zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Kann mir jemand Helfen beim Beispiel anpassen?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.07.2004, 20:30
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 5
MisterSonic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kann mir jemand Helfen beim Beispiel anpassen?

Hallo Leute,

da ich (zugegeben) eine CSS-0 bin und da noch absolut keinen Plan von habe, wende ich mich an euch. Ich habe auf einer Website ein CSS Beispiel entdeckt. Diese hätte ich gern ein wenig für meine Bedürfnisse modifiziert, jedoch hab ich noch keine Ahnung von CSS wie schon gesagt.
Ich hätte dieses Beispiel gern so modifiziert, das es auf Frames anwendbar ist, die momentane Anordnung sollte jedoch beibehalten werden, das Beispiel ist Gezippt, so wie ich es von der Website geladen habe, schauts euch doch bitte mal an und helft mir, oder sagt mir was ich tun muss.

MfG Patrick

Beispiel-Archiv http://www.mistersonic.de/cssbsp4.zip
__________________
Du kannst Spaß am PC haben oder Windows installieren.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 03.07.2004, 21:41
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 1.176
terrikay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zum Thema Frames:
http://www.memowe.de/webauthoring/frames/
http://www.subotnik.net/html/frames.html

Warum willst Du unbedingt welche haben?

Und warum willst Du ein CSS-Design darauf ummodeln ? Widerspricht dem CSS-Konzept (Zugänglichkeit für alle Medien) eigentlich total.

Wenn es Dir darum geht, das Menü nicht immer neu schreiben zu müssen nach Änderung, dann gibt es bessere Wege:

- hast Du PHP oder SSI auf Deinem Webspace zur Verfügung? - Dann include doch einfach (ist easy, hab ich auch begriffen).
- oder nimm Phase 5 z.B. und nutze die includes dort - auf einen Mausklick ist das Menü auf allen Seiten geändert (o.k. - müssen dann natürlich neu hochgeladen werden).
- oder kann Dein Editor Dateiübergreifendes Textersetzen? Dann ist das auch kein Ding.

Dafür brauchst Du also keine Frames - wofür dann?

Und wenn Du noch kein CSS kannst, dann hier etwas Lesestoff (sehr logisch aufgebaut und die Denkweise dabei wird auch klar): http://jendryschik.de/wsdev/einfuehrung/
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 03.07.2004, 23:49
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 5
MisterSonic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

danke für deine Antwort. Also PHP etc. steht mir leider nicht zur Verfügung, ich benutze in der Tat Phase 5, jedoch erst seit kurzem, ist also möglich das ich diese Funktion noch nicht entdeckt habe. Jedoch gilt mein Hauptinteresse dem CSS eigentlich aus Design gründen, ich möchte die möglichkeit bieten Designs auswählen zu können.Aus dem Grund soll das auf Frames ausgelegt werden.
Ich halte es für Sinnvoller Frames zu verwenden, damit bestimmte Teile nicht immer neu geladen werden müssen., denn wenn ich keine Frames nutze, muss ich in jeder HTML Datei die ich Verlinke auch das Menu implementieren, das ist doch recht aufwendig meiner Meinung nach.
__________________
Du kannst Spaß am PC haben oder Windows installieren.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04.07.2004, 00:36
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 1.176
terrikay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wieso ist das aufwendig?
- Du erstellst einmal eine Vorlage und füllst die mit immer neuen Inhalten und speicherst unter verschiedenen Namen ab - kein Thema.

Ladezeit: jeder Browser hat einen Cache, aus dem sich wiederholende Inhalte schnell gezogen werden - kein Argument.

Und das Menü würde ich dann als phase 5 - include machen - geht wirklich super. Lies da mal die Hilfe durch.

Profis benutzen fast gar keine Frames mehr - ich denke, die wissen, warum - in den verlinkten Artikeln stehen ja auch genug Argumente. Ab XHTML 1.1 sind Frames vom W3C auch nicht mehr vorgesehen.

Aber nun ja, musst Du natürlich selber wissen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.07.2004, 00:31
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 5
MisterSonic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sagmal, benutzt Du evtl. nen Messenger, wenn ja welchen und wie ist deine ID, da könnte man vielleicht mal auf dem Weg in Kontakt treten.

MfG patrick.
__________________
Du kannst Spaß am PC haben oder Windows installieren.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.07.2004, 02:03
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 1.176
terrikay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, einen Messenger benutze ich nicht und hab auch wenig Lust, alles einzeln aufzudröseln.

Hab aber gesehen, dass Du Deine HP bei Arcor hast - da böten sich Server Side Includes z.B. für das Menü an - hier eine Anleitung, wie man den Arcor-Server dazu überredet, das für Dich zu tun : http://home.arcor.de/eumel/ssi.shtml

Und zum includieren dann das hier:

In die menu.txt einfach nur das Menü reinpacken (z.B. Liste) - ohne weiteres HTML drumrum und ins Verzeichnis legen. Dann kann´s in jede Datei includiert werden und schnell geändert. Dann kannst Du mal neue Wege jenseits von Frames ausprobieren......
Lies mal die Seite von Jendryschik durch, da wird Dir bestimmt einiges klar wie das mit XHTML und CSS geht.

Und hier noch ne weitere interessante Seite mit allerlei Links zu "verborgenen Arcorgeheimnissen": http://home.germany.net/101-145626/hilfe.htm

Falls es Dir aber nur um ein schönes CSS-Menü geht, dann guck mal hier vorbei: http://css.maxdesign.com.au/listamatic/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09.07.2004, 15:58
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 5
MisterSonic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hye,

ich verstehe nicht ganz was die .htaccess Geschichte nun damit zu tun hat?

Hab ma ne .inc-Datei mit Phase 5 erstellt, aber der Befehl



funzt nich. Die Include Funktion von Phase 5 is ja schwachsinn. In der Hilfe ist sie so dokumentiert, das man damit den Text zukünftig nur in der Include Datei ändern muss, aber das ist doch garnicht so. Denn sobald man die INC- Einfügen lässt wird der Komplette Code übernommen. Und man müsste ihn bei nachträglicher Änderung trotzdem in jeder HTML ändern.
Oder mach ich was falsch?

MfG Patrick.
__________________
Du kannst Spaß am PC haben oder Windows installieren.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09.07.2004, 16:46
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 1.176
terrikay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du machst
a) was falsch und
b) verwechselst Du zwei Dinge.

Methode 1 (includes von phase 5):
- neue Datei erstellen - dort den html-code des Menüs eingeben:
z.B. sowas:

Code:
<ul >[*]Link1[*]Link2[*]Link3[*]Link4[/list]
als menue.inc abspeichern (ohne HTML-Gerüst drumrum)

Jetzt beim ersten Erstellen überall da, wo das Menü hinkommen soll, auf Einfügen - Includedatei gehen und eben als include einfügen.

Später möchtest Du noch Link5 und Link6 dazu haben, und Link 2 löschen.
Du änderst das in der menue.inc und klickst dann auf das blaue Feld links (Projektfeld) mit der rechten Maustaste - Includes aktualisieren - und dann oben - Suchen,aktualisieren, beenden....
Dann sind alle Menüs, die mit include eingebunden wurden, im Projekt geändert und müssen nur noch neu hochgeladen werden.


Methode 2:
SSI - ServerSideIncludes:
hat nix mit Phase 5 zu tun, sondern läuft auf dem Server .

Mit .htacess musst Du dem Arcor-Server sagen, dass er bitte für Dich arbeiten soll und auf Wunsch includieren soll.
Also einfach eine Datei erstellen mit folgendem Inhalt:
AddType text/html .shtml
AddHandler server-parsed .shtml
und diese Datei dann .htaccess benennen und ins Hauptverzeichnis legen.

Dann erstellst Du wieder eine Datei mit der Liste wie oben, abspeichern als menue.txt z.B.
Deine Seiten müssen dann ein .shtml bekommen statt eines html am Ende. Mit dem Include-Befehl kannst Du dann wieder das Menü includen.
Der Pfad muss aber vom Stammverzeichnis home.arcor.de aus angegeben werden, also:


Wenn was geändert werden soll, musst Du nur die menue.txt austauschen, dann wird das geänderte Menü auf allen Seiten angezeigt.

Ein Problem gibts noch, die Startseite öffnet sich nicht mehr automatisch, wenn sie index.shtml heißt - darum muss in die .htaccess noch folgendes:
DirectoryIndex index.shtml

Dann sollte alles klappen. Was man sonst noch mit .htaccess anstellen kann (Passwortschutz, Bilder vor Querverlinkung schützen, Datum und Uhrzeit einblenden z.B.) kannst Du ja noch mal nachlesen, wenn Du magst. Ist auf den verlinkten Seiten eigentlich ganz gut erklärt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Könnte mir da jemand `nen Gefallen tun? Aurora CSS 1 06.09.2007 18:35
Welches (XHTML+)CSS oder PHP(+MySQL) Buch würdet ihr mir empfehlen? Saturn Ressourcen 3 10.08.2007 20:59
Beispiel "Fixierte Navigation" funktioniert nicht CSSteff CSS 6 08.07.2007 18:51
Runde Ecken und Transparenz: ich beiss mir die Zähne aus Dwarf CSS 4 13.05.2007 19:10
Woher weiss der IE bei diesem Beispiel die Breite? akb CSS 2 05.02.2006 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.