zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Formular-Feld im Netscape 4.x

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 30.12.2003, 21:39
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.12.2003
Beiträge: 3
Robmaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Formular-Feld im Netscape 4.x

Hallo, ich habe folgendes Problem: Wenn ich ein Formularfeld definiere, also z.B. <input type=text size=30>... wird das Feld natürlich in Netscape 4.x viiiieeeel grösser angezeigt. Gibt es denn eine Möglichkeit, dies mit css zu unterbinden?
Danke
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 30.12.2003, 23:12
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.12.2003
Beiträge: 3
Robmaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, hat sich erledigt. Sorry für das voreilige Posten. Hab die Lösung auf schattenbaum.net gefunden...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 30.12.2003, 23:49
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Netscape 4.x
Wer ist denn das

Nur mals so http://www.xhtmlforum.de/viewtopic.p...highlight=#735

Also es sollte schon jeder so Coden wie er es für richtig hält. Aber wenn ich nur Netscape 4.x höre stellen sich mir alle Haare.

Wann ist dieses Teil denn vom Markt
Dann wenn es keine WEBsites mehr gibt die er Anzeigen kann.
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31.12.2003, 11:16
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.2003
Beiträge: 247
Björn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Netscape 4

Ein Browser, der nicht mal in der Lage ist PHP-includes anzuzeigen, hat den Titel Browser nicht verdient. Ich kann mich nur anschließen Er muss weg

Über die Darstellung der Inhalte bei diesem "Ding" sollte man sich den Kopf wirklich nicht mehr zerbrechen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31.12.2003, 12:49
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2003
Beiträge: 129
Alex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Björn
Ein Browser, der nicht mal in der Lage ist PHP-includes anzuzeigen
das muss mir jetzt aber mal erläutern! was hat eine serverseitige scriptsprache mit einem browser zu tun? ich empfehle dir ein wenig lektüre über die funktionsweise von php, dann passieren solche aussagen nicht mehr.

und es tut mir schrecklich leid leute, aber ich teile eure meinung da nicht ganz. natürlich ist das ding schrecklich, da sind wir uns alle einig. aber dennoch muss man einsehen, dass bei jeder kommerziellen website jeder besucher ein potentieller kunde ist - auch der mit nn4. und jeder besucher, der die seite nicht anschaun kann ist ein potentieller kunde weniger. und das ist - nach nach zielgruppe bei bis zu 5% marktanteil des nn4 eindeutig zu viel.

natürlich kann man eine mit css designte seite nicht so hinkriegen, dass sie im nn4 genauso aussieht, aber zumindest eine version mit einfachem css, das er versteht, ist pflicht. und das ist ja über die allseits bekannte browserweiche mit @import kein problem.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31.12.2003, 13:17
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.2003
Beiträge: 247
Björn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das stimmt schon. Allerdings war es bisher drei mal so, dass auf Rechnern, auf denen (leider) nur NS4 installiert war, die betreffenden Seiten ohne Inhalt angezeigt werden. Daher dachte ich es hätte auch damit was zu tun.

Guten Rutsch an alle!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 31.12.2003, 15:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
natürlich kann man eine mit css designte seite nicht so hinkriegen, dass sie im nn4 genauso aussieht, aber zumindest eine version mit einfachem css, das er versteht, ist pflicht. und das ist ja über die allseits bekannte browserweiche mit @import kein problem.
Mal eine Frage Ist denn WEBdesign ein olympische Disziplin

Wenn Deine Kunden für diesen Aufwand zahlen, herzlichen Glückwunsch.

Wenn mir auch nur ein Netscape 4 Nutzer erklären kann warum er diesen Browser nutzt, es gibt keinen Grund.

