Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 12.07.2004, 04:09
Benutzerbild von toscho
toscho toscho ist offline
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Popups kann man nur mit Javascript versuchen. Mit CSS machst du nur Präsentationsvorschläge für Markup innerhalb eines Fensters, nicht aber für das Fenster selber.

Das Dumme an Popups ist, daß du eine feste Größe nennen mußt, den tatsächlich verfügbaren Platz und die angewandte Schriftgröße deiner Leser aber nicht kennst. Außerdem mußt du eine Rückfallmöglichkeit einbauen für den Fall, daß jemand keine Popups zugelassen hat (dafür ist der Anwender nicht immer selbst verantwortlich). Und manche Browser (IE Win) öffnen für jedes neue Fenster eine komplett neue Programminstanz, was bei älteren Systemen schnell mal an die Belastungsgrenzen geht und zu Abstürzen führt.

Mein Tip: Laß es.

Ansonsten gibt wird hier eine Möglichkeit beschrieben, die allerdings versagt, wenn ein Proxie den Javascriptcode herausgefiltert hat: »return false;« greift dann nicht unbedingt.
Etwas ausführlicher, aber in englisch, ist: Managing Windows. Die am Ende der Seite beschriebenen Probleme sollten dich dann endgültig auf die Idee bringen, die Fensterverwaltung deinen Lesern zu überlassen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links