zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Site- und Layoutcheck
Seite neu laden webmaster tools crawling-Fehler URL nicht gefunden nach relaunch - Fehlerbeseitigung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.03.2017, 10:03
Benutzerbild von philosapiens
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Berlin Südende
Beiträge: 297
philosapiens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard webmaster tools crawling-Fehler URL nicht gefunden nach relaunch - Fehlerbeseitigung

Hallo zusammen,

ich habe gerade eine Seite neu gestaltet. Da sich einige Seitenendungen geändert haben, findet google webmaster Tools einige Seiten nicht mehr. In der Search Console - Crawling - Crawling Fehler werden einige "alte" Seiten nicht mehr gefunden.

Beispiel:

alt: http://reiki-hetzer.de/kontakt

neu: Reiki Hetzer | Kontakt

Die alte Adresse führt zu einem 404-Fehler.

Bisher habe ich dann Google einfach über Search Console - Google-Index - URL entfernen mitgeteilt, dass die Seite bitte aus dem Suchindex entfernt werden soll und die Seite dann über Search Console - Crawling - Crawling Fehler angeklickt, dass der Fehler behoben sei.

Ist das Eurer Meinung nach so in Ordnung? Oder würde es mehr Sinn machen, die nicht mehr auffindbaren Seiten einfach nochmal anzulegen, mit dem neuen Content zu versehen und mit "canonical" auszuzeichnen und auf die jetzt aktuelle Seite zu verweisen? Schließlich könnten ja einige Seiten auch bei anderen mit der alten Adresse verlinkt sein und diese Backlinks möchte ich natürlich nicht zu einer 404 oder 301 Seite führen.

Danke schon einmal für Eure Ideen.
__________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 10.03.2017, 10:19
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.535
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Wieso wird die Dateiendung bei der "neuen" Url mit ausgegeben? Die alte URL ist Suchmaschinen- und Benutzerfreundlicher. Da würde ich dir raten, die neue URL auf die alte Struktur umzustellen, bzw. zumindest auf .html umzustellen, damit die dahinterliegende Technologie (php) nicht sofort für den User sichtbar ist.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 10.03.2017, 10:40
Benutzerbild von philosapiens
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Berlin Südende
Beiträge: 297
philosapiens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
Wieso wird die Dateiendung bei der "neuen" Url mit ausgegeben? Die alte URL ist Suchmaschinen- und Benutzerfreundlicher.
Hallo cloned,
ich hatte mal das ein oder andere Problem mit Scripten, die die URL verarbeiten. Haben die URLs dann keine Endung oder ein "/", dann wurden diese nicht richtig bzw. gar nicht verarbeitet. Daher habe ich mal ein wenig gelesen und konnte keinen wirklichen Mehrwert durch Änderung der "echten" Dateiendung finden. Und meiner Erfahrung nach interessieren sich die Webseitenleser mehr für den Inhalt, als für die Adressen.

Aber wie würdest Du damit umgehen, wenn Du die "echten" Endungen behalten wollen würdest?
__________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.03.2017, 10:58
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.535
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Das mit der Endung ist auch nicht soo tragisch und auch nicht wirklich "falsch", es ist auf der einen Seite weniger zum tippen für den Nutzer wenn er sich die URL merken/abtippen will. Warum man eher .html statt .php verwenden sollte: Es geht hier nicht darum, ob es den Nutzer interessiert, sondern darum, das man nicht sofort öffentlich zeigt, welche Technologie verwendet wird. Bei deiner Seite weiß ein Angreifer sofort, dass du php einsetzt und kann, wenn er den Server angreifen will, gezielt auf PHP-Schwachstellen testen. Solltest du natürlich sagen: "Ich werde niemals angegriffen, ich bin 100%-ig sicher" dann kannst du natürlich auch .php als Endung lassen. Aber warum es anderen extra einfach machen wenn es sich vermeiden lässt.

Inwiefern Skripte dann mit deinen URLs Probleme haben kann ich natürlich nicht sagen. Ich würde hier eher die Fehler in den Skripten beheben.

edit: passt halbwegs dazu: http://webmasters.stackexchange.com/...s-are-the-best
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.03.2017, 11:09
Benutzerbild von philosapiens
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Berlin Südende
Beiträge: 297
philosapiens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für Deinen Link.

Aber selbst wenn ich jetzt die Dateiendungen nochmals ändern sollte, dann wären ja die "php-Endungen" auch schon im Google-Index. Wie wäre dann der sinnvollste Umgang mit den so oder so nicht erreichbaren Seiten?
__________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.03.2017, 19:28
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Bad Liebenzell
Beiträge: 1.495
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von philosapiens Beitrag anzeigen
... Bisher habe ich dann Google einfach über Search Console - Google-Index - URL entfernen mitgeteilt, dass die Seite bitte aus dem Suchindex entfernt werden soll und die Seite dann über Search Console - Crawling - Crawling Fehler angeklickt, dass der Fehler behoben sei...
Meiner Erfahrung nach funktioniert das nicht, habe vor Jahren zwei Webprojekte ganz aufgegeben und Teile davon sind immer noch im Index. Meine Vermutung das von irgendwo noch auf diese Seiten verlinkt wird. Warum auch immer.

Zum Aufräumen funktionierte bei mir nur die Methode alles auf eine zentrale 404er Seite zu leiten (musste per .htaccess auf dem Webspace gemacht werden). PHP Lösungen oder ein Redirekt mit 410er hatten keinen Erfolg.

Je nach Anzahl der einzelnen Seiten kannst du auch überlegen, ob du einen 301er von Alt nach Neu machst. Die alten Links wirst du damit aber nicht los, die bleiben bei dieser Lösung für immer und ewig im Google Index.


Gruß
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 14.03.2017, 17:09
Benutzerbild von Herby
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Bielefeld
Beiträge: 15
Herby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Kann es sein, dass sich das Problem inzwischen gelöst hat? Bei meinem Test gerade eben werde jeweils korrekt auf die identische Seite geleitet.
Wie hast Du es denn jetzt angestellt?
__________________
"Es ist ein Leiden nicht zu wissen, was Wissen ist" (Chinesisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redesign für Steiner Cycling Team pkipper Site- und Layoutcheck 11 09.02.2011 12:25
Darstellungsprobleme im IE lea11011989 CSS 17 05.11.2010 09:44
Frage zu horizontalen Linien marvin1989 CSS 3 29.12.2009 23:35
Problem mit Layout .. vermute: float Küspert CSS 3 09.12.2006 17:09
Bilder werden überlagert und verschoben. Küspert CSS 5 07.12.2006 17:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.