Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 04.02.2005, 10:01
ulle ulle ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 2.441
ulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard CSS-Prolog = Sinnvoll ?!

Hallo Leute,

ich habe mir über einen festen CSS-Prolog, damit meine ich einige Definitionen die ich in jedem Style einsetzen möchte/kann - quasi ein Default-Reset, gedanken gemacht.

Ziel ist eine (fast) einheitliche visuelle Erscheinung in möglichst vielen Browsern / Ausgabemedien. Der nun gezeigte CODE zeigt meinen Ansatz, dieser hat natürlich zur Folge das alle Elemente im Dokument vom Style komplett definiert werden müssen, was aber bestimmt kein Fehler ist.
Code:
*		{
		margin: 0; 
		padding: 0; 
		
		line-height: 1.5em;
		}

html,
body	{
		font-size: 100.01%;
		}
		
/**************/
:
:
Nur befürchte ich dass dieses Vorgehen einige Fallstricke beinhaltet, deshalb möchte ich mal Euere Meinung bzw. Erfahrungen dazu hören/lesen.
__________________
</ulle>
Mit Zitat antworten
Sponsored Links