Mozilla/Firebird 0.7
  • in deutsch
    kostenlos
    schlank
    schlau
    modern
    schnell
    auch für Linux
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 31.12.2003, 15:22
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.12.2003
Beiträge: 3
Robmaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Eigentlich finde ich es schade, dass wir uns hier im Forum über Sinn/Unsinn von alten Browsern streiten. Aber Fakt ist: Wenn ich eine Webseite für einen Kunden designe, dann sollte diese Seite auf (fast) allen Browsern laufen. Es reicht doch, wenn ich für alte Netscape Versionen wenigstens die groben Fehler eliminiere, sodass keine Formular-Felder zu breit sind und das ganze Layout zerhacken etc.
Aber wenn mein Kunde nun mal ein Webseite für einen Seniorenkreis haben möchte und die Leute die diese Seite besuchen nun mal mit einem alten vorinstallierten Rechner mit Netscape 4.7 "surfen", dann müssen gerade diese Leute eine zumindest funktionierende Webseite sehen. Denkt mal an Versicherungsseiten mit denen man richtig Geld verdienen kann. Ich wette dass einige der potentiellen Besucher noch mit alten Krücken surfen.
Fazit: Mir ging es bei der ursprünglichen Frage (mit der ich wohl diese Diskussion angeheizt habe) lediglich darum, die ärgsten Probleme zu lösen, um keinen Internet-User auszuschliessen.

Also, dann mal noch ein gelungenes Sylvester!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 01.01.2004, 19:04
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2003
Beiträge: 129
Alex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich würde das hier nicht streiten nennen, sondern eher diskutieren
und das ist sicher sinnvoll, den das größte problem, das die kompetentesten vertreter von sauberem xhtml+css haben ist ihr dogmatismus. einfach zu sagen "alte browser interessieren ich nicht und wer sie benutzt ist selber schuld" ist in meinen augen einfach falsch.
Zitat:
wir machen webseiten für die besucher - nicht die bsucher kommen für uns auf die seiten
think about! wie du so gerne sagst ulle

Zitat:
Zitat von ulle
Wenn mir auch nur ein Netscape 4 Nutzer erklären kann warum er diesen Browser nutzt, es gibt keinen Grund.
genau das ist das problem: die leute, die ihn benutzen haben entweder keine ahnung, was überhaupt ein browser ist (und werden dir auf die frage nach ihrem browser höchstwahrscheinlich "windows" antworten), geschweigedenn, wie man diesen updatet/installiert. oder sie haben keine andere wahl, weil sie z.b. in ämtern, öffentlichen bibliotheken etc. an sehr alten rechnern sitzen. dass diese nicht aktualisiert werden hat weniger damit zu tun, dass die admins keine ahnung haben, sondern mehr mit betriebswirtschaftlichen gründen: "never change a running system" - was jahrelang funktioniert hat wird auch so lange weiter funktionieren, bis neue rechner angeschafft werden.

p.s. auf Einfach für Alle gibts nen guten artikel zu dem thema: http://www.einfach-fuer-alle.de/artikel/neuebrowser/
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 02.01.2004, 00:37
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
think about! wie du so gerne sagst ulle
Stimmt, habe ich zum Thema, vor ca. einem Jahr, und eine Entscheidung getroffen.

Ich folge den Gesetzen des Marktes, da ich mich nicht dagegen stemmen kann.

Der von @Alex genannte Artikel bringt es ja noch deutlicher auf den Punkt. Die IT-Branche liegt auch deshalb am Boden weil niemand mehr der Meinung ist in Neuerungen zu investieren und damit auch in Sicherheit


Warum nicht auch für IE2 oder IE3 bzw. Netscape 2 Gold usw.


Ich sagte ja, jeder wie er meint

Ich für meinen Teil nur noch nach W3C XHTML 1.1 / CSS2 und nicht mehr nach dialekten alter oder gar fehlerhafter Browser.

Und in der gewonnen Zeit beschäftige ich mit modernen Auszeichnungs-Sprachen wie XML, Scriptsprachen wie PHP5, Webserver Apache und MySQL.

Und bestimmt nicht mit techniken für Browser die aus dem kalten Krieg zwischen Microsoft und Netscape stammen.
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formular absenden und saft nach oben schrollen wenn Feld leer seerose Javascript & Ajax 1 25.03.2019 10:12
HTML5 Formular mit Att. required singel Javascript & Ajax 3 24.02.2014 11:45
Formular padding Problem im IE 7 unic CSS 8 18.01.2009 14:12
Formular Feld mit schon eingetragenem Wert der überschrieben wird einfachder (X)HTML 3 29.07.2008 17:44
Netscape 4.x für Windows 98? trunx CSS 4 28.06.2007 12:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.