zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Fragen, Konstruktive Kritik, Lob / Bekanntmachungen
Seite neu laden Online-Beispiele

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 13:03
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.10.2011
Beiträge: 24
StefanK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Online-Beispiele

Hallo,

viele Leute laden Ihre Beipiele bei Problemen nie hoch, oder haben einfach grade keinen Online-Server zur Verfügung. Das könnte XHTMLFORUM noch übernehmen. Man könnte bei der Themen-Erstellung einen Hinweis geben, der zur einer Unterseite führt, wo man seinen kompletten HTML-Code posten kann. XHTML-Forum zeigt die Seite dann nur so an, wie dort der Code angegeben wurde. Vielleicht auch einfach eine interne-vBulletin-Page und dann mit einem iFrame auf die Code-Stelle, die irgendwo angegeben wird.

xhtmtlforum.de/html-beispiel/XYZ-ID

Das wär doch mal ein cooles Feature...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 13:26
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.011
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Die Idee finde ich super, dann verschwinden die Beispiele wenigstens nicht. Meistens werden die ja nach kurzer Zeit wieder entfernt und die Links in den Themen zeigen dann ins Leere.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 13:38
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 5.004
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Das würde dann aber auch erhebliche Mehrkosten für Dirk mitbringen, da die Bilder und der Quellcode irgendwo gespeichert werden müssen. Zudem würden dann viele auch ihren PHP-Code hochladen und der müsste dann entweder ausgegeben oder geparst werden.

Die Idee ansich sind gut, aber die Kosten sind wohl nur schwer tragbar.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 13:59
Benutzerbild von Manfred62
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 2.142
Manfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nett
Standard

das wäre dann wohl sowas wie jsFiddle - Online Editor for the Web?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 14:00
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.10.2011
Beiträge: 24
StefanK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Das würde dann aber auch erhebliche Mehrkosten für Dirk mitbringen, da die Bilder und der Quellcode irgendwo gespeichert werden müssen. Zudem würden dann viele auch ihren PHP-Code hochladen und der müsste dann entweder ausgegeben oder geparst werden.

Die Idee ansich sind gut, aber die Kosten sind wohl nur schwer tragbar.
Das ist gar nicht so schwer, Traffic wird einem heute hinterher geworden und Festplatten Speicher auchl. Wir haben den Q4 Server von Hetzner:
Zitat:
Festplatten 2 x 750 GB SATA-II HDD
(Software-RAID 1)
Zitat:
* Der Trafficverbrauch ist kostenlos. Bei einer Überschreitung von 10.000 GB/Monat wird die Anbindung auf 10 MBit/s reduziert. Optional kann für 6,90 € je weiteres TB die Bandbreite dauerhaft auf 100 MBit/s festgesetzt werden. Infos zur Vorgehensweise finden Sie hier.
Ich sehe da nicht wirklich ein großes Problem. Man könnte es testen, ggf könnte man die Bilder sowie die Seite nach 8 Wochen wieder löschen.

Geändert von StefanK (03.12.2011 um 14:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 14:11
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.011
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Ob das umsetzbar ist muss Dirk entscheiden, ich finde die Idee jedenfalls gut.

Irgendwer muss ja auch die Software dazu schreiben.
Jedem einen FTP-Account in die Hand zu drücken ist wohl keine Lösung, das sollte dann schon in die Oberfläche integriert werden und mit dem Forenlogin nutzbar sein.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 14:16
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.10.2011
Beiträge: 24
StefanK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das umzusetzen ist wohl das kleinste Problem hier, denke uich mal. Die Oberfläche sollte man halt nur hinzufügen können und bearbeiten können. Ein nettes Feature wäre, wenn man Leuten "Premissions" geben könnten, die das auch bearbeiten können. Natürlich kann der Thread-Ersteller die vergeben. Global könnte man auch allen geben, die hier sehr Aktiv sind. Damit man das auch direkt "lösen" kann. Ist jedoch nur ein Zwischengedanke.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 15:21
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.011
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich denke Beispiele sollten nicht verändert werden. Wer eine Lösung posten möchte, kann ja das Beispiel kopieren, verändern und in seinen Beitrag einbauen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 15:35
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.10.2011
Beiträge: 24
StefanK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oder so, ja. Jedenfall wäre das ein nettes Feature. Wenn der der Server-Besitzer es nicht will biete ich mich noch an: Eine eigene Seite mit so einem Prinzip. Allerdings finde ich alles auf einer Platform schöner. Ich hab hier auch noch auf meinen Servern knapp 2TB Platz, also könnte ich investieren.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 03.12.2011, 19:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2006
Beiträge: 748
mermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblick
Standard

tl;dr: Es wird nicht benutzt werden und ist den Aufwand nicht wert.

Zitat:
Zitat von StefanK
Das umzusetzen ist wohl das kleinste Problem hier […].
Ich rate bei solchen Aussagen zur Vorsicht.

Aber abgesehen davon glaube ich nicht, dass sowas sonderlich nützlich ist. Thread-Probleme sind meist nicht so verallgemeinerbar, wie man denken könnte, sondern eher speziell. Nutzer erstellen außerdem prinzipiell lieber neue Threads, statt sich auf abstrakter Ebene nach einem umzusehen, der vielleicht ihr Problem schon irgendwie behandelt. Anders gesagt: Das durchschnittliche Beispiel wird vielleicht 30-mal angesehen, ab dann liegt es im Dornröschenschlaf auf dem Server und wird vermutlich nie wieder wachgeküsst.

Kleiner Test: Wie oft habt ihr euch schon geärgert, dass ein extern verlinktes Beispiel in einem Thread nicht mehr abrufbar ist? Ich will mich da gar nicht als exemplarisch bezeichnen, aber ich tue das vielleicht alle halbe Jahre einmal.

Zudem sehe ich nicht viele Fragesteller ein mehr oder weniger kompliziertes Uploadsystem nutzen, bei dem zig Dateien einzeln ausgewählt oder zumindest als Archiv gepackt werden müssen, wobei die Hälfte vergessen wird und bei der anderen Hälfte die Pfade nicht passen, weil sie nicht alle relativ waren [Edit: oder weil Dateien teilweise in Unterverzeichnissen liegen]. (Ich würde es ganz sicher nicht nutzen. Viel zu umständlich. Webspace habe ich selbst und ich bin auch in der Lage, meine Verzeichnisse so anzulegen, dass eine Ressource verfügbar bleibt, falls ich das wünsche.)

Für ein gutes Beispiel reicht in 95 % der Zeit vermutlich auch ein reines Code-Posting aus. Wenn es um Grafiken gehen muss, besteht auch jetzt schon die Möglichkeit, einem Post Anhänge hinzuzufügen, oder?

Dann gibt es noch rechtliche Aspekte hinsichtlich der Urheberschaft des hochgeladenen Materials zu beachten und und und.

Auch wird serverseitiger Code nicht zulässig sein können (zu gefährlich), was die Nutzbarkeit weiter einschränkt. Ohnehin entspräche die Serverkonfiguration im Zweifel nicht der Serverkonfiguration des Fragestellers, was zusätzlich einen Haufen Problem aufwirft (Zeichensatzproblematik etwa).

Geändert von mermshaus (03.12.2011 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seite "funktioniert" online nicht, offline schon... florianhwm (X)HTML 6 14.10.2011 11:49
Spiegel Online - Datenschutz auf Webseiten LordShadow Offtopic 3 09.07.2008 18:50
"Blinkende" Buttons im IE 7/8 nur online subbz2k Site- und Layoutcheck 12 27.05.2008 17:24
MySQL Query - online ok, lokal kein Ergebnis? Boris Serveradministration und serverseitige Scripte 6 05.09.2007 00:51
footer stick alt tut nicht wirklich, was es soll E|H (X)HTML 16 01.01.2006 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.