zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Ressourcen
Seite neu laden CouchCMS

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 27.12.2010, 20:23
Benutzerbild von Pascolo
Stiller Leser
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Cham
Beiträge: 640
Pascolo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePascolo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Manfred62 Beitrag anzeigen
Ich werd die Zeit (35 Tage) mal ausnutzen und weiter basteln.
Du kannst ja, sofern du Zeit hast, von deinen Erkenntnissen immer mal wieder berichten. Ich habe mich ein wenig umgeschaut (Dokumentation + Tutorial) und bisher gefällt mir das CMS eigentlich auch ganz gut. Sieht vielversprechend aus.
__________________
Mit freundlichen Grüssen "Pascolo"

Guter Webspace eSport Topliste Meine Lesezeichen Meine Spielwiese
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 27.12.2010, 21:03
Benutzerbild von Manfred62
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 2.142
Manfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von MetaCrawler Beitrag anzeigen
Was kann das CMS eigentlich im Hinblick auf Galerien?
Soweit ich das sehe, eigentlich alles?

Du erstellst eine klassische Seite mit Gallerie (ohne CMS).
Mit Hilfe des CMS kannst du sie dann editierbar/erweiterbar machen.

Man kann Bilder über Ordner gruppieren, Thumbnails können jeweils automatisch erstellt werden, die Größenangaben kann man festlegen (User lädt großes Bild hoch --> CMS skaliert/berechnet neu).
Das Tutorial ist umfangreich und gut erklärt. Die Dokumentation ebenso.
-----------------------------------
Ich bin in punkto Webworking eher ein kleines Licht (Hobby...). Von daher begeistert mich dieses CMS schon etwas.
Einfach erstmal eine schöne statische Seite bauen. Keine Kompromisse bei Layout, Validierung usw.

Mit diesem CMS wird das ganze dann dynamisch. Schnell auf dem Server installiert.
Einfach einzurichten. Bietet für meinen Bedarf sehr umfangreiche Möglichkeiten.

Die Grenzen liegen ev. bei großen Projekten? So wie bei P.Müller mit seinen "Little Boxes" (auf CONTAO) mit über 100 Seiten? Ich weiss es nicht.

Wäre mal interessant, was jemand von euch damit für Erfahrungen macht.
Jemand, der schon mit WP, TYPO, CONTAO gearbeitet hat.
Die Arbeitsweise ist halt andersrum --> erst klassische Seite bauen.
Dann CMS drüber packen.

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 27.12.2010, 22:53
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.787
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Wer macht schon eine Site mit 150 Html Seiten händisch um es dann aufs CMS zu satteln?
Das Template System des CMS ist dabei sicher das wichtigste.
Wenns allerdings so simpel möglich ist bestehende htmls umzusatteln, kann man da ja auch eine oder mehrere simple html dokumente aus bestehenden Sites als Template festmachen - denke ich?

Die nennen da was Pagecloning - klingt interessant.

Da man damit auch Bloggen kann, nehme ich an, das die Seitenanzahl und Menge der Artikel keine wesentliche Rolle spielt, solange das in der Verwaltuing auch simpel bleibt - was bei WP gerne mal ausufert.

Wichtiger wäre natürlich , die Editor- und Verwaltungsebene einzudeutschen, damit den unbedarfteren Kunden/redakteuren meinereins hier kein Stein im Wege liegt
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 27.12.2010, 23:25
Benutzerbild von Manfred62
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 2.142
Manfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von paracelsus Beitrag anzeigen
Wer macht schon eine Site mit 150 Html Seiten händisch um es dann aufs CMS zu satteln?
Das Template System des CMS ist dabei sicher das wichtigste.
Stimmt auch wieder.
Zitat:
Zitat von paracelsus Beitrag anzeigen
Wenns allerdings so simpel möglich ist bestehende htmls umzusatteln, kann man da ja auch eine oder mehrere simple html dokumente aus bestehenden Sites als Template festmachen - denke ich?
Ja, sollte gehen.
Zitat:
Zitat von paracelsus Beitrag anzeigen
Wichtiger wäre natürlich , die Editor- und Verwaltungsebene einzudeutschen, damit den unbedarfteren Kunden/redakteuren meinereins hier kein Stein im Wege liegt
Der CKEditor ist kein Problem. Für den gibts eine de-lang Datei.
Die CMS Gui soll auch internationalisiert werden (k.A wann).

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 11:34
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.787
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von Manfred62 Beitrag anzeigen
Der CKEditor ist kein Problem. Für den gibts eine de-lang Datei.

Gruß Manfred
Ja, das stimmt, habe ich gefunden. GUI wäre noch prima und die Doku. Das ist es, was man den Kunden mitgibt. Aber, das kann ja nioch werden.
Dir auch Gruß und guten Rutsch!
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 04.01.2011, 18:33
Benutzerbild von Manfred62
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 2.142
Manfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nett
Standard

Kurze Info aus dem CouchCMS Forum Stand 04.01.11:
Zitat:
The first release version of Couch is slated to be out in the next couple of days and it has an external language file that can be modified by anyone to suit his locale.
Out of the box, it will have French and German language support for the interface.
Zum Thema IonCube Code: Why Ioncube encoding?

Gruß Manfred

Geändert von Manfred62 (04.01.2011 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 04.01.2011, 19:53
Benutzerbild von nevermind
Trollflüsterer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 2.221
nevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblicknevermind ist ein Lichtblick
Standard

Schön für sie, dass Umsatz generiert werden soll.
Trotzdem verstehe ich den Gedankengang vor dem Hintergrund "open-source" nicht. Aber gut, die werden schon wissen, was das CMS soviel besser gegenüber kostenlosen CMS à la WP machen.

Danke Manfred... du scheinst auch permanent auf der Suche nach dem "idealen CMS" zu sein, oder?
__________________
Gruß Roman // ngkreativ.de - Webdesign & Motorradumbau
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 04.01.2011, 19:57
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 434
Austen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAusten sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ganz ehrlich? Ich könnte da nicht ruhig schlafen. Irgendetwas in mir sträubt sich gegen PHP-Code, den ich nicht zumindest mal überfliegen kann. Die Entwickler haben ja aber angekündigt, in Zukunft eventuell darauf zu verzichten. Dann kann man ja nochmal gucken …
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 04.01.2011, 20:16
Benutzerbild von Manfred62
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 2.142
Manfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von MetaCrawler Beitrag anzeigen
Trotzdem verstehe ich den Gedankengang vor dem Hintergrund "open-source" nicht.
Zitat:
If you have taken a look at our site, you'll find that we say Couch is free for use in personal and non-commercial projects only.
By free, we mean you do not have to buy a commercial license for using it on such projects.
Nowhere on our site have we claimed that its is open source.
Es ist kein open-source! Leider.

Zitat:
Zitat von MetaCrawler Beitrag anzeigen
Danke Manfred... du scheinst auch permanent auf der Suche nach dem "idealen CMS" zu sein, oder?
Ja
Bin derzeit noch nicht ganz durch mit dem Tutorial.
Aber bisher --> wirklich sehr gut

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #20 (permalink)  
Alt 05.01.2011, 14:52
Benutzerbild von Manfred62
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 2.142
Manfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nettManfred62 ist einfach richtig nett
Standard

Neues von der Couch...

Preis für eine kommerzielle Lizenz liegt bei 39$ (USD).
Das wären derzeit ca. 30€.
Link zum Thema

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.