Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 01.02.2017, 13:59
Sabine1 Sabine1 ist offline
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.09.2015
Beiträge: 39
Sabine1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
Wieso sollte man heutzutage noch Windows XP unterstützen, wo das selbst Microsoft nicht mehr tut?
Bzw anders gefragt: Wie viele % deiner Nutzer verwenden diese Kombination noch? Bei uns (>100.000 Besucher) ist dies nicht mehr von Bedeutung.
Für mein Windows XP werden immer noch Updates herunter geladen und daher gehe ich davon aus, dass Windows XP von Microsoft noch unterstützt wird.
Darüber hinaus denke ich, dass es viele Nutzer gibt, die sich nicht alle paar Jahre einen Computer kaufen und daher eben noch Windows XP haben. Beispielsweise Leute über 50 Jahre. Und auf der Internetseite eines Arztes sind wahrscheinlich mehr Besucher, die schon älter als 50 Jahre sind, und bei solchen Webseiten sollte man doch schon noch darauf achten, dass diese voll und ganz funktionieren, auch wenn beispielsweise nicht der neuste Browser verwendet wird oder nicht?
Mit Zitat antworten