zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden MAC IE5 Viewport

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.08.2004, 18:09
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 4
dacar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard MAC IE5 Viewport

Hallo,ich habe da ein problemchen, zu dem ich bislang keine Hilfe im Internet gefunden habe.

Ich habe folgendes DIV verwendet, um meine Content-Box zu platzieren:

#content {
position: absolute;
left: 251px;
top: 93px;
width: 510px;
height: 490px;
padding-right: 20px;
overflow: auto;
}

In dieses DIV wird Text geladen, der mit 3-4 Textankern beginnt, die auf Textabschnitte an späterer Stelle verweisen.

Auf fast allen Browsern wird brav der Scrollbar auf der rechten Seite angezeigt und auch die Text-Anker zu den Textpassagen funktionieren einwandfrei.

Auch der IE5 MAC zeigt die Scrollbar vernünftig an. Klickt man auf einen Link zu einem Anker, dann erscheint ein zusätzlicher Scrollbalken am Browserfensterrand und das Gesamte Dokument wird nach unten gesrollt, als ob es kein overflow gäeben würde. Da das Overflow jedoch noch funktioniert, springt mir der gesamte Inhalt aus dem Viewport.

Folgender Link hat mir leider auch nicht weitergeholfen, da ich keine position:fixed; verwendet habe:

http://www.spiritchasing.com/gm/archives/00000118.shtml

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß, Carsten.
__________________
Grüße, Carsten
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 11.08.2004, 08:43
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich habe zwar gerade keinen IE Mac zur Hand aber zwei Links mit ausführlichen Erläuterungen zu CSS-Bugs im IE IE Mac. Vielleicht hilft dir das schon weiter:

http://www.l-c-n.com/IE5tests/index.shtml
http://www.macedition.com/cb/ie5macbugs/index.html

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 11.08.2004, 12:18
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 4
dacar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard MAC IE5 BUG???

Hi toscho,

die von dir genannten Seiten hatte ich schon gefunden. Leider habe ich dort auch keine Hilfe gefunden. Um das Problem besser zu erläutern habe ich mal ein Testverzeichnis mit den entsprechenden .css Dateien angelegt:

http://www.wochniks.de/__CSS/test.php

Villeicht kann das ja weiterhelfen....., den Fehler zu finden ......
__________________
Grüße, Carsten
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11.08.2004, 12:38
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 213
Retrax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wieso ist es denn für Dich so wichtig den IE 5 für Mac zu unterstützen der ja offensichtlich Probleme mit CSS hat?

Jeder OS X User benutzt entweder Safari oder Mozilla,FireFox,Camino,Opera oder OmniWeb.

Also ich würde keinen Hack extra für den IE 5 Mac machen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11.08.2004, 13:14
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 4
dacar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@retrax:

Hi, derjenige, für den ich die Seite bauen will, verwendet Mac OS 9.??? und eben den IE5.

Ich habe mir echt wer weiß was ausgerissen, um das doch recht komplexe layout auf den IE5 vernünftig ans laufen zu bringen. Das war echt viel arbeit, ich habs aber immer wieder irgendwie hinbekommen.

Ich habe jetzt echt keinen Bock, die Flinte ins Korn zu werfen, nur weil son blöder Text-Anker Zicken macht.

Wenn ich das Problem schon nicht lösen kann, dann würde ich halt gerne wissen, woran es hakt????

Der IE5 Mac scheint Probleme mit dem overflow:auto zu haben. Zwar wird das DIV optisch ordentlich abgeschitten und es erscheint der Scrollbar. Dennoch scheint der IE5 Bezug auf die gesamte Höhe des DIV´s nehmen zu wollen und nicht nur auf den sichtbaren Teil. Ich würde mich noch als absoluten Anfänger bezeichnen, dennoch glaube ich, daß es hierfür eine Lösung geben muß.....
__________________
Grüße, Carsten
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.08.2004, 09:15
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich kann dir zu deinem eigentlichen Problem nicht helfen, aber in Opera 7.54 funktioniert das Anspringen der internen Anker auch nicht.
Außerdem hat man keine Chance, an alle Inhalte zu kommen, wenn das Fenster kleiner als 490px ist (
Hint: Der IE auf dem PocketPC nimmt das Screenstylesheet).
Auch mit der Tastatur kommt man nur sehr schwer durch. Im IE Win ruckelt das Scrollen mit den Pfeiltasten enorm; mit dem Mausrad ist es überhaupt nicht möglich.

Mein Tip: Verabschiede dich vom Icedesign und verzichte auf die festgefrorene Höhe.

In der endgültigen Version kann man die Navigation hoffentlich auch ohne Javascript benutzen und muß sich kein »spacer« mehr anhören, ja?

Letzte Idee, wo du noch nachsehen könntest: Im Archiv der CSS-design-Liste.

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12.08.2004, 11:35
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 4
dacar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@toscho:

Vielen Dank für Deine Bemühungen. Über die vielen alt="spacer" habe ich irgendwie nich richtig nachgedacht. Du hast natürlich recht. Ich werde Sie durch alt="" ersetzen.

Wie ich einen gescheiten tabindex="" setzen sollte, wüßte ich im Moment nicht, da die Navigation dynamisch mit PHP und mySQL erzeugt wird.
Die Anzahl der Navigationspunkte ist also variabel. Man könnte natürlich mit diesen Punkten beginnen und den tabindex für den Contentbereich deutlich höher ansetzen.
Ich werde mal drüber nachdenken.

Das mit der Javascript-Navigation habe ich nicht verstanden?
Ich verwende kein Javascript, sondern nur CSS.

Den Link werde ich mir gleich mal anscheuen.
__________________
Grüße, Carsten
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12.08.2004, 14:35
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von dacar
Wie ich einen gescheiten tabindex="" setzen sollte, wüßte ich im Moment nicht, da die Navigation dynamisch mit PHP und mySQL erzeugt wird.
Du brauchst keinen Tabindex. Der ist nur nötig, wenn die Ansprungsreihenfolge anders aussehen soll als die Reihenfolge im Quelltext. Das Problem ist das Navigieren mit der Tastatur allgemein (dazu benutze ich TAB nichtmal). Probier's einfach mal aus.

Zitat:
Das mit der Javascript-Navigation habe ich nicht verstanden?
Ich verwende kein Javascript, sondern nur CSS.
Die Navigationspunkte auf deiner Beispielsseite sahen so »scriptmäßig« (#) aus, da habe ich wohl etwas schnell geschossen. Nur nicht verwirren lassen.

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit Schriftlaufweite im Mac micronix CSS 2 17.01.2011 18:16
Rendering Mac Safari Kirladu CSS 2 08.02.2010 15:34
CSS Problem beim Mac IE5 martinelli CSS 6 18.07.2005 18:04
Mac ie5 float problem (verzweifelt) überdose CSS 0 30.01.2005 23:33
MAC IE5 macht Probleme SimonWpt CSS 1 29.06.2004 11:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.