Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 11.05.2006, 23:01
andir andir ist offline
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.038
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Tja der Ruf eines Verzweifelten... wie oft ereilt er uns....

Erstmal Willkommen hier.

Photoshop ist nur für die Headergrafik nötig, der Rest geht prima mit einfachem CSS.

Ich habe deinen Code nur überflogen und das meine ich so, er ist viel zu lang.
Und du hast Milliarden von Div's, unnötig.


Die Headergrafik kommt in einen div, klar.

Der Rest ist dreispaltig.

Code:
<body bgcolor=#FFFFFF  leftmargin=0 topmargin=0 marginwidth=0 marginheight=0>
Das fliegt raus. Für eine crossbrowser- konsistente Behandlung deiner Elemente ist wichtig, dass Browserdefaultwerte ( die oft unterschiedlich sind) genullt werden.

Das geht so:

http://www.xhtmlforum.info/wiki/inde...leml%C3%B6sung

( klein noch, aber man kann mitarbeiten)

Du hast nach deiner Grafik Elemente mit Rahmen. Ja, warum auch nicht.

Für mich würde sich folgendes anbieten: (nur ein Beispiel)

Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
<title>Dreispalter</title>
<style type="text/css">
<!--

* {
margin: 0;
padding: 0;
}


body {
text-align: center;
/* fuer aeltere IE */
}

#wrapper {
text-align: left;
width: 800px;
margin: auto;
}

#header {
height: 100px;
border: 1px solid black;
}

#hauptmenue {
float: left;
border: 1px solid black;
width: 158px;
height: auto;
background-color: #bfd4fb;
color: black;
}

#content {
float: left;
display: inline;
width: 448px;
border: 1px solid black;
background-color: #bfd4fb;
color: black;
margin-left: 10px;
margin-right: 10px;
}

#submenu {
float: left;
display: inline;
width: 158px;
border: 1px solid black;
background-color: #bfd4fb;
color: black;
}
#footer {
clear: left;
height: 50px;
border: 1px solid black;
background-color: #bfd4fb;
}

//-->
</style>
</head>
<body>
<div id="wrapper"><div id="header">header</div><div id="hauptmenue">

hauptmenue

bla

bla
</p></div><div id="content">

 Am cleartype in IE7/ beta gefällt mir gar nix. Schriften sehen darin  so verwaschen aus wie sie vorher gepixelt haben ( manchmal) Dafür ist das Ding mit den vergrösserten Grafiken ziemlich gut, wenn auch nicht auf jeder Stufe 



lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
lorem ipsum
</p></div><div id="submenu">

submenu</p>

bla

bla</p></div><div id="footer">

footer</p></div></div>

</body>
</html>
Ist zwar alles bisschen fix, aber es funktioniert in IE7 beta, FF 1.5x, Opera 8.51

grüsse
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
Sponsored Links