zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Netscape 7.1 macht Probleme mit css in Tabellen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 16.07.2004, 19:42
frevil
Gast
Thread-Ersteller
 
Beiträge: n/a
Standard Netscape 7.1 macht Probleme mit css in Tabellen

Servus.

Wenn ihr euch mal auf folgende Seite verirren könnt und sie mal mit IE, Opera und NN anschauen könntet, dann stell ihr fest, das der NN in der Navi Tabelle links die css Eigenschaften nicht korrekt darstellt, bzw. nicht übernimmt. Leider war meine Suche bis jetzt erfolglos und ich weiss nicht, wo der Haken ist. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

http://www.frevil.de

Vielen Dank. Ciao.

frevil
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 16.07.2004, 20:28
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 1.176
terrikay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nimm bitte die HTML-Kommentare aus der CSS raus - in CSS werden Kommentare so gesetzt:

/*Dies ist ein Kommentar*/

Dann hat Mozilla/Netscape auch keine Probleme mehr damit.

Und so nebenbei: Du willst wirklich Tabellen zum Layouten mißbrauchen?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 17.07.2004, 10:48
frevil
Gast
Thread-Ersteller
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi.

Danke für deinen Tip. Jetzt macht auch Netscape was ich will!

Zu deiner anderen Frage. Ich hab da auch schon drüber nachgedacht. Ich wollte es halt mal mit Tabellen versuchen.

Wo genau jetzt bei Tabellen der Vor- und Nachteil beim Layout liegt, habe ich (muss ich ehrlich sagen) irdengwie noch nicht ganz kapiert. Vielleicht, weil ich in Sachen Webdesign noch nicht so ganz den Profistatus erreicht habe.

Ich möchte hier jetzt auch keinen große Diskussion entfachen, weil das Thema bestimmt schon 1000mal diskutiert....

...Allerdings fänd ich ne kurze zusammenfassende Erklärung mal net schlecht.

Ciao und nochmal Danke.

frevil
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17.07.2004, 11:52
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.2003
Beiträge: 247
Björn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Wo genau jetzt bei Tabellen der Vor- und Nachteil beim Layout liegt, habe ich (muss ich ehrlich sagen) irdengwie noch nicht ganz kapiert.
Vorteile liegen u.a. in schnelleren Ladezeiten der Seiten, übersichtlicherem Quellcode und mehr Barrierefreiheit i.V.m. Screenreadern z.B.

Björn
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17.07.2004, 12:21
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 1.176
terrikay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ähm, Björn, Du meinst jetzt sicher die Vorteile beim Verzicht auf Tabellen, oder? - so könnte man es auch mißverstehen...

@ frevil:
Du bist hier im XHTML-Forum. Und bei XHTML - aber eigentlich auch schon bei HTML 4, ist eine Trennung von Layout und Inhalt sehr wichtig. Inhalt ist nur Text und Bilder, korrekt mit (X)HTML ausgezeichnet. Alles andere geschieht mit CSS. Tabellen werden dann nur für tabellarische Daten gebraucht, so wie im "normalen Leben" auch.

Wie weit man das treiben kann, zeigt diese Seite sehr deutlich: http://www.csszengarden.com
Eine einzige XHTML-Datei - die mit immer neuen Stylesheets verknüpft wird - die Links führen also nicht zu neuen Seiten, sondern nur zu neuen Verknüpfungen. Über 100 verschiedene Designs gibt es bis jetzt. Ich find´s echt faszinierend.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17.07.2004, 14:20
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Björn
Vorteile liegen u.a. in schnelleren Ladezeiten der Seiten, übersichtlicherem Quellcode und mehr Barrierefreiheit i.V.m. Screenreadern z.B.
Nicht die Ladezeiten sind kürzer, sondern die Darstellungszeit in Browsern, die keinen guten Rendereingalgorithmus für Tabellen haben (also alle außer Opera 3 und 7), weil die zur Berechnung der Breite eben auf das schließende Tag warten.

Die aktuellen Screenreader haben auch keine Probleme mehr mit Layouttabellen, solange man sie nicht mehrfach verschachtelt.

Wer Probleme hat:
• Browser auf Kleinstgeräten wie Handhelds,
• Druckausgaben (insbesondere der IE Win stellt die tollsten Dinge mit Tabellen beim Ausdruck an)
• Brailleleser, denn die bekommen oft tatsächlich alles so nebeneinander, wie es auf dem Bildschirm steht — und brechen nach 40 oder 80 Zeichen um, was dann vollends für Chaos sorgt.

Das gilt aber alles auch für festgezurrte tabellenfreie Layouts! Wichtig ist die Flexibilität eines Layouts. Da der IE Win aber die Eigenschaft »display« so gut wie gar nicht unterstützt, machen Tabellen immer dann Probleme, wenn jemand wirklich diese Flexibilität erreichen will.

Meine Faustregel: Jedes Layout sollte ohne Probleme bis auf 20em zusammengeschoben werden können. Bei Platzproblemen hat sich der Fluß der visuellen Elemente (Boxen wie die Navigation z.B.) dem Leser anzupassen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
paar Probleme mit dem CSS Layout SimonK. CSS 6 05.10.2008 14:57
CSS Tips & Tricks Webnauts Ressourcen 0 25.08.2006 23:04
Probleme mit Opera8 & Netscape 6 paul_le Site- und Layoutcheck 2 08.03.2006 10:10
CSS und Netscape 7.1 butterfly CSS 1 06.02.2004 11:50
Wie am besten alte HTML Seite mit Tabellen in CSS Layout ? Fidi CSS 0 07.01.2004 11:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.