zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden PHP & Barrierefrei...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.09.2004, 10:17
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 213
Retrax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard PHP & Barrierefrei...

Hallo,

ich möchte gerne wissen ob es irgendwelche Bedenken zu PHP hinsichtlich Barrierefreiheit gibt?

Im speziellen geht es mir um die Funktion:

Code:
<?php
include_once ("URI");
?>
Das ist die einzige Funktion die ich in meinem sonst HTML 4.01 Strict Konzept benötige.

Ist das bedenkenlos zu machen?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 23.09.2004, 10:36
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Grundsätzlich haben Serverseitige Scriptsprachen nichts mit dem ausgelieferten Dokument zu tun.

Du erstellst "lediglich" mit einer Script-Sprache, wie z.B. PHP, die Ausgabe.
Und ausgeliefert wird auch bei einer PHP-Datei eine (X)HTML-Datei.

Ergo, hat dies auch nichts mit der Zugänglichkeit zu tun.


Was ist den "URI"
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 23.09.2004, 10:40
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 213
Retrax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ulle
Was ist den "URI"
die URL, der Pfad zu der Datei...

Danke für die Infos..dann kann ich PHP ja unbesorgt benutzen..
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23.09.2004, 10:46
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, natürlich - es ist doch egal ob Du die Site statisch erstellst oder PHP dynamisch. Die Ausgabe ist entscheidend. Schau mal hier

http://web-sniffer.net/?url=http://d...clude-once.php

Jetzt siehst Du den Header einer mit PHP erzeugten Ausgabe:

X-Powered-By: PHP/4.3.4
Content-Type: text/html;charset=ISO-8859-1


Nun schaust Du auch mal in den Quellcode dieser Datei:
http://de2.php.net/manual/de/function.include-once.php

und................ nichts von PHP zu sehen
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PHP und URL Manipulation laborix Serveradministration und serverseitige Scripte 21 15.12.2014 20:52
content aus der db - was tun mit php?? knuff Serveradministration und serverseitige Scripte 19 23.05.2014 09:49
php Seiten online stellen online Serveradministration und serverseitige Scripte 7 27.03.2009 12:13
Suchfunktion für die eigene Webseite mit PHP und barrierefrei cabotine Barrierefreiheit 15 26.08.2008 23:25
Dateien auslagern - Include und PHP ArcVieh Serveradministration und serverseitige Scripte 17 27.03.2008 18:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.