Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10 (permalink)  
Alt 11.01.2005, 13:13
andir andir ist offline
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.042
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Meine Beobachtungen:

System : Win2K alle Patches, I.E. 6.0 / FF 1.0 FR / CRT-Monitor


Beispiel 1: Oben Links: beide Browser ok
unten rechts: I.E. Rundungsfehler - Abstand beide Seiten ca. 1px gleibbleibend über mehr als "normal" Schriftgröße

FF: Rundungsfehler bei Änderungen, es ist nur der untere Abstand betroffen, mal fehlt ein Pixel, mal wird der border von #site überlappt. Das ist wie eine unendliche Folge: gut- zu wenig - gut- zuviel - gut - zu wenig - gut - zu viel.......

Ausnahme: bei extemer Verkleinerung stimmt auch der seitliche Abstand nicht mehr (Überlappung des Borders)

Beispiel 3: Hier stimmts im I.E. 6.0, der FF hat Fehler dazugewonnen - jetzt stimmen auch die seitlichen Abstände allgemein nicht mehr: Bei extremen Vergrößerungen /Verkleinerungen wird der Border von #site teilweise durchbrochen.

Bei den Fehlern im FF ist eine gewisse Periodizität erkennbar, es scheint sich tatsächlich um Rundungsfehler zu handeln.


Habe testhalber top left oder right bottom mit 0; 0px; 0em; 0% ersetzt - es bestehen keine Abhängigkeiten.

Wenn Du #site breiter definierst, z.B. mit 45em ( für den I.E.) tritt der seitliche Fehler im I.E. nicht mehr auf, nur der untere Fehler.
Gleiches gilt, wenn du dem IE per Svend Tofte Hack eine gewisse Skalierfähigkeit mitgibst: Ab einer bestimmten Größenordnung des umliegenden Containers #site verschwindet beim I.E. der seitliche Fehler.

Mehr, als was in

http://www.positioniseverything.net/...es/common.html

zum 1px rounding error drinsteht, weiß ich auch nicht

andir
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
Sponsored Links