zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Image in Newsletter

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 17.02.2017, 16:15
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 51
RolWg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Image in Newsletter

Hallo zusammen,

ich weiß: Tabellen-html is' Asche -
aber was soll man machen, wenn man 'nen Newsletter gestalten muß?

Kann mir jemand verraten, wie ich sinnvollerweise eine Illustration innerhalb eines <td> horizontal zentriere und die meisten E-Mail-Reader und Online-Interfaces mitspielen?

Danke vorab.
__________________
cu
RolWg
-------------------------------------------------
Mac Yosemite / Win7, Moz. FF, Opera, Thunderbird, ...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 20.02.2017, 08:57
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.470
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

In Newsletter geht zentrieren mittels einer verschachtelten Tabelle: Du erstellst in dem TD eine weitere Tabelle, welche dann das Bild in einer TD erhält, die TD links und rechts davon sind dann so breit wie der Rand zum zentrieren... Oder ein ähnlicher Aufbau, aber wirklich "zentrieren" (wie in normalem HTML) geht nicht zuverlässig.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 20.02.2017, 09:07
Benutzerbild von Thielo
Web Ninja
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Stuttgart oder so
Beiträge: 3.383
Thielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein Lichtblick
Standard

HTML-Newsletter sind ein Graus.

Ich empfehle da gerne Foundation von Zurb (Foundation for Emails | A Responsive Email Framework from ZURB) - damit hab ich schon einige Newsletter gut umsetzen können.

Und ich bin zuletzt auf MJML (https://mjml.io/) gestoßen und wollte mir das auch einmal anschauen.
__________________
Hier ein immer gültiges Statement: Überarbeite deine Code, lerne die Grundlagen, widersprich mir nicht, wehre dich nicht, ich habe Recht, wir sind Lolgion, wir sind viele.. potato...
All meine Angaben sind ohne Gewähr, es könnte also trotz meiner Unfehlbarkeit dazu kommen dass ich falsch liege

www.richard-thiel.de | Müssen Websiten überall gleich ausschauen?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20.02.2017, 18:34
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 51
RolWg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
In Newsletter geht zentrieren mittels einer verschachtelten Tabelle: Du erstellst in dem TD eine weitere Tabelle, welche dann das Bild in einer TD erhält, die TD links und rechts davon sind dann so breit wie der Rand zum zentrieren... Oder ein ähnlicher Aufbau, aber wirklich "zentrieren" (wie in normalem HTML) geht nicht zuverlässig.
Danke für die Bestätigung, daß dieser (umständliche) Weg der einzig halbwegs zuverlässige für die meisten Empfängervarianten ist.
Eigentlich merkwürdig, daß es bei E-Mail-Sourcecode keine Fortschritte gibt. Dabei heißt es doch immer, daß Newsletter / E-Mail-Marketing so wichtig ist. Bei Html + CSS gibt's immer Bewegung aber E-Mails werden nach wie vor mit Tabellen gebaut.

