zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden A, AA & AAA - wie unterscheiden sich die Guten? :)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 25.05.2012, 09:59
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 176
1chris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Schriftgröße gebe ich im Body meistens 1x in PX an und arbeite anschließend mit em. Allerdings bin ich mir sicher, dass sich bei meinen letzten Projekten der Text nicht problemlos 500% vergrößern lässt.

Besonders horizentale Navis & Footer werden dann schnell mal zweizeilig und wiedersprechen dem Design dann doch etwas. Allerdings würde ich das noch "besser" empfinden, als wenn man seitlich scrollen muss / kann.

Wie handhabt ihr sowas am besten?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 25.05.2012, 10:33
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.792
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von 1chris Beitrag anzeigen
Die Schriftgröße gebe ich im Body meistens 1x in PX an
Nicht gut, denn dann kann man im IE den Text nicht skalieren. Mach die erste Schriftgrößenangabe in %.

Zitat:
Allerdings bin ich mir sicher, dass sich bei meinen letzten Projekten der Text nicht problemlos 500% vergrößern lässt.
500% ist auch arg viel ...
4-5 Stufen dürften etwa 200% entsprechen.

Zitat:
Besonders horizentale Navis & Footer werden dann schnell mal zweizeilig und wiedersprechen dem Design dann doch etwas. Allerdings würde ich das noch "besser" empfinden, als wenn man seitlich scrollen muss / kann.
Dass man Einbußen hinsichtlich Design hinnehmen muss, wenn man die Schrift stark vergrößert, ist ja nicht schlimm. Wichtig ist, dass die Inhalte zugänglich bleiben.
Mit einem "Responsive Layout" kann man sogar auf das unterschiedliche Platzangebot reagieren.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 25.05.2012, 13:01
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 176
1chris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nagut, 200% sind doch entspannter
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 25.05.2012, 17:13
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.874
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ja, 500% wäre dann doch etwas zuviel verlangt

Habe es eben mal in Firefox & Firebug ausprobiert (Standardeinstellung 100% = 16px). Der manuelle Textzoom (d.h. per Strg + +) geht hoch bis 300%, und 200% bekommt man nach 6x zoomen. 5x zoomen ergibt 170%, d.h. macht eine Schriftgröße von 16px zu 27.2px.

Und das sollte imho mindestens drin sein, ohne jegliches Überlaufen.

Viele Leuten denken anscheinend, dass doch jeder aktuelle Browser komplett zoomt, wen interessiert da also noch der Textzoom? Aber genau das meinte ich mit meinem Vorpost: Den Textzoom gibt es immer noch, und sei es durch Voreinstellung am Browser bzw. Betriebssystem.

Außerdem kommt noch dazu: Nicht jeder Schlechtsichtige will einen Seitenzoom, denn erstens bringt der schnell einen horizontalen Scrollbalken, und zweitens verkürzt er nicht die Zeilen, was aber hilfreich sein kann.

Wie gesagt: Eine gute Website bietet und verträgt alles, was der Nutzer möchte bzw. braucht. Aber natürlich in gewissen Grenzen, d.h. bei satten 500% darf dann auch schonmal irgendwo etwas überlaufen
__________________
Wer keinen Link auf seine problembehaftete Seite posten kann, weil diese noch nicht online ist: Testcase bauen, online stellen, Link posten.
Internet-Grundregel: Unbekannte Begriffe googeln! (Erspart 99% aller Nachfragen.)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 29.05.2012, 12:00
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 176
1chris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

Habt ihr noch bestimmte Attribute und Metatags die ihr immer mit einbindet?
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 29.05.2012, 18:35
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.874
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ich halte es immer schlank und verwende in jedem Falle ein meta-Element für die Zeichenkodierung, meist auch description (wenn auch nicht für jede einzelne Seite einer Website). Ansonsten ist noch sinnvoll ein meta-Element für den Viewport von iPhone & Co, und mehr Sinnvolles fällt mir nicht ein

Außer ein Verweis auf den Klassiker von 1997, Punkt 27 zum Thema meta-Elemente: Die Goldenen Regeln fuer schlechtes HTML - Teil 2 von 2
__________________
Wer keinen Link auf seine problembehaftete Seite posten kann, weil diese noch nicht online ist: Testcase bauen, online stellen, Link posten.
Internet-Grundregel: Unbekannte Begriffe googeln! (Erspart 99% aller Nachfragen.)

Geändert von heiko_rs (29.05.2012 um 18:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Accessibility Review (Guidelines: BITV 1.0 (Level 2),Guidelines: WCAG 1.0 (Level AAA) gabischatz Barrierefreiheit 6 29.08.2011 16:03
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2011 Pascolo Offtopic 6 26.12.2010 00:51
Guten Rutsch! Tigereye Offtopic 8 01.01.2006 11:05
Serverseitig zwischen verschiedenen Browsern unterscheiden? Lestat Serveradministration und serverseitige Scripte 9 17.11.2005 17:08
Guten Rutsch ! hemfrie Offtopic 1 31.12.2004 17:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.