zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Valide in Opera nicht möglich?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.08.2003, 08:37
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.07.2003
Beiträge: 10
mipooh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Valide in Opera nicht möglich?

Es geht um die Links zum Stylesheet, W3C möchte ein abschliessendes
Leerzeichen/> , dann aber kein </style>, da macht Opera aber nicht mit und zeigt von meiner Seite nur noch einen Teil an. IE zeigt normal an.

Also Opera benutzen können oder valide?
__________________
Wenn Gott gewusst hätte, dass seine Geschöpfe alles besser können, hätte er sich sparen können, die Welt zu erschaffen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 02.08.2003, 13:36
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 129
Thomas (css 4 you) befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi mipooh,
ich verwende z.B.
Code:
<link rel="Stylesheet" href="standard.css" type="text/css" />
Das klappt auch mit dem Opera.

Machst du etwas anders?

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 02.08.2003, 14:51
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.07.2003
Beiträge: 10
mipooh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Genauso

Ich war spasseshalber mal beim Validator. Dort erkannte ich, dass sie als xhtml nicht validieren, wenn die link-tags nicht geschlossen sind. Also habe ich sie geschlossen. Dann wollten sie keine </style> tags mehr, nachvollyiehbar, also raus damit.

Ergebnis, valid.

Dann mein Opera, er zeigt nicht mehr die ganze Seite, sondern nur das "Hauptfenster", den Inhalt meiner CONTENT-Datei (phpCMS, macht aber xhtml), ohne Menü ohne header. Warum weiss der Geier.

Mir ist nochwas merkwürdiges aufgefallen. Ich hatte durch Verwendung mehrerer stylesheets eine Menge Anweisungen, dasselbe Bild für den Hintergrund zu laden. Habe mal eine Anweisung für alle classes gemacht, dieses Bild zu laden und es aus den einzelnen classes rausgenommen.

Danach hatte ich den Eindruck, die Seite kommt nicht schneller, sondern langsamer. Wahrscheinlich muss da eine zusätzliche Information abgefragt werden, so etwa, "ah, da kommt diese class, da war doch was, mal gucken, oh ja, das Hintergrundbild einfügen."

Dabei hatte ich gedacht, möglicherweise lädt der dasselbe Bild etliche Male und kann es durch eine Sammelanweisung eben nur einmal laden und hat es griffbereit. Scheint nicht so zu sein.
__________________
Wenn Gott gewusst hätte, dass seine Geschöpfe alles besser können, hätte er sich sparen können, die Welt zu erschaffen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Opera Mini verschluckt Background-Image shredder01 CSS 1 17.07.2012 12:45
Dropdown Menue Bug bei Opera - Conditional Content??? therug CSS 0 04.11.2008 07:55
Opera 9.50 final ist online EvT Offtopic 29 15.06.2008 18:06
Opera nun Freeware! s0nic Offtopic 38 23.09.2005 11:21
Formulare in Opera 5 und 6 unschön mori CSS 5 11.05.2005 10:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.