Leider hat Tabellen-"Design" diverse Schwachstellen - nicht zuletzt, daß man zig mal die Breite von Spalten vorgeben kann - wenn ein Content versehentlich andere (breitere) Maße hat, war's das mit den Vorgaben.
__________________
cu
RolWg
-------------------------------------------------
Mac Yosemite / Win7, Moz. FF, Opera, Thunderbird, ...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.02.2017, 18:37
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 51
RolWg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Thielo Beitrag anzeigen
HTML-Newsletter sind ein Graus.
Dank für die Tipps.
Momentan versuche ich, mittels "superwebmailer" zu arbeiten.
"Flüssig" ist auch 'was anderes. Und eigentlich gehe ich ständig direkt
in den Sourcecode (bzw. kopiere den Sourcecode aus dem Textwrangler in das Quellcode-Interface), weil so Vieles mit der Oberfläche nicht wirklich machbar ist.
__________________
cu
RolWg
-------------------------------------------------
Mac Yosemite / Win7, Moz. FF, Opera, Thunderbird, ...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.02.2017, 08:53
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.470
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von RolWg Beitrag anzeigen
Eigentlich merkwürdig, daß es bei E-Mail-Sourcecode keine Fortschritte gibt. Dabei heißt es doch immer, daß Newsletter / E-Mail-Marketing so wichtig ist.
Es ist wichtig, sonst müsstest du jetzt keinen Newsletter bauen sondern einfach eine reine Text-Mail verschicken. Und seien wir uns ehrlich: Die reine Text-Mail würde für die Übermittlung der Information auch ausreichen, aber man will ja auffallen und "bunt" sein, sich von der Masse abheben. Da muss man leider damit arbeiten, was die Mailprogramme erlauben.
Outlook hat in älteren Versionen ja zB teilweise die HTML Engine von Word eingebaut gehabt, also das, was Word anzeigen konnte, konnte dann auch Outlook anzeigen (Mag jetzt nicht zu 100% stimmen, aber ist auch nicht so wichtig). Das hat sich mittlerweile auch gebessert, jetzt kann auch Outlook schon mehr. Moderne Webmail-Interfaces (wie googlemail, etc.) können auch Mails ohne Tabellen recht gut anzeigen, aber man muss ja leider alle relevanten Programme abdecken. Und ein Grund warum es hier weniger Fortschritt gibt ist "die Sicherheit". Erlaubt man zu viel, dann können sich die unbedarften Nutzer doch leicht Schadcode einfangen.
Ist für HTML5/CSS3 leider nicht wirklich zutreffend, in ein paar Jahren kann man das dann hoffentlich auch in Mails verwenden, wenn es überall funktioniert. Vielleicht bin ich hier aber auch zu optimistisch.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.02.2017, 10:24
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 51
RolWg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
Es ist wichtig, sonst müsstest du jetzt keinen Newsletter bauen sondern einfach eine reine Text-Mail verschicken. Und seien wir uns ehrlich: Die reine Text-Mail würde für die Übermittlung der Information auch ausreichen, aber man will ja auffallen und "bunt" sein, sich von der Masse abheben. Da muss man leider damit arbeiten, was die Mailprogramme erlauben.

Erlaubt man zu viel, dann können sich die unbedarften Nutzer doch leicht Schadcode einfangen.
Ist für HTML5/CSS3 leider nicht wirklich zutreffend, in ein paar Jahren kann man das dann hoffentlich auch in Mails verwenden, wenn es überall funktioniert. Vielleicht bin ich hier aber auch zu optimistisch.
Hast Recht, ist wichtig. Aber hast auch Recht damit, daß man m.W. mit CSS keinen Schaden anrichten kann (=/= JavaScript). Und es ist einfach ärgerlich, wenn man sich bei Design und Codierung viel Mühe gegeben hat (um wenigstens die gängigsten Mailclients und Web-Interfaces abzudecken) und dann von Leuten, die z.B. den Newsletter als Weiterleitung von anderen erhalten haben oder versucht haben, ihn womöglich sogar auszudrucken (!) ein Echo erhält wie "sieht alles so zerbröckelt aus ..." oder "Foto-Anhang riesig, Text nur 5cm breit ...", etc. pp.
Aber was Clients bei Weiterleitungen anstellen oder beliebige Drucker veranstalten, kann man ja wirklich nicht mehr abfangen.
Da fragt man sich dann schon, warum da keine Entwicklung stattfindet. Diese Probleme sollten andere Versender ja genauso haben.

Beste Grüße

P.S.: Warum man hier im Board links als "neuer Benutzer" eingestuft wird obwohl man - rechts sichtbar - seit 7 Jahren dabei ist, erschließt sich auch nicht sofort
__________________
cu
RolWg
-------------------------------------------------
Mac Yosemite / Win7, Moz. FF, Opera, Thunderbird, ...

Geändert von RolWg (21.02.2017 um 10:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.02.2017, 10:44
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.470
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von RolWg Beitrag anzeigen
Aber was Clients bei Weiterleitungen anstellen oder beliebige Drucker veranstalten, kann man ja wirklich nicht mehr abfangen.
Aber interessante (Kunst?)projekte lassen sich damit veranstalten:
https://emails.hteumeuleu.com/super-...30d#.4mf8k4yog

Zitat:
Zitat von RolWg Beitrag anzeigen
P.S.: Warum man hier im Board links als "neuer Benutzer" eingestuft wird obwohl man - rechts sichtbar - seit 7 Jahren dabei ist, erschließt sich auch nicht sofort
Das hängt nicht mit der Dauer des angemeldet sein zusammen sondern damit, wie aktiv man ist, sprich, wie viele Beiträge man geschrieben hat.

Edit:
Zitat:
Zitat von RolWg Beitrag anzeigen
daß man m.W. mit CSS keinen Schaden anrichten kann
erstens, weil du den Fehler schon zweimal gemacht hast: "daß" ist falsch und es seit Jahren nicht mehr.
Zweitens: Direkt und der Hauptgrund für den Edit: Direkt kann man keinen Schaden mit CSS anrichten, aber es geht hier mehr darum, dass dem User nichts vorgegaukelt werden kann: Dass Hintergründe etc. ein anderes Linkziel suggerieren als eigentlich angeklickt wird oder ähnliches. So (oder ähnlich) wird wohl die Begründung sein wenn man nachforscht, warum einiges nicht zugelassen wird. Dass das im Browser theoretisch auch geht stimmt schon, aber emails ist hier eben ein eigenes Thema für sich. Man kann nur hoffen dass man so wenig Newsletter wie möglich umsetzen muss

Geändert von cloned (21.02.2017 um 10:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.02.2017, 15:48
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 51
RolWg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
erstens, weil du den Fehler schon zweimal gemacht hast: "daß" ist falsch und es seit Jahren nicht mehr.
Ich hab' 1 Moment gebraucht, um festzustellen, da_ß_ wir jetzt über die neue dtsche. Rechtschreibung philosophieren Hier denke ich, da_ß_ ich nicht jeden Sch... mitmachen muß, den so'ne Truppe Akademikerf... beschlossen haben - schließlich gehört das _ß_ zur dtsch. Sprache und wenn mensch mal die Anzahl "daß" und "das" in einem beliebigen Text durchzählt, stellt man fest, da_ß_ ebendiese Konjunktion "da_ß_" mit _ß_ häufiger vorkommt als das Relativpronomen "das". Ich bleibe also dabei. Zum Glück gibt's da keinen Parser, der hier die Mitarbeit wegen Versto_ß_es gegen die neue d. RS einstellt.

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
Zweitens: Direkt und der Hauptgrund für den Edit: Direkt kann man keinen Schaden mit CSS anrichten, aber es geht hier mehr darum, dass dem User nichts vorgegaukelt werden kann: Dass Hintergründe etc. ein anderes Linkziel suggerieren als eigentlich angeklickt wird oder ähnliches. So (oder ähnlich) wird wohl die Begründung sein wenn man nachforscht, warum einiges nicht zugelassen wird. Dass das im Browser theoretisch auch geht stimmt schon, aber emails ist hier eben ein eigenes Thema für sich. Man kann nur hoffen dass man so wenig Newsletter wie möglich umsetzen muss
Dieses "Zweitens" teile ich völlig.
__________________
cu
RolWg
-------------------------------------------------
Mac Yosemite / Win7, Moz. FF, Opera, Thunderbird, ...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Stichwörter
css, e-mail, tabelle, zentrieren

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mit Schleife Script reduzieren css_user Javascript & Ajax 3 27.06.2013 16:51
Mein Newsletter kommt leer an delequarx (X)HTML 14 27.06.2012 12:14
mouseover problem Basti82 Javascript & Ajax 0 13.10.2008 15:17
CSS Hack dalmidog CSS 1 28.03.2008 18:32
Imagemap Zugriff bei einer Gallery Sarah14 Javascript & Ajax 3 12.11.2007 15:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.