zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Knowledge Base
Seite neu laden Komprimierung mittels gzip

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 13:35
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Stylesheet g-zip-komprimiert übertragen
bei einer CSS-Datei



Hallo Toscho,

könntest Du dies kurz erläutern, soweit mir bekannt kann dies nur durch ein zusätzliches Modul im Apache erreicht werden, bzw. durch PHP-generiert.

Wie realisierst Du es.
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 15:29
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.566
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von ulle
g-zip

Wie realisierst Du es.
Entweder mit PHP oder einem eintrag in der .htaccess.

Folgendes Beispiel komprimiert HTML-, CSS- und sogar PHP-Dateien:
Code:
<IfModule mod_gzip.c>
mod_gzip_on                Yes
mod_gzip_dechunk            Yes
mod_gzip_minimum_file_size  300
mod_gzip_maximum_file_size  0
mod_gzip_maximum_inmem_size 100000
mod_gzip_keep_workfiles    No
mod_gzip_temp_dir          /tmp
mod_gzip_item_include      file \.css$
mod_gzip_item_include      file \.html$
mod_gzip_item_include      file \.jsp$
mod_gzip_item_include      file \.php$
mod_gzip_item_include      file \.pl$
mod_gzip_item_include      mime ^text/.*
mod_gzip_item_include      mime ^application/x-httpd-php
mod_gzip_item_include      handler ^perl-script$
mod_gzip_item_include      handler ^server-status$
mod_gzip_item_include      handler ^server-info$
mod_gzip_item_exclude      mime ^image/.*
</IfModule>
Ist ein bißchen redundant. Wer findet die überflüssigen Zeilen? ;)

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 15:53
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Code:
mod_gzip_temp_dir          /tmp
Das Verzeichnis muß angelegt sein, ist es relativ zur .htaccess (?!)
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 16:04
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.566
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von ulle
Code:
mod_gzip_temp_dir          /tmp
Das Verzeichnis muß angelegt sein, ist es relativ zur .htaccess (?!)
Ja, angelegt sollte es sein und es ist ein absoluter Pfad vom Root aus. Aber das ist doch nicht redundant. Hint: Mimetypen und Dateiendungen. ;)

@Hunter: Ohne dir auf die Füße treten zu wollen: Kannst du bitte mal ganze Sätze versuchen? Ab und zu ein Prädikat verflüssigt die Kommunikation enorm. ;)
Ich verstehe einfach nicht, was du eigentlich sagen willst, sorry.

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 16:19
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Aber das ist doch nicht redundant.
Na dann ..........

Code:
mod_gzip_item_include      mime ^application/x-javascript

oder 

mod_gzip_item_include      file \.js$
Die 'redundant' habe ich wohl gesehen, und den würde ich noch eingefügen....

_______________

Trotzdem super Tipp - ich hoffe des Module unterscheidet ob der Client auch mit g-zip umgehen kann.
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 16:24
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.566
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von ulle
ich hoffe des Module unterscheidet ob der Client auch mit g-zip umgehen kann.
Gnaaa, sonst bräuchte man doch kein Extra-Modul dafür. *g*

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 16:27
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 1.176
terrikay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sagt mal, ihr könntet Euch im Moment auch auf spanisch unterhalten, wäre für mich ungefähr dasselbe.

Gibt's da irgendwelche Links für so Doofies wie mich, um zu verstehen, wovon ihr da eigentlich redet?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 16:28
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Gnaaa, sonst bräuchte man doch kein Extra-Modul dafür. *g*

äh -- stimmt
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 16:42
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von terrikay
.......um zu verstehen, wovon ihr da eigentlich redet....
Zitat:
Zu mod_gzip: Dieses Modul ermoeglicht die Komprimierung von Webseiten um diese dem Browser quasi als ZIP Datei zu schicken. Der Browser entpackt die Datei und der ganze Vorgang laeuft transparent fuer den User ab - er merkt also nichts. Sollte der Browser dieses nicht unterstuetzen, so werden die Sachen auch nicht uebertragen.

http://www.stonki.de/Apache_1_3_x__m..._SuS.35.0.html
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 16:53
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.566
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von ulle
Sollte der Browser dieses nicht unterstuetzen, so werden die Sachen auch nicht uebertragen.
Damit keine Panik entsteht: Übertragen werden sie schon, nur nicht komprimiert. :)

Noch ein bissel Lektüre zum Dehispanisieren:
http://www.gzip.org/
http://www.schroepl.net/projekte/mod_gzip/browser.htm
http://www.fiftyfoureleven.com/sandb...-css-with-php/
http://leknor.com/code/php/class.gzip_encode.php.txt


Gruß
Thomas, der das Gefühl hat, dieser Teilthread sollte separiert werden. Moderaaaaaator!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Komprimierung von Java Skript-Dateien web334 Javascript & Ajax 5 27.06.2012 11:45
Hilfe mit gzip Kompression? sepp88 Serveradministration und serverseitige Scripte 22 11.05.2011 13:45
Schlagschatten (mittels CSS?) über dem Menü schelm CSS 2 24.01.2011 16:55
gzip klappt nicht express Serveradministration und serverseitige Scripte 23 03.06.2008 13:16
frage zu gzip hyperterminal Serveradministration und serverseitige Scripte 11 16.04.2005 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.