon fast gedacht ;)
Alternativlösung zu Deinem Problem bzw. wie ich das in solchen Fällen handhabe:
Seiten nicht auf die Mittelachse packen, sondern relativ zum linken Rand.
Sieht auch für meinen Geschmack eh besser aus, als streng zentriert.
So ein toter Scrollbalken ist auch nicht besonders hübsch, kann aber sein, das ich das nur aus Gewohnheit der Abwesenheit eines Solchen so sehe.

ulle 27.09.2004 14:44

Zitat:

Sieht auch für meinen Geschmack eh besser aus
kommt halt immer darauf an....., außerdem wird auch bei links anliegenden Sites der Platz den der Scrollbalken benötigt in die Site gedrückt. Dies ist auch eine unschöne Sache.

Zitat:

So ein toter Scrollbalken ist auch nicht besonders hübsch
die permanete Anwesendheit desselben im IE ist auch niemanden aufgefallen.........

:?: Gibt es denn nicht die Möglichkeit wie oben beschrieben,
nur ohne das dabei der horizontale Scrollbalken abgeschaltet wird. :?

dexter 27.09.2004 15:18

Zitat:

Zitat von ulle
Gibt es denn nicht die Möglichkeit wie oben beschrieben,
nur ohne das dabei der horizontale Scrollbalken abgeschaltet wird. :?

Mit overflow-x/ overflow-y schon experimentiert?

ulle 27.09.2004 15:22

Zitat:

Mit overflow-x/ overflow-y schon experimentiert?
Klar, habe ich als erstes :arrow:
Code:

html {
        overflow: scroll;
        overflow-x: auto;
}

Geht auch fast, leider versteht der Mozilla [overflow-x] nicht, und dann haben wir überall Scrollbalken, auch unten :cry:

Zitat:

Zitat von W3C-Validator
Warnungen:

Line : 0 Die Eigenschaft overflow-x existiert in der angegebenen Version von CSS nicht, ist aber in einer anderen Version vorhanden und valide

Na mit dieser Warnung könnte man ja leben, da für CSS3 vorgesehen.

TSTriton 17.03.2005 19:35

Hallo ulle,

hast du das Problem für Mozilla lösen können?
Ich steh jetzt nämlich vor genau dem Gleichen Problem.
Sieht einfach nicht schön aus, wenn die Seite springt.

Würde mich über Tipps und Tricks sehr freuen.




Gruß

TSTriton


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020