zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden XHTML ja, aber barrierefrei?!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.01.2004, 14:41
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 09.01.2004
Beiträge: 2
Der Wuschel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard XHTML ja, aber barrierefrei?!

Hi,

ich kenne mich noch nicht so gut mit Barrierefreiheit etc. aus - nach meinem Verständnis heißt das doch jetzt, dass man seine Inhalte jedem verfügbar macht: Also sowohl Behinderten als auch generell allen Leuten mit unterschiedlichen Systemen oder Browsern.

1.] Woran erkenne ich, dass meine Seite für Behinderte und deren Software geeignet ist? Ich habe auf meiner Seite Struktur und Design strikt getrennt (HTML = nur Struktur, CSS = nur Design) und alles auf XHTML 1.0 Strict programmiert. Aber was habe ich jetzt davon? Macht eine Textversion nicht mehr Sinn?

2.] Aufgrund der strikten Trennung und da ich keine Tabellen benutzt habe, sieht die Seite bei deaktivierten CSS so aus, dass der Content einfach so untereinander steht, aber dennoch geordnet ist. Ist das ein Anzeichen dafür, dass die Seite auch für Behindertensprachsoftware geeignet ist?

3.] Könntet Ihr eventuell mal schauen, was ich noch verbessern könnte, allerdings nur auf die Dinge bezogen, die heutzutage bereits interpretiert werden und Sinn machen? Oder was habe ich "falsch" gemacht? Die URL meiner Seite ist: www.rocknoise.de


Vielen Dank schonmal,



der Wuschel

PS: Habe auch schon die Seite einfach für alle gründlich studiert...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 10.01.2004, 21:47
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 03.01.2004
Beiträge: 52
gerrit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: XHTML ja, aber barrierefrei?!

Zitat:
Zitat von Der Wuschel
1.] Macht eine Textversion nicht mehr Sinn?
Nein, warum sollte sie? Plain-Text bietet weniger Informationen, denn die HTML-Struktur geht dabei verloren. Und es ist ohne weiteres möglich für Benutzer die dies wünschen/benötigen in ihrem Browser deine Stylesheets a) per User-Stylesheet zu überschreiben und so anzupassen und b) Stylesheets komplett abzuschalten, und sich eine rohe HTML-Version anzeigen zu lassen.

Zitat:
2.] Ist das ein Anzeichen dafür, dass die Seite auch für Behindertensprachsoftware geeignet ist?
Das ist in der Tat ein Anzeichen dafür. Der Inhalt MUSS ohne Stylesheets VOLLKOMMEN benutzbar bleiben (nicht nur für die Behinderten-Tauglichkeit).

Wenn du deine Seiten barrierefrei gestalten willst, befolge einfach die folgenden Checklisten:
http://www.w3.org/TR/WCAG10/full-checklist.html
bequemer ist das teilweise automatisierte Überprüfen mit Cynthia: http://www.contentquality.com/
Hier steht, wie du dein HTML-Markup gestalten solltest, um Barrierefreiheit zu gewährleisten: http://www.w3.org/TR/WCAG10-HTML-TECHS/
__________________
Gruss, Gerrit

--
http://www.style-sheets.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 12.01.2004, 12:19
Webstandards-Evangelist
neuer user
 
Registriert seit: 25.07.2003
Ort: Mainz
Beiträge: 93
Flocke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und hier bekommst Du verständliche Informationen zur Barrierefreiheit (das W3C-Zeugs ist normalerweise sprachlich eine Katastrophe):

http://www.einfach-fuer-alle.de
und hier insbesondere
http://www.einfach-fuer-alle.de/artikel/bitvfueralle/

Diesen Text gibt es auch als PDF zum Download.
__________________
Grüße aus Mainz,

Jens
------------------------------------------------------
[webkrauts.de]
[blog.grochtdreis.de]
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12.01.2004, 19:12
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 12.01.2004
Beiträge: 3
Brutha_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Während ich die Seite entwickle schaue ich öfter mal mit Lynx drauf, das ist ein reiner Textbrowser für Linux und Windows (einfach mal Googlen).
Damit kann man schon sehr gut erkennen ob die Seite Barrierefrei ist.

Wenn die Seite fertig ist benutz ich nen Sprachbrowser von IBM da gibt es ne Testversion zum runterladen. Hab aber grad weder den Namen noch nen Link hier, sorry
__________________
xhtmlforum.info
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.01.2004, 20:01
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 03.01.2004
Beiträge: 52
gerrit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: XHTML ja, aber barrierefrei?!

Zitat:
Zitat von Der Wuschel
PS: Habe auch schon die Seite einfach für alle gründlich studiert...
vs.


SCNR.

Während du Recht hast, Jens, dass die Specs oft ein gründliches Lesen erfordern (sind ja schliesslich Specs) ist das von mir genannte W3C-Dokument eine sehr ausführliche *Erläuterung* einer solchen Spec (den WCAG). Es ist m.E.n. in Verbindung mit der Checkliste von Cynthia eine gute Möglichkeit seine Dokumente gründlich zu überprüfen.

Sehr gut auch der Hinweis von Brutha auf Textbrowser. Das kann man garnicht oft genug sagen, die Seiten müssen auch ohne Stylesheets vollkommen benutzbar bleiben...
__________________
Gruss, Gerrit

--
http://www.style-sheets.de
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01.08.2004, 03:45
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Es gibt für Mozilla oder Firebird eine tolle Extension mit Namen "Web Developer". Mit dieser kann man bequem z.B. Bilder abschalten, CSS abschalten, Tabellen oder Blockelemente markieren lassen und vieles mehr. Ist ein Muss für jeden Webdesigner

http://www.chrispederick.com/work/firefox/webdeveloper/
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01.08.2004, 15:42
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 25.07.2004
Beiträge: 8
stese befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ein sehr schönes tool hat da ibm rausgebracht aDesigner
http://news.css-technik.de/more/499_0_1_0_M/

habe ihn selbst im einsatz und finde das tool mal richtig klasse. das testet deine seite auf benutzbarkeit unter verschiedenen behinderungen.

desweiteren sind die alten bekannten cynthia
und bobby immer mein erster anlaufspunkt und ich habe beide in der webdeveloper toolbar vom mozilla drinnen ...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.08.2004, 15:15
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 16.12.2003
Beiträge: 37
marcela befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

http://www.barrierefinder.de/start.asp könnte auch ne Hilfe sein

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05.08.2004, 18:19
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Wichtig sind auch Interaktionstests; da helfen Screenshots alleine nicht weiter. Und was oft übersehen wird: Alles muß auch ohne Maus gut bedienbar sein.
Als Tastatursurfer nervt es mich immer wieder, wenn Menüs nicht aufklappen, kein Skiplink vorhanden ist oder Überschriften nicht als solche ausgezeichnet wurden.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 05.08.2004, 18:49
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 16.12.2003
Beiträge: 37
marcela befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tastatursurfer?
Kannst du bitte mal ne Seite testen?
Ich hab es bisher nur selbst getestet, da ging es (denke ich zumindest) Aber man ist ja so schnell betriebsblind wenn man ne Seite selbst gemacht hat...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Firefox rendert Seite nicht als XHTML Code helloworld (X)HTML 4 03.05.2012 22:27
XHTML 1.0 vs. XHTML 1.1 redplug (X)HTML 9 04.12.2009 13:37
XHTML WWW und XHTML 1.1 MP / WAP2.0 prosac257 (X)HTML 4 23.10.2006 01:18
Artikel - Warum sollte man XHTML 1.1 anwenden (Englisch) raf Ressourcen 9 09.01.2006 14:02
noch mal xhtml Broken CSS 13 03.08.2003 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.