Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9 (permalink)  
Alt 26.03.2007, 14:23
lal lal ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 186
lal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat:
Zitat von bastien Beitrag anzeigen
Oder soll ich die obige site komplett ohne cms machen und mich nur auf die Erstellung obiger Site konzentrieren unter dem aspekt das ganze barrierefrei zu gestalten?
Mein Favorit. Ein CMS schränkt dich stets in den Möglichkeiten ein.
naja, das ist geschmacksache.

persönlich ist es bei der verwendung von typo 3 egal ob du dir selbst ein sehr einfaches cms schreibst weil es eine starke eingewöhnung braucht, ein selbstgeschriebenes braucht auch nicht länger und du weißt wo alles ist..

---> einfach in txt-dateien auf dem server den inhalt ablegen und bb-code ntuzen etvl kleinen wyNOTICEiwyg-editor aber die sind nur optional anzusehen gerade bei barrierefreien seiten

zu dem Buch: das kann ich wirklich nur empfehlen, es ist gut aufgebaut und eigentlich leicht verständlich. ich benutze auch alternativ als nachschlagewerk wenn ich mal was nicht weiß (lerne ja noch) oder suche mir jeden abend ein kapitel raus und les es nochmal. am besten hälts du dich aber auch in foren wie diesem auf, da das buch glaube ich von 2004 ist. die grundprobleme sind immernoch die selben, z.b. ist javascript immernochnicht benutzerfreundlich auch wenn das von manchen hier angepriesen wird. es ist ein unterschied ob du einen countdown in js machst bei der sich der sr teils killt oder eine einfache ausgabe, nur als beispiel.
aber du bewegst dich ja schon hier rum

falls fragen sind kannst dich imemr hier gerne im forum melden hier sind einige die wirklich was drauf haben und hilfsbereit sind^^

mfg,
manuel

PS: bitte lasst das js mal aus dem thema raus und spammt den thread net voll, ich kenne eure meinung..
Mit Zitat antworten
Sponsored